Bunte Armaturen: Mit dem GroheFlexx-Silikonschlauch

22.02.2017 | Jesper Thiersemann
Das kunterbunte Spektrum des GroheFlexx-Spülschlauchs: von Gelb bis Blau ist alles dabei. (Foto: GROHE)

Eine Armatur ist nicht der aufregendste Teil der Ausstattung einer Küche. Ihre Form gibt noch Anlass zur Diskussion, während man sich in der Farbe schnell auf ein glänzendes oder mattes Silber, Braun oder Schwarz einigt. Hauptsache unauffällig. Doch ab nun ist alles anders: Zu den Grohe-Armaturen mit Dual-Spülbrause namens „Essence Professional“ und „Concetto Professional“ gesellt sich ein Küchen-Silikonschlauch dazu, der in 10 verschieden Farben erhältlich ist! Und er ist limitiert – so viel vorweg.

 

Ein bunter Silikonschlauch wirkt auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig - kann aber als kreativer Farbklecks in minimalistisch-zurückhaltenden Küchen sehr gut eingesetzt werden. (Foto: Grohe/ kuechenplaner-magazin.de)

Ein bunter Silikonschlauch wirkt auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig – kann aber als kreativer Farbklecks in minimalistisch-zurückhaltenden Küchen sehr gut eingesetzt werden. (Foto: Grohe/ kuechenplaner-magazin.de)

 

Der GroheFlexx-Silikonschlauch: Bunt, ja bunt sind alle meine Schläuche

Wer auf einfarbige, minimalistische Küchen setzt, kann mit dem bunten Silikonschlauch also zumindest Farbtupfer in die Küche einbringen. Der Silikonschlauch ist in den Farben Gelb, Orange, Rot, Rosa, Lila, Grün und Blau erhältlich; wer es gediegener mag, kann zwischen mattem Marmor, einem mattem Dunkelgrau und einem matten Dunkelbraun wählen. Doch nicht nur die breite Farbskala, sondern auch weitere Features des GroheFlexx-Silikonschlauchs bieten dem Nutzer individuelle Nutzungsmöglichkeiten.

 

 

Weitere Features: Schwenkbarer Arm, verschiedene Brausen

Der GroheFlexx-Silikonschlauch besteht aus einem 360 Grad schwenkbaren Federarm, der es dem Benutzer erleichtert, dank des großzügigen Arbeitsradius ungehindert sperrige Pfannen zu säubern, Obst im dazugehörigen Spülbecken zu waschen oder sogar auf der Arbeitsfläche abgestellte Küchenkräuter zu gießen. Das Spülbecken wird so zur multifunktionellen Arbeitszone.

Dank des Knopfdrucks an der Brause lässt sich bei den Grohe Dual-Spülbrausen zwischen den zwei Wassermodi „Mousseur“ und „Brausestrahl“ wechseln, die sich in Wasserdruck und Brausemodus unterscheiden. Jede Grohe-Spülbrause verfügt dabei (egal, in welchem Modi) über die Grohe SpeedClean-Düsen, die sich unkompliziert von Kalkablagerungen reinigen lassen. Mit der Grohe EasyDock Technologie lässt sich der Silikonschlauch mühelos zurück in die Ausgangsposition andocken.

 

Der flexible 360 Grad-Auszugs des GroheFlexx-Spülschlauchs sorgt für variable Nutzungsmöglichkeiten in der Küche. (Foto: Grohe)

Der flexible 360 Grad-Auszugs des GroheFlexx-Spülschlauchs sorgt für variable Nutzungsmöglichkeiten in der Küche. (Foto: Grohe)

Für Technikfans: Den Wasserhahn mit einem Fußschwenk zum Laufen bringen

Eine weitere Neuerung bei Grohe, die vor allem Hobbyköche und Technikfans erfreuen wird, ist die Funktion „Foot Control“: Der Wasserlauf der Armatur kann nun automatisch mit einem Wischen des Fußes unter dem Unterschrank gestartet werden. Dadurch bleiben die Hände frei und die Armatur sauber; Kochvorgänge können optimiert und beschleunigt werden. Das Wasser läuft aber nicht unendlich weiter – nach 26 Sekunden sorgt ein automatischer Abschaltmechanismus dafür, dass der Wasserlauf gestoppt wird.

Wer also zukünftig auch über seine eigene Armatur nachdenkt und sich für den GroheFlexx-Silikonschlauch interessiert, muss sich beeilen: Der bunte Schlauch ist nur in limitierter Auflage erhältlich – eben etwas ganz Besonderes in der stillen Welt der Armaturen.

Zum Autor
Jesper Thiersemann

Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.