Combi-Steam MSLQ von V-Zug: Der macht Dampf

03.05.2017 | Jesper Thiersemann
Haute cuisine statt haute couture: Im Storstad in Regensburg wird der Combi-Steamer MSLQ von V-ZUG zur professionellen Zubereitung aller Menüs eingesetzt. (Foto: V-ZUG)

Durch die Dampfgarer-Backofen-Landschaft geht ein Ruck: Die Schweizer von V-ZUG knüpfen mit dem Combi-Steam MSLQ an die hohe Qualität der bestehenden Geräte an, sparen dem Benutzer aber dank der integrierten Mikrowelle enorm viel Zeit.

 

Es dampft und gart derzeit in deutschen Küchen, was das Zeug hält. Wer sein altes Backofenmodell gegen ein neues eintauscht, greift oftmals gleich zu einem Kombimodell aus Backofen und Dampfgarer, den die meisten großen Küchengeräte-Hersteller wie Gaggenau, Siemens, Miele und Neff jetzt alle im Sortiment haben.

Die Auswahl ist groß und die Qualität stimmt bei all diesen Marken. Ihre Backofen-Dampfgar-Geräte bereiten Lebensmittel auf schonende Art und Weise zu, bei niedrigen Temperaturen, mit Wasserdampf statt Hitze oder einfoliert, um Fisch und Fleisch im eigenen Saft zu schmoren und so die Vitamine zu erhalten. So weit, so gut, so gleich.

 

Der V-ZUG Combi-Steam MSLQ kombiniert Hitze, Dampf und Mikrowelle zu einer rasant-guten Geräte-Kombi. (Foto: V-ZUG)

Der V-ZUG Combi-Steam MSLQ kombiniert Hitze, Dampf und Mikrowelle zu einer rasant-guten Geräte-Kombi. (Foto: V-ZUG)

 

Der V-ZUG Combi-Steam MSLQ: 3 Geräte in einem

Was kann dann aber eine V-ZUG AG mit dem „Combi-Steam MSLQ“ bewirken, der sich seit 2015 im Sortiment der Schweizer befindet und stetig optimiert wird? Die Antwort: Dank eines dritten Geräts, einer integrierten Mikrowelle, erledigt er das schonende Garen in viel kürzerer Zeit.

Wer bisher gesund kochen wollte, musste sich dafür deutlich mehr Zeit einplanen. Bei sanfter Wärmezufuhr von 30 bis 100°C benötigen Gemüse und Geflügel eine nachweisbar längere Garzeit als bei herkömmlichem Backen und Braten, bleiben dadurch aber natürlich auch vor Austrocknung und Vitaminverlust verschont. Mit dem Combi-Steam MSLQ gelingt laut Hersteller beides zugleich: Die Mikrowelle fungiert hier als Power-Funktion und verkürzt den Garprozess um rund ein Drittel der Zeit.

V-ZUG profitiert im Erfahrungsprozess um ausgereifte Gerätetechnik dabei von seiner zehnjährigen Forschung an und mit Profiköchen, die das Prinzip des Sous-Vide-Garens für hauchzart gedämpfte Lebensmittel in die heimischen Küchen transferiert haben. „Vacuisine“ heißt das Stichwort im Unternehmen V-ZUG. Der Erfolg ist nun auch auf deutschen Tellern sichtbar.

 

 

 

Gesund kochen in kürzerer Zeit

Gemüse lässt sich so mit heißfeuchter Luft schneller dämpfen und Fleisch in kürzerer Zeit grillen. Dazu können Anwender auch bereits gespeicherte Rezepte auf dem integrierten Touchscreen auswählen, für die das Gerät eigenständig Temperatur und Gardauer auswählt. Das vollfarbige Display gibt Anweisungen in 10 verschiedenen Sprachen und ist selbstverständlich auch mit einer elektronischen Zeitschaltuhr ausgestattet.

Mit dem Gerät geliefert werden außer der 3er-Gerätekombination aus Backofen, Dampfgarer und Mikrowelle – die so weltweit einzigartig in einem Gerät verbaut sind –  auch eine Glasschale und ein Kunststoffbehälter für Gargut, zweierlei Bleche und ein Rezeptbuch zum „schnellen Steamen“, also Dampfgaren.

Der Combi-Steam MSLQ ist die ideale Kombination für alle, die „FastFood“ lieben, aber sich gesund ernähren möchten und auch diejenigen, die es besonders eilig haben. Dank der Kombination aus Backofen, Dampfgarer und Mikrowelle müssen beim Combi-Steam MSLQ von V-ZUG keine Einbußen in Geschmack und Qualität des Essens hingenommen werden.

 

Für seine sanft gegarten Speisen benötigt der Sternekoch Anton Schmaus effiziente und vor allem zügige Zubereitungsmöglichkeiten - wie den Combi-Steamer MSLQ von V-ZUG. (Foto: V-ZUG)

Für seine sanft gegarten Speisen benötigt der Sternekoch Anton Schmaus effiziente und vor allem zügige Zubereitungsmöglichkeiten im Restaurant – wie den Combi-Steamer MSLQ von V-ZUG. (Foto: V-ZUG)

 

Daten zum Combi-Steam MSLQ von V-ZUG

Garraum: 55 Liter Volumen

Wassertank Dampfgarer: 0,9 Liter

Energieeffizienzklasse: A

Preis: ca. 7.500 EUR, Preis im Küchenstudio auf Anfrage

Zum Autor
Jesper Thiersemann

Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.