V-ZUG-Geschirrspüler “Adora SL”: Leiser, schneller, sparsamer

27.09.2017 | Frederik Dix
Der V-ZUG-Geschirrspüler "Adora SL" besitzt u.a. auch eine Aufstoßfunktion, die die Tür des Gerätes automatisch nach Beendigung des Spülprogramms zum Trocknen aufstößt. (Foto: V-ZUG)

Die V-ZUG AG aus dem schweizerischen Zug hat ein Herz für Gastgeber: Das Modell „Adora SL“ verfügt über ein Programm namens „Party“, das nicht nur besonders schonend – beispielsweise für empfindliche Gläser – spült, sondern vor allem extrem schnell. Ein Spülgang bei voller Beladung dauert nur elf Minuten und ist damit „so schnell wie keines zuvor“, verspricht das Unternehmen.

 

 

Das Programm Party spült Gläser und leicht verschmutztes Geschirr mit dem V-ZUG-Geschirrspüler "Adora SL" in nur 11 Minuten. Zeit genug, einen neuen Gang aufzutragen! (Foto: V-ZUG)

Das Programm Party spült Gläser und leicht verschmutztes Geschirr mit dem V-ZUG-Geschirrspüler “Adora SL” in nur 11 Minuten. Zeit genug, einen neuen Wein zu entkorken. (Foto: V-ZUG)

 

V-ZUG-Geschirrspüler: Partyprogramm dauert nur 11 Minuten

Mit dem V-ZUG-Geschirrspüler können so in kurzer Zeit große Mengen an leicht verschmutztem Geschirr gereinigt werden. Das eignet sich speziell für Flying Buffets, Antipasti-Teller und Aperitif-Gläser. Fünf Spülgänge hintereinander ist die maximale Anzahl, die das Programm „Party“ erlaubt; dafür ist ein Großteil der ersten Essensgänge bereits gespült, bevor die Gäste aus dem Haus sind.

Wer danach in den normalen Modus des V-ZUG-Geschirrspüler-Modells „Adora SL“ wechselt, kann das ebenfalls neue Programm „Silent“ ausprobieren. Mit geräuscharmen 37 Dezibel ist es das bisher leiseste Programm von V-ZUG und entspricht etwa einem sanften Flüsterton.

 

 

Der "Adora SL"-Geschirrspüler spült nicht nur unheimlich schnell, sondern auf Wunsch auch extra leise - und mit so wenig Energie wie möglich. Damit trägt V-ZUG zur Nachhaltigkeit in der Küche bei. (Foto: V-ZUG)

Der “Adora SL”-Geschirrspüler spült nicht nur unheimlich schnell, sondern auf Wunsch auch extra leise – und mit so wenig Energie wie möglich. Damit trägt V-ZUG zur Nachhaltigkeit in der Küche bei. (Foto: V-ZUG)

 

 

Modell „Adora SL“ sorgt für Nachhaltigkeit in der Küche dank „EcoManagement“

Doch die Schweizer können nicht nur schnell und leise, sondern arbeiten auch konsequent an einer Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs in der Küche. Der V-ZUG-Geschirrspüler „Adora SL“ verfügt mehrere Funktionen, um die Nachhaltigkeit in der Küche zu erhöhen. So lässt sich bei einem längeren Waschgang beispielsweise „OptiStart“ hinzuschalten, eine intelligente Startaufschubfunktion, die den Energieverbrauch zusätzlich um rund 10% senkt. Hierbei nutzt das Gerät die Wartezeit bis zum Programmstart bereits zum Benetzen und Einweichen des Geschirrs. Der Schmutz ist somit beim eigentlichen Spülprozess bereits aufgeweicht und lässt sich schon mit niedrigen Temperaturen hygienisch und schnell entfernen.

Auch das neu integrierte „EcoManagement“ sorgt für mehr Bewusstsein im Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser. Der V-ZUG-Geschirrspüler prognostiziert den Energie- und Wasserverbrauch des Spülvorgangs und vergleicht die Werte mit den tatsächlichen (effektiven) Daten. Ablesbar wird das für ein einzelnes Programm, die letzten 25 gewählten Programme oder auch seit Inbetriebnahme des Geschirrspülers. So macht V-ZUG nicht nur den Verbrauch des Gerätes absolut transparent, sondern motiviert seine Kunden auch, mit der bewussten Programmwahl einen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit in der Küche zu leisten.

 

 

Der Premium-V-ZUG-Geschirrspüler ist im Inneren mit sanften LED-Leuchten ausgestattet, die ebenfalls zur Stromreduzierung beitragen. Nach Beendigung des Spülvorgangs hilft der automatische "Türaufstoßer", die Klappe des Geschirrspülers wenige Millimeter zu öffnen und damit den Trocknungsvorgang zu unterstützen. (Foto: V-ZUG)

Der Premium-V-ZUG-Geschirrspüler ist im Inneren mit sanften LED-Leuchten ausgestattet, die ebenfalls zur Stromreduzierung beitragen. Nach Beendigung des Spülvorgangs hilft der automatische “Türaufstoßer”, die Klappe des Geschirrspülers wenige Millimeter zu öffnen und damit den Trocknungsvorgang zu unterstützen. (Foto: V-ZUG)

 

V-ZUG-Geschirrspüler als Premiumküchengerät auf dem Markt

Dank seiner herausragenden Eigenschaften in den Bereichen Energieeffizienz, Schnelligkeit und Geräuschpegel zählt der V-ZUG-Geschirrspüler „Adora SL“ zu den besten, derzeit auf dem Markt verfügbaren Geräten. Dazu trägt nicht zuletzt auch die über 100 Jahre andauernde Erfahrung bei, die V-ZUG in der Produktion von Haushaltsgeräten vorweisen kann. Mit hartnäckiger Forschung in Technologie und Umwelt hält sich das High End-Unternehmen für Premiumküchengeräte seit Jahren an der Spitze der hochwertigsten Einbaugeräte.

Wählen Sie hier per Postleitzahl einen hochwertigen Küchenhändler in Ihrer Nähe aus und lassen Sie sich zum V-ZUG-Geschirrspüler „Adora SL“ oder weiteren Produkten aus dem V-ZUG-Sortiment beraten.

 

Zum Autor
Frederik Dix
Redakteur

Mit Sägespäne im Haar und Holzleim an den Händen wuchs der Sohn eines Möbelschreiners praktisch in der Werkstatt seines Vaters auf, lernte früh, mit Hammer und Säge umzugehen und probierte sich an selbstgezimmerten Kunststücken, die an die arme Verwandtschaft verschenkt wurden. Dennoch sollten sich die handwerklichen Fähigkeiten in seinem Architekturstudium bemerkbar machen. Heute sieht Frederik in Küchenräumen sofort den Raum zur Verbesserung, das Zusammenspiel von Materialien – und wer das ein oder andere Stück selbst gezimmert hat.