Bulthaup

Die bulthaup-Accessoires sind wie die Markenmöbel selbst: Feinsinnig, elegant, natürlich, schlicht. (Foto: bulthaup)
20.11.2017 | Jesper Thiersemann

Sehen und gesehen werden: bulthaup ist eine Marke, die Wert legt auf ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild und beste Materialien – ein Bild, das das Unternehmen bewusst an seine Käufer nach außen transportiert und dafür mit seinem Namen einsteht. Das gilt selbstverständlich auch für die bulthaup-Accessoires-Serie, die beständig erweitert wird und, nach eigener Aussage des Unternehmens, […]

Die bulthaup b2 als Gesamtkunstwerk aus 3 Teilen: Werkbank, Werkschrank und Geräteschrank. (Foto: bulthaup)
27.06.2017 | Susanne Scheffer

  Eine Küchenzeile, die gleichzeitig Tisch und Werkbank ist. Ein modulares Gefüge aus Edelstahl und Nussbaumholz, das allein in einem Raum stehen und diesen doch dominieren kann. Und nicht zuletzt ein großer Name: Die bulthaup b2 ist ein imposantes Stück Küchengeschichte, an der sich die Geister scheiden – die aber einen enorm hohen Wiedererkennungswert und […]

26.05.2017 | Susanne Scheffer

Seit über 140 Jahren steht das Haus der Familie Lang an der großen Hauptstraße, die durch den kleinen Ort Pfungstadt führt. Als Haushaltswarengeschäft wurde es 1875 zu einem festen Bestandteil des Ortskerns – und bis heute mehrfach verändert und ausgebaut. Geblieben ist jedoch die Leidenschaft zur Küche: Seit nunmehr 30 Jahren konzentriert sich das inhabergeführte […]

Eine bulthaup-Küchenfront aus hochwertigem Laminat. (Foto: Stylepark)
24.05.2017 | Jesper Thiersemann

Fronten aus Kunststoff werden selbst für sehr hochwertige Küchen verwendet, da sie zum Teil unschlagbare Eigenschaften aufweisen. Bei unseren drei getesteten Kunststoffen erweist sich einer als ideal für Küchenfronten, einer ist mit Vorsicht zu genießen – und vom dritten würden wir dringend abraten.   Eine hochwertige Küche lässt sich nicht nur mit Oberflächen aus Natur- […]

Wie kann eine Fuge optisch rückstandslos geschlossen werden? Mit den verschiedenen Verfahren der Nullfuge ist das nun möglich. (Foto: Rehau)
05.05.2017 | Jesper Thiersemann

Die Idee der Nullfuge Bereits im Juni 2001 meldete die Firma bulthaup das Patent für ein Laserverfahren an, das den Absatz zwischen Plattenoberfläche und Schmalkantenbeschichtung optisch unsichtbar machen sollte. Anders ausgedrückt: Der Küchenkorpus sollte wie aus einem Guss erscheinen – massiv und hochwertig. Ein Ruck ging durch die Küchenlandschaft: Die sogenannte Nullfuge lässt sich nämlich […]