9 Neuheiten von Neff für 2018: Von Added Steam bis Zubehör

05.01.2018 | Frederik Dix
Von A bis Z: Wir stellen 9 Neuheiten von Neff für ein aufregendes Küchenjahr 2018 vor! (Foto: Neff)

Gut essen und ausgiebig kochen für moderates Geld: Neff zeigt 2018, wie’s geht. Die Neuheiten von Neff erstrecken sich von smarten Geräten bis hin zu praktischen Add-Ons. Wir zeigen, was auf Sie zukommt.

 

Freunde sitzen gemeinsam an einer langen Tafel und zelebrieren ein gutes Menü, Fischer Alex vom österreichischen Grundlsee grillt frisch gefangenen Fisch auf geräuchertem Buchenholz und Bäckermeister Artmann aus München steuert knusprig warmes Brot aus dem Ofen dazu: Die Bilder und Geschichten, die das Unternehmen Neff auf seiner Internetseite präsentiert, strotzen nur so vor Lebensfreude und Kochgenuss.

 

 

Neff hat sich als fröhliche bunte Familien- und Freundesmarke etabliert: Das Unternehmen zelebriert das gemeinsame Kochen und Essen mit stimmungsvollen Bildern, die Lust auf die Küche machen. (Foto: Neff)

Neff hat sich als fröhliche bunte Familien- und Freundesmarke etabliert: Das Unternehmen zelebriert das gemeinsame Kochen und Essen mit stimmungsvollen Bildern, die Lust auf die Küche machen. (Foto: Neff)

 

 

Neff ist die Familienmarke: Für Einsteiger, Köche und Profis

Neff hat sich auf dem Markt der Küchengeräte einen Namen gemacht als fröhliche Familienmarke, die selbstbewusst mit eigenen Neuerungen auftritt (Stichwort Gourmet Tablett oder Slide&Hide®), aber auch Profikonzepte von Premiumanbietern (Stichwort Kochfeldabzug oder Sous Vide-Garen) schon für kleines Geld in der Einsteiger- und Mittelklasse anbietet. Ergänzt wird das Angebot mit bunten Rezepten und lebendigen Bilder, die Lust auf mehr machen – voilà! Neff muss man einfach mögen.

2017 durften Kunden und Fachbesucher gleichermaßen zahlreiche Neuheiten von Neff auf den Messen dieses Landes kennenlernen – auch solche, die nun 2018 erst auf den Markt kommen. Von neuen Küchengeräten über semiprofessionelle Backprogramme bis hin zu Zubehörteilen ist für jeden etwas dabei, der gut und gerne kocht und sich im Küchenbereich die Arbeit mit neueren Garmethoden zutraut. Wir stellen Ihnen die Neuheiten von Neff für 2018 vor: Von A wie AddedSteam bis Z wie Zubehör.

 

 

Neuheiten von Neff: 1 – AddedSteam

Zutaten, die besonders lang im Backofen garen, trocknen durch die konstante Hitze schnell aus. Die Zugabe von Wasserdampf verhindert nicht nur ein Austrocknen oder Anbrennen der Lebensmittel, sondern sorgt für besonders saftiges Fleisch, eine zarte Kruste beim Fisch oder knackiges Gemüse.

Was früher kurzerhand durch eine Sprühdose mit Wasser erledigt werden musste, übernimmt ab sofort der Backofen für Sie: Neff hat hierzu einen Wassertank in seinen Backofenmodellen verbaut, der lediglich vorher befüllt werden muss. Zusätzlich zu Heizart und Temperatur kann so die Funktion AddedSteam gewählt werden, um kulinarische Meisterleistungen zu erzielen.

War diese Funktion bislang Premiumgeräten vorbehalten, wird es AddedSteam ab 2018 bei den Neuheiten von Neff auch im Einstiegssegment geben.

 

In den kleinen Wassertank kann beim Prinzip des "AddedSteams" unkompliziert Wasser eingefüllt und so das jeweilige Menü nach Belieben mit Feuchtigkeit bestäubt werden. Eine der Neuerungen von Neff für 2018. (Foto: Neff)

In den kleinen Wassertank kann beim Prinzip des “AddedSteams” unkompliziert Wasser eingefüllt und so das jeweilige Menü nach Belieben mit Feuchtigkeit bestäubt werden. Eine der Neuerungen von Neff für 2018. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 2 – Flexibles Flaschengitter

In der Gourmet Line des Kühlschranksortiments von Neff bietet das Unternehmen nun ein flexibles Flaschengitter als Zubehörteil an, das aus unterschiedlich geformten Streben besteht und so auch verschiedene Flaschenformen sicher im Griff hält. Große Weinflaschen haben ebenso Platz wie schmale Limonadenflaschen oder kleine Bierflaschen. Auch andere Lebensmittel lassen sich daneben flexibel lagern.

 

Das flexible Flaschengitter von Neff erlaubt es, unterschiedlich geformte Flaschen bequem nebeneinander zu lagern. Doch auch normale Lebensmittel haben auf dem Gitter Platz. (Foto: Neff)

Das flexible Flaschengitter von Neff erlaubt es, unterschiedlich geformte Flaschen bequem nebeneinander zu lagern. Doch auch normale Lebensmittel haben auf dem Gitter Platz. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 3 – Geschirrspüler in 45 cm

Immer mehr Menschen in Deutschland leben in Singlehaushalten. Das bedeutet für die Küche, dass Möbel und Geräte um einiges platzsparender ausfallen müssen, aber genauso effektiv nutzbar sein sollten. Neff bietet daher seine (voll-)integrierten Geschirrspüler nun auch in schmalen 45 cm Breite an, wo sie mit verschiedenen Programmen jedem verschmutzten Küchenteil gerecht werden.

Neben dem 70°C-„Chef-Programm“ für besonders hartnäckige Fälle und dem gängigen Automatikprogramm erstrecken sich die Neuheiten von Neff auch auf ein schnelles 1-Stunden-Programm, das Glas, Porzellan und sogar Kunststoff in nur 60 Minuten spült und dank Zeolith vollständig trocknet.

 

Den (Einbau-)Geschirrspüler kann man nun auch in einer smarten Breite von nur 45 cm wählen - dennoch passt in die flexiblen Ablagen viel hinein, das mit starken Programmen saubergespült werden kann. (Foto: Neff)

Den (Einbau-)Geschirrspüler kann man nun auch in einer smarten Breite von nur 45 cm wählen – dennoch passt in die flexiblen Ablagen viel hinein, das mit starken Programmen saubergespült werden kann. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 4 – Hide®

Das innovative Slide&Hide®-Prinzip der Marke Neff ist auf jeder Küchenmesse ein Hingucker: In Dauerschleife fahren hier die Backöfen ihre Türen vollständig aus und lassen sie unterhalb des Ofenbodens verschwinden, um im Nu wieder heraufzufahren und die Backofentür zu schließen.

Hide® bedeutet, sich nie mehr die Arme an heißen Backofentüren zu verbrennen und problemlos Gerichte im Backoffeninneren nachzuwürzen, zu überprüfen oder hinein- und hinauszuheben. Endlich wird es diese praktische Funktion 2018 erstmals auch in Backöfen der Einstiegs- und Mittelklasse geben.

 

Der Slide&Hide®-Backofen von Neff ist eine ausgeklügelte Konstruktion, die ab 2018 erstmals auch in Modellen der Einsteigerklasse erhältlich sein wird. (Foto: Neff)

Der Slide&Hide®-Backofen von Neff ist eine ausgeklügelte Konstruktion, die ab 2018 erstmals auch in Modellen der Einsteigerklasse erhältlich sein wird. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 5 – Integrierter Kochfeldabzug

Kein Küchengeräte-Hersteller kommt derzeit ohne ihn aus, und so findet sich auch in den Neuheiten von Neff für 2018 der integrierte Kochfeldabzug. Allerdings kombiniert Neff gleich mehrere Vorteile mit diesem unsichtbaren Dunstabzug im Kochfeld: Der sensorgesteuerte Entlüfter kommuniziert eigenständig mit dem Kochfeld und schaltet sich ab einer bestimmten Wrasenstufe ein bzw. arrangiert sich mit einem verstärkten Dunstaufkommen durch eine höhere Leistung.

Zudem kann der gusseiserne Rost in der Mitte des Kochfelds nicht nur als Abstellfläche für heiße Töpfe und Pfannen genutzt werden, sondern auch als transportabler Untersetzer am Tisch. Der dazugehörige verbaute Fettfilter kann problemlos in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden.

 

Der Kochfeldabzug von Neff korreliert nicht nur mit der jeweiligen Leistungsstufe, sondern kann als gusseiserner Rost auch als Untersetzer für heiße Töpfe und Pfannen benutzt werden. (Foto: Neff)

Der Kochfeldabzug von Neff korreliert nicht nur mit der jeweiligen Leistungsstufe, sondern kann als gusseiserner Rost auch als Untersetzer für heiße Töpfe und Pfannen benutzt werden. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 6 – Kochfeldbasierte Haubensteuerung

Wer für seinen Dunstabzug dennoch auf eine Haube von Neff statt eines Kochfeldabzugs setzt, kann dank der neuen kochfeldbasierten Haubensteuerung beide Geräte per WLAN miteinander verbinden und so bequem gleichzeitig über das sogenannte „TwistPad Fire®“ direkt am Kochfeld steuern. Das lässt mehr Raum für die eigentliche Sache am Herd: Den Kochgenuss.

 

Ob mit integriertem Dunstabzug oder mit gängiger Haube: Die Steuerung des jeweiligen Dunstabzugs ist unkompliziert ins Kochfeld integriert, sodass sich der Koch nur auf eine Sache konzentrieren muss. (Foto: Neff)

Ob mit integriertem Dunstabzug oder mit gängiger Haube: Die Steuerung des jeweiligen Dunstabzugs ist unkompliziert ins Kochfeld integriert, sodass sich der Koch nur auf eine Sache konzentrieren muss. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 7 – Vakuumierschublade Sous Vide

Vakuumierte Lebensmittel werden uns 2018 noch häufiger über den Weg laufen. Nachdem sich jeder 2017 noch auf Messen an Vakuumierschubladen, Dampfbacköfen und den darin zart gegrillten Lebensmitteln erfreuen durfte, trauen sich die ersten Leute nun auch selbst am heimischen Herd an das Sous vide – also vakuumverpackte – Garen heran. Passend dazu bietet Neff die Vakuumierschublade an, die Lebensmittel auch für herkömmliche Backöfen verschweißt.

Ziel ist es, die Vitamine und saftigen Flüssigkeiten von Fisch, Fleisch und Gemüse auch während des Garprozesses im jeweiligen Lebensmittel zu erhalten. Zudem können mit der Vakuumierschublade von Neff auch angebrochene Gläser, beispielsweise von Pesto oder Saucen, wieder luftdicht verschlossen oder die eigene Erdbeermarmelade im Sommer haltbar gemacht werden.

 

Mit seiner Vakuumierschublade lässt Neff Menüs oder einzelne Lebensmittel in Sekundenschnelle luftdicht verschließen, die damit wahlweise haltbar gemacht werden oder sanft schonend gegart werden können. (Foto: Neff)

Mit seiner Vakuumierschublade lässt Neff Menüs oder einzelne Lebensmittel in Sekundenschnelle luftdicht verschließen, die damit wahlweise haltbar gemacht werden oder sanft schonend gegart werden können. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 8 – Das VarioClip-System

Großer Braten, kleiner Kuchen, breiter Gemüseauflauf? Neff hilft, dank der handlichen VarioClip-Auszüge jedes Gericht flexibel auf vier verschiedenen Ebenen im Backofen zu platzieren und dabei dennoch einen sicheren Vollauszug zu garantieren. So können Menüs auch auf Brusthöhe stabil herausgezogen oder eingesetzt werden.

 

Die VarioClip-Systeme können nicht nur beliebig auf vier Stufen im Backofen eingesetzt werden, sondern dank sicherer Teleskopschienen auch vollständig herausgezogen werden - beispielsweise zum Nachwürzen. (Foto: Neff)

Die VarioClip-Systeme können nicht nur beliebig auf vier Stufen im Backofen eingesetzt werden, sondern dank sicherer Teleskopschienen auch vollständig herausgezogen werden – beispielsweise zum Nachwürzen. (Foto: Neff)

 

 

Neuheiten von Neff: 9 – Zubehör – GourmetTablett

Das Neff GourmetTablett aus hellem, warmem Eichenholz ist eine clevere Idee für Gastgeber und strukturierte Menschen: Auf den vier vorgefrästen Nischen des Tabletts lassen sich vier Glasauflaufformen platzieren, die sich wahlweise zum Aufbewahren im Kühlschrank, Überbacken in Ofen oder Mikrowelle oder sogar Einfrieren im Gefrierschrank eignen.

Ebenso wunderbar kann das Neff GourmetTablett zum Präsentieren von Gerichten bei Gästeveranstaltungen genutzt werden. Alle Teile sind handlich trennbar und können in der Geschirrspülmaschine unkompliziert gereinigt werden.

 

Das Gourmet-Tablett umfasst vier Glasauflaufschalen, die zum Aufbewahren, Überbacken, Einfrieren und Präsentieren von Gerichten genutzt werden können. (Foto: Neff)

Das Gourmet-Tablett umfasst vier Glasauflaufschalen, die zum Aufbewahren, Überbacken, Einfrieren und Präsentieren von Gerichten genutzt werden können. (Foto: Neff)

 

Erkundigen Sie sich hier beim Küchenfachhändler Ihres Vertrauens nach den Neuheiten von Neff für 2018 und starten Sie genussvoll in ein glückliches Küchenjahr!

Zum Autor
Frederik Dix
Redakteur

Mit Sägespäne im Haar und Holzleim an den Händen wuchs der Sohn eines Möbelschreiners praktisch in der Werkstatt seines Vaters auf, lernte früh, mit Hammer und Säge umzugehen und probierte sich an selbstgezimmerten Kunststücken, die an die arme Verwandtschaft verschenkt wurden. Dennoch sollten sich die handwerklichen Fähigkeiten in seinem Architekturstudium bemerkbar machen. Heute sieht Frederik in Küchenräumen sofort den Raum zur Verbesserung, das Zusammenspiel von Materialien – und wer das ein oder andere Stück selbst gezimmert hat.