Die Küppersbusch Muldenlüftung in Weiß: Flächenbündige Perfektion

24.11.2017 | Jesper Thiersemann
Das Induktionskochfeld inklusive einer Muldenlüftung in Weiß ist in dieser Kombination das erste seiner Art in einer hellen Farbe. (Foto: Küppersbusch)

Ein elegantes Stück Küchengeschichte schreibt das Gelsenkirchener Unternehmen Küppersbusch: Es ist eigenen Angaben der erste Hersteller, der ein Induktionskochfeld mit integrierter Muldenlüftung in Weiß anbietet. Damit geht das Wettrennen großer Hersteller um die Vorrangstellung im Premium-Gerätesegment unvermittelt weiter. Nach BORAs Premiumprodukt „Professional 2.0“, Mieles „TwoInOne“-Kochfeld mit integriertem Dunstabzug und Gaggenaus hocheffizientem „Flex-Induktionskochfeld mit Muldenlüftung“ kann Küppersbusch mit der Induktions-Muldenlüftung in Weiß beim Design neue Maßstäbe setzen.

 

Das puristische, hauchdünne Kochfeld besteht aus hochwertiger weißer Glaskeramik und kann flächenbündig oder mit Facettenschliff in die Arbeitsplatte eingelassen werden. Das 80 cm breite Kochfeld ist mit der aktuellen SlimTouch-Steuerung von Küppersbusch ausgestattet, die im ausgeschalteten Zustand nicht sichtbar ist. Das trägt zusätzlich zum ästhetischen Design des Kochfeldes bei.

 

 

Das weiße Induktionskochfeld ist mit einer Muldenlüftung in Weiß (oder 6 anderen Farben - siehe unten) ausgestattet und ist damit das erste seiner Art. Es lässt sich perfekt mit Holzoberflächen, Stein, Edelstahl, aber auch hellen Verbundwerkstoffen kombinieren - für völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. (Foto: Küppersbusch)

Das weiße Induktionskochfeld ist mit einer Muldenlüftung in Weiß (oder 6 anderen Farben – siehe unten) ausgestattet und ist damit das erste seiner Art. Es lässt sich perfekt mit Holzoberflächen, Stein, Edelstahl, aber auch hellen Verbundwerkstoffen kombinieren – für völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. (Foto: Küppersbusch)

 

 

Besonders robustes Induktionsfeld mit Miradur™-Beschichtung

Trotz der filigranen Optik des Induktionskochfeldes ist die Oberfläche der Glaskeramik besonders robust: Sie wurde mit der SCHOTT CERAN®-Beschichtung Miradur™ veredelt, die eine Oberflächenhärte von 9,5 auf der Moh’schen Härteskala vorweisen kann und damit zwischen Korund (Skala: 9) und Diamant (Skala: 10) liegt.

Die patentierte Miradur™-Glaskeramik ist die bisher einzige kratzresistente Kochfläche der Welt und kann weder durch aggressive Putzmittel, noch Salzkörnchen, abrasive Schwämme oder scharfe Kochmesser zerstört werden. Durch die widerstandsfähige Oberfläche sieht auch das gesamte Induktionskochfeld inklusive der Muldenlüftung in Weiß noch nach Jahren wie neu aus.

 

Die Spezialbeschichtung des Induktionskochfeldes mit der Miradur™-Veredelung sorgt für das härteste, kratzresistenteste Kochfeld der Welt. (Foto: SCHOTT CERAN)

Die Spezialbeschichtung des Induktionskochfeldes mit der Miradur™-Veredelung sorgt für das härteste, kratzresistenteste Kochfeld der Welt. (Foto: SCHOTT CERAN)

 

 

Das Induktionskochfeld: 11 Stufen, 3 Kochzonen, eine Brückenfunktion

Einmal angeschaltet, lässt sich die 11-stufige Leistungsregulierung leicht und intuitiv bedienen. Das Kochfeld mit Muldenlüftung in Weiß orientiert sich hierbei an der Profiküche: Der Kochbereich ist in drei Zonen unterteilt (links, mittig, rechts), die mit einer individuellen Leistungsstufe angestellt werden können. Benötigt ein Gericht mehr oder weniger Wärmezufuhr, wird es einfach in die entsprechende Zone geschoben. Das spart Zeit und Energie, da das Kochfeld nicht immer von Neuem aufheizen oder abkühlen muss.

Zusätzlich verfügt die Küppersbusch Muldenlüftung in Weiß über eine Warmhaltestufe von etwa 70°C. Da sich durch die Brückenfunktion des Kochfeldes zwei Kochzonen zu einer großen Fläche zusammenschalten lassen, können hier auch Gargerichte aus dem Backofen dank sanfter Wärmezufuhr warmgehalten werden, ohne zu verbrennen.

 

Das Designkochfeld ist auch in Schwarz und Grau erhältlich. Mit der Abdeckklappe aus Schwarzglas wird die Muldenlüftung in diesem Fall komplett unsichtbar - ein Traum für alle Ästheten. (Foto: Küppersbusch)

Das Designkochfeld ist auch in Schwarz und Grau erhältlich. Mit der Abdeckklappe aus Schwarzglas wird die Muldenlüftung in diesem Fall komplett unsichtbar – ein Traum für alle Ästheten. (Foto: Küppersbusch)

 

 

Die Muldenlüftung in Weiß: 96% Fettabscheidung in 7 Farben

Die zum Induktionskochfeld dazugehörige Muldenlüftung in Weiß ist 14 Zentimeter schmal und kann – als weiterer Clou des neuen Küppersbusch-Designs – in 7 verschiedenen Farben montiert werden. Für das Lüftungsgitter stehen neben Weiß („Silver Chrome“) auch Edelstahl, Black Chrome, Gold, Black Velvet, Copper und Hot Chili als Sonderbestellung zur Verfügung, mit der einem individuellen Küchenkonzept nichts mehr im Wege steht.

Der nach oben entnehmbare Metallfettfilter arbeitet laut Hersteller mit 96% Fettabscheidung und lässt sich schnell und einfach in der Geschirrspülmaschine reinigen. Dank eines besonders leisen Lüftungssystems im Sockel sind die Betriebsgeräusche der Muldenlüftung in Weiß mit maximal 55 Dezibel auf Normalstufe besonders gering. Der Kochfeldabzug kann unabhängig vom Kochfeld gesteuert werden, wird aber gemeinsam verbaut – beispielsweise in eine Kücheninsel mit freie Sicht auf den Raum.

 

7 verschiedene Farben bietet Küppersbusch für seine Lüftungsgitter an. Damit lässt sich neben der Muldenlüftung in Weiß auch mit Gold, Kupfer oder "Hot Chili" experimentieren. (Foto: Küppersbusch)

7 verschiedene Farben bietet Küppersbusch für seine Lüftungsgitter an. Damit lässt sich neben der Muldenlüftung in Weiß auch mit Gold, Kupfer oder “Hot Chili” experimentieren. (Foto: Küppersbusch)

 

 

Muldenlüftung in Weiß kann mit PlasmaMade-Filter ausgestattet werden

Im Umluftbetrieb genutzt, kann die Küppersbusch Muldenlüftung in Weiß zusätzlich mit einem PlasmaMade-Filter ausgestattet werden. Diese unterstützt den Kochfeldabzug nach Abzug aller Wrasen und Gerüche bei der profunden Reinigung der Luft und stellt ein gesundes Raumklima sicher. Viren, Bakterien, Fett und Kleinstpartikel wie Allergene werden durch Ionisation zerlegt und in saubere Luft umgewandelt, die an den Raum zurückgegeben wird.

Übrigens: Nach Gebrauch der Küppersbusch Muldenlüftung in Weiß kann die Glaskeramik mit einfachen Spülmitteln unkompliziert gereinigt werden. Für den Lüfter wird eine spezielle Glasplatte mitgeliefert, die den Schlitz vollkommen abdeckt und so für eine makellose, puristische Erscheinung des Kochfelds sorgt.

 

Zum Autor
Jesper Thiersemann

Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.