Hinter den Kulissen: die Entstehung des Printmagazins Sommer 2021

Wir nehmen Sie mit hinter die Kulissen unserer Redaktion. Sehen Sie, wie die Inhalte des Printmagazins in der Sommerausgabe 2021 entstanden sind, wie fotografiert, gefilmt, geschrieben, diskutiert, verglichen und verworfen wurde. Und natürlich können Sie sich das Küchen&Design Magazin PRINT kostenlos bestellen – in Papierform oder digital zum Durchblättern.

Zum Bestellformular springen Sie beim Klick auf diesen Link.

Achtung: das Küchen&Design Magazin Print ist nicht die gebundene Ausgabe der Onlineversion!

Eine Anmerkung in eigener Sache: unser Online-Magazin unterscheidet sich stark von der Printausgabe. Während wir hier online fachliche Artikel zu Küchendesign, Küchenplanung, Technik, Herstellern und Studios schreiben, ist unsere Printausgabe dem schönen Leben gewidmet. Dort gibt es Rubriken wie „Auf Reise“, „Genuss“, „Lebenskultur“ und „Architektur“. Entdecken Sie in dieser aktuellen Ausgabe die Normandie gemeinsam mit uns.

So oder so ähnlich sahen die Redaktionskonferenzen für die Printausgabe 2021 des Küchen&Design Magazins aus - auch digital eine leidenschaftliche Diskussion um Inhalte und Emotionen im Heft. (Foto: Dylan Ferreira/ stock)
So oder so ähnlich sahen die Redaktionskonferenzen für die Printausgabe 2021 des Küchen&Design Magazins aus – auch digital eine leidenschaftliche Diskussion um Inhalte und Emotionen im Heft. (Foto: Dylan Ferreira/ stock)

Hinter den Kulissen: Das Making-of zu unserer Home Story im Küchen&Design Magazin PRINT

Mittlerweile könnte man es schon fast eine liebgewonnene Tradition nennen, dass wir Sie mit hinter die Kulissen der Entstehung unserer Printausgabe mitnehmen. Für die Druckausgabe – die Namensvetterin unseres Onlinemagazins, aber inhaltlich komplett verschieden – des Küchen&Design Magazins arbeitet ein kleines, aber feines Team in Eigenregie. Das fängt beim Schreiben von Artikeln und Reportagen an, geht weiter über Foto- und Filmaufnahmen bis hin zur fertigen Druckabnahme. Unser Alltag ist spannend, das dürfen Sie uns glauben!

Aber natürlich erfreuen auch wir uns an der Arbeit hinter den Kulissen. Fotograf und Herausgeber Thomas Neumann bestaunte für diese Ausgabe den eleganten und zeitgenössischen Wohnraum einer Küchenkäuferin, die eine historisch anmutende Stadtwohnung mit einer hochmodernen schwarzen Küche ausstatten ließ. Den gewagten (und gelungenen) Stilbruch begleitete Thomas Neumann nicht nur fotografisch – zu sehen im Heft – sondern auch mit einer Kamera.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Blick in die wunderschöne Kundenküche - mehr Einblicke in unserem Video hinter den Kulissen oben. (Foto: Thomas Neumann)
Der Blick in die wunderschöne Kundenküche – mehr Einblicke in unserem Video hinter den Kulissen oben. (Foto: Thomas Neumann)

Hinter den Kulissen: Kaiserlicher Camembert aus der Normandie im Fotoshoot

Wie in jeder Ausgabe des Küchen&Design Magazins PRINT wurde es auch für das Normandie-Heft außerordentlich genussvoll. Gemeinsam mit den Köchen Marco Luis Schulze und Domenikus Bufler kreierte Thomas Neumann eine optisch opulente Rezeptseite über den größten Verkaufsschlager der normannischen Region – den Camembert. Leserinnen und Leser erwartet eine köstliche Hommage an den „Käse der kaiserlichen Hoftafel“, der im Rezept Eingang findet als panierte Zutat mit Trevisano und Birnen-Paprika-Chutney.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der berühmte Camembert de Normandie „in the making“. (Foto: Thomas Neumann)
Die Köche Marco Luis Schulze und Domenikus Bufler setzten den Camembert de Normandie genussvoll in Szene. (Foto: Thomas Neumann)

Hinter den Kulissen: die Auswahl des Coverfotos beim Küchen&Design Magazin PRINT

Auch dieses Mal war übrigens die „Jagd“ nach dem richtigen Titelfoto ein viel diskutiertes Thema in unserer Redaktion – coronabedingt rein digital, dafür nicht weniger leidenschaftlich. Unser Anspruch: ein Cover, das Ihr Interesse als Leser:in weckt; das Sie gern in den Händen halten und durchblättern möchten; das Sie sich möglicherweise sogar im Vorbeigehen im Küchenstudio einstecken – weil es vielversprechend erscheint. Aber eben auch ein Heft, das die Reisesehnsucht stillt und nicht nur weckt, weil man sich eben die französischen (respektive normannischen) Köstlichkeiten nach Hause bestellen kann. Oder auch, weil man die Bauweise der rustikalen – und genau deshalb liebenswürdigen – französischen Landhausküche gut auf die eigene Küchenplanung anwenden kann. Und wäre dieser Sommer nicht perfekt für ein Revival der 20er-Jahre Bademode von Coco Chanel aus dem Strandbad Deauville in der Normandie? – Eben. Jetzt alle Inhalte entdecken im Küchen&Design Magazin PRINT.

Eine Gegenüberstellung der 2 vorangegangenen Küchen&Design Magazin-Ausgaben mit vier neuen Vorschlägen für unsere Sommerausgabe 2021. Welches Cover hätten Sie gewählt? (Montage: Küchen&Design Magazin/ Thomas Neumann)
Eine Gegenüberstellung der 2 vorangegangenen Küchen&Design Magazin-Ausgaben mit vier neuen Vorschlägen für unsere Sommerausgabe 2021. Welches Cover hätten Sie gewählt? (Montage: Küchen&Design Magazin/ Thomas Neumann)

Melden Sie sich im untenstehenden Kontaktformular an, um das Küchen&Design Magazin PRINT (halbjährliche Sommerausgabe 2021, Normandie) kostenlos per Post nach Hause oder per digitalem Download zu erhalten! Bitte kreuzen Sie Ihre favorisierte Zustellvariante an.

    Jesper Thiersemann
    Jesper Thiersemann
    Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.

    Weiterführende Artikel

    None found