Start Studio Referenzen Innenausbau des Weingut Klumpp

Innenausbau des Weingut Klumpp

0
Innenausbau des Weingut Klumpp

 

Dieses Projekt aus dem Objektgeschäft ist so attraktiv, dass wir es auch Ihnen als Privatperson nicht vorenthalten möchten. Vielleicht lässt sich die ein- oder andere Farbgestaltung oder Oberflächenlösung als Idee in die eigenen vier Wände tragen.

 

 

Innenausbau beim Weingut Klumpp: ein noch junges Unternehmen mit Blick für Qualität und Genuss

Das Studio Hammer Margrander Interior aus Ettlingen wurde mit dem modernen, zeitlosen Ausbau des noch jungen Weinguts Klumpp nach den Plänen des Innenarchitekten Daniel Henecka beauftragt. Tatsächlich spiegelt das Interior die mutige Grundidee der Weinanbauer Andi und Markus Klumpp wider: einfach mal machen. Bislang ist Wein aus dem Kraichgau im Nordwesten von Baden-Württemberg nämlich schlichtweg noch nicht bekannt. Die Eltern der Brüder, Marietta und Ulrich Klumpp, gründeten bereits 1983 aus purer Passion heraus eine garage winery, die sich mit dem Anbau regionalen Weins beschäftigte. 1990 wurde der damalige Neubau aus der Taufe gehoben, der noch heute ungeheuer modern, schlicht und stilvoll nach außen hin wirkt mit langen, schmalen Holzstreben und schwarzen Metall-Lettern.

 

 

Holz, Beton und eine aufwändige Lichtgestaltung beim Innenausbau durch Hammer Margrander Interior

Diesen Grundkonsens übernahm das Team von Hammer Margrander Interior gemeinsam mit Innenarchitekt Daniel Henecka auch im markanten Design des Innenausbaus. Blickfang in der mehrere Meter hohen, langgezogenen und lichtdurchfluteten Weinverköstigungs-Halle ist der vorherrschende Materialwerkstoff Holz. Wie an der Außenfassade schlängeln sich auch hier runde, bar-förmige Schankschränke mit dicht aneinandergereihten Holzstäben, die ausdrucksstark unterleuchtet werden von LED-Bändern. Die warme Ausstrahlung von Holz und Licht bildet einen wohnlichen, modernen Gegensatz zu den schroffen Betonwänden, mit denen die loftartige Halle puristisch verkleidet wurde.

Im Mittelpunkt des Raumes lädt ein acht Meter langer, naturbelassener Tisch aus charakterstarkem Eichenholz zum Weinverkosten und Verweilen ein – besonderes Highlight sind die knallroten Stühle, die einen Farbtupfer im Meer von Betongrau, Holzbraun und Lichtweiß setzen und 32 Gästen Platz bieten. Am Kopf des Tischs wartet eine stufenförmig gegliederte Lounge-Erhöhung mit Sitzelementen zu geselligen Stunden bei gutem Wein ein.

Ein beeindruckendes Projekt, das die sofortige Sehnsucht nach einem guten Glas Wein und einem schönen, zeitlosen Interieur weckt.

 

 

Kontakt zum Innenausbau-Team Hammer Margrander aus Ettlingen

 

Sie möchten mehr Projekte von Hammer Margrander sehen? Unter diesem Link gelangen Sie zur Studiodetailseite.

Hier geht es zur eigenen Homepage von Hammer Margrander Interior.

 

Vorheriger Artikel Komplettausbau eines Privathauses
Nächster Artikel Modernes Familienbad
Avatar
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.