Bosch Hausgeräte: 14 Awards für gutes Produktdesign 2018

21.06.2018 | Jesper Thiersemann
Bosch Hausgeräte ist für funktionelle Produkte bekannt. Nun werden diese auch optisch ausgezeichnet mit mehreren Design-Awards. (Foto: Bosch)

Form follows function: Bosch Hausgeräte ist bereits bekannt für hochfunktionale Elektrogeräte – und wird nun obendrein mit gleich mehreren Designpreisen für die Optik seiner Geräte ausgezeichnet. Zwei Produkte wurden sogar doppelt mit dem Red Dot Design Award und dem iF Design Award ausgezeichnet – lesen Sie mehr:

 

 

Die deutsche Ingenieurskunst ist international hoch angesehen. Maschinen und Geräte „made in Germany“ sind bislang vor allem aufgrund ihrer Effizienz, Funktionalität und Qualität in aller Munde – weniger aufgrund eines exzellenten Gespürs für Design. Dass Ästhetik und Form aber Hand in Hand gehen, beweist die zunehmende Vergabe internationaler Designpreise an deutsche Gerätehersteller. Allen voran in 2018: Bosch Hausgeräte, die bereits im April 2018 mit fünf der renommierten iF Design Awards ausgezeichnet wurden und nun noch einmal neun Red Dot Design Awards für hochwertiges Produktdesign mit nach Hause nehmen dürfen.

 

 

Bosch freut sich über die 9-fache Auszeichnung seiner Produkte mit dem Red Dot Design Award. Das Besondere: Die Preise ziehen sich durch alle Haushalts-Produktsparten. (Foto: Red Dot)

Bosch freut sich über die 9-fache Auszeichnung seiner Produkte mit dem Red Dot Design Award. Das Besondere: Die Preise ziehen sich durch alle Haushalts-Produktsparten. (Foto: Red Dot)

 

 

Bosch Hausgeräte: Design-Awards für jede Haushaltssparte

Das Besondere an der Vergabe der angesehenen Designpreise an Bosch Hausgeräte ist nicht allein die Anzahl der Awards, wenngleich diese ebenfalls für Überraschung und Freude sorgte. Der Schlüssel liegt in der Bandbreite an Elektrogeräten, die Bosch für nahezu alle Bereiche des Haushalts in gleichbleibender Qualität abdeckt und somit für ein einheitliches Produkterlebnis beim Kunden sorgt. Kochen, Waschen, Kühlen, Backen, Mixen und Dunstabsaugen sind die Kernkompetenzen des Elektrogeräteherstellers, für die Bosch Hausgeräte nun – zum Teil mehrfach – prämiert wurde.

Das sorgt zum einen für ein gutes Gefühl beim Kunden, weil er sich in verschiedenen Haushaltssegmenten auf eine Marke verlassen kann, die bewährte Qualität bietet und mit ihrem Corporate Design ein einheitliches Küchenbild von Backofen bis Waschmaschine erzeugt. Zum anderen kann Bosch dadurch die Markenbindung zum Kunden hin nachhaltig stärken, der – einmal zufrieden mit der Leistung eines Haushaltsgeräts – auch bei anderen Geräten derselben Marke zugreift.

 

 

Das hochwertige Induktionskochfeld mit integriertem TFT-Display von Bosch Hausgeräte wurde für seine brillanten Farben und seine außergewöhnliche Schärfe ausgezeichnet. (Foto: Bosch)

Das hochwertige Induktionskochfeld mit integriertem TFT-Display von Bosch Hausgeräte wurde für seine brillanten Farben und seine außergewöhnliche Schärfe ausgezeichnet. (Foto: Bosch)

 

 

Doppelte Auszeichnung für Vario Style und TFT Touch Display von Bosch Hausgeräte

Gleich zwei Produkte von Bosch Hausgeräte wurden doppelt, also je mit einem iF Design Award und einem Red Dot Design Award, ausgezeichnet: Das Bosch Induktionskochfeld mit TFT Touchdisplay (60 cm) und der Bosch Vario Style-Kühlschrank mit austauschbarer Türfront.

Letzterer sorgte bereits auf der IFA 2017 sowie der Messe an der Küchenmeile A30 für Aufsehen. Der laut Bosch Hausgeräte „wandlungsfähigste Kühlschrank, den Bosch je auf den Markt gebracht hat“ verfügt über ein simples, aber effektives Befestigungssystem für Türfronten, die mittels verdeckt angebrachter Halterungen und Magnete im Handumdrehen und ohne Werkzeug ausgetauscht werden können. Der Kunde kann zwischen 19 verschiedenen Farben für die im Küchenraum stets präsente Kühlschrankfront wählen und so den Raum mit Farbtupfern in Blau, Grün, Rot oder Gelb beleben.

Das Induktionskochfeld wiederum wurde für seine integrierten Sensoren zum Kochen und Braten ausgezeichnet, die eine präzise Temperaturkontrolle vornehmen und so ein Überhitzen des Gargutes verhindern. Mehr noch wurde von den Design-Jurys des Red Dot Design Awards und des iF Design Awards das intuitive TFT-Display hervorgehoben: Es besteche über ein klares Erscheinungsbild mit hochauflösenden Bildern und brillanten Farben, die den Koch mit ansprechenden Visualisierungen selbsterklärend durch das Menü führen würden. Der hochwertige Schliff der Glaskeramik und die flächenbündigen Metallprofile setzten dazu optische Akzente.

 

 

Das denkbar einfache Frontsystem mit versteckten Magnethalterungen ist ein funktional durchdachter Coup, wirkt sich aber auch kreativ auf die Gestaltung der Küche aus. (Foto: Bosch)

Das denkbar einfache Frontsystem mit versteckten Magnethalterungen ist ein funktional durchdachter Coup, wirkt sich aber auch kreativ auf die Gestaltung der Küche aus. (Foto: Bosch)

 

19 verschiedene Farben stehen dem Anwender als Türfront für den Bosch Vario Style-Kühlschrank zur Verfügung. Das war gleich beiden Jurys einen Award wert. (Foto: Bosch)

19 verschiedene Farben stehen dem Anwender als Türfront für den Bosch Vario Style-Kühlschrank zur Verfügung. Das war gleich beiden Jurys einen Award wert. (Foto: Bosch)

 

 

Weitere Auszeichnungen für Bosch Hausgeräte: Einbaugeräte und Kleingeräte

Während die restlichen drei Auszeichnungen des iF Design Awards 2018 für Bosch Hausgeräte an die Kleingeräte-Sparte gingen (Stabmixer ErgoMixx Style, Serie 8 Dampfstation VarioComfort und den smarten Staubsaugerroboter Roxxter), zeichnete der Red Dot Design Award weitere große Geräte aus dem Bosch-Sortiment aus.

Dazu zählt das Design des Bosch „Metal behind Glass“-Kühlschranks, der mit seiner edlen Materialität aus Edelstahl und metallbeschichtetem Glas sowie der hochwertigen Verarbeitung die anspruchsvolle Jury des Red Dot Design Awards überzeugen konnte.

Das TFT-Display des Induktionskochfeldes aus Serie 8 konnte auch im Backofen der Serie 6 überzeugen. Ebenso wurden die Einbau-Geräte der Serie 6, also Backofen, Mikrowelle und Wärmeschublade, ausgezeichnet. Die Begründung: Die Produkte von Bosch Hausgeräte sind in der Trendfarbe Vulkan Schwarz erhältlich und in Kombination mit dem weißen LCD-Display, dem Chrom-Clip mit dem Bosch-Schriftzug sowie verglasten Fronten eine sehr hochwertige Bereicherung für das optische Erscheinungsbild der Küche.

Die weiteren Auszeichnungen des Red Dot Design Awards 2018 gehen an den Bosch Waschtrockner der Serie 6, die Schrägesse der Serie 4 und den Slow Juicer VitaExtract.

 

 

Auch die funktional wie ästhetisch ansprechenden Kleingeräte - hier der Saugroboter Roxxter - wurden mit den Design Awards bedacht. (Foto: Bosch)

Auch die funktional wie ästhetisch ansprechenden Kleingeräte – hier der Saugroboter Roxxter – wurden mit den Design Awards bedacht. (Foto: Bosch)

 

 

Die Zukunft des Bosch Hausgeräte-Designs

Das Designteam um Chefdesigner Robert Sachon von Bosch Hausgeräte zeigte sich hocherfreut über den Award-Regen bei den diesjährigen Preisverleihungen. Die deutliche Anerkennung des gestalterischen Wirkens, so Sachon, sei eine Motivation für das gesamte Team.

Tatsächlich bestätigt es das Unternehmen Bosch auf seinem Weg, nicht nur die deutsche Ingenieurskunst im eigenen Haus voranzutreiben, sondern bewusst auch auf den kreativen Schaffensprozess zu achten. Form follows function – beides hat aktuell Hochkonjunktur bei Bosch Hausgeräte.

Informieren Sie sich über Bosch Hausgeräte auch bei Ihrem Küchenplaner vor Ort: Hier finden Sie lokale Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

 

Zum Autor
Jesper Thiersemann

Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.