Countdown: neue Printausgabe des Küchen&Design Magazins

29.04.2020 | Susanne Maerzke

Seit knapp vier Jahren existiert das Küchen&Design Magazin (Online) in seiner digitalen Form, und oft wurden wir in dieser Zeit von unseren Lesern gefragt, ob es auch eine Printausgabe des Küchen&Design Magazins gebe, die man für zuhause anfordern könne. Unsere Antwort mussten wir stets verneinen; sind doch unsere Artikel inspiriert vom alltäglichen Wandel der Küchenindustrie, der pünktlich dokumentiert und aktuell gehalten sein soll. Kurz gesagt: Online schlägt Print im kurzfristigen Informationsgehalt, was Neuheiten und Innovationen der Küchenbranche angeht.

 

 

Küchen&Design Magazin trifft “Dolce Vita”: ein gepflegtes Printmagazin für Lifestyle, Reisen & Architektur

Da das Team des Küchen&Design Magazins (Online) nun allerdings selbst Anhänger guter Printmagazine ist, die beim gepflegten Morgenfrühstück am Wochenende oder einem ruhigen Couchabend zum Einsatz kommen, haben wir uns Ende des vergangenen Jahres 2019 mit dem gedruckten Lifestyle-Magazin “Dolce Vita” zusammengetan. Das bewährte Rezept dieses Journals: statt kurzfristiger Trends setzt es auf unterhaltsame Lifestyle-Artikel, die sich mit Reisen, Kunst, Architektur, Essen und, natürlich, schönen Küchen beschäftigen.

Reportagen und Porträts tauchen ein in Themen rund um die Küchenkultur, blicken aber auch weithin über den üblichen Tellerrand hinaus. Getreu dem Motto, “wer sich für schöne Küchen interessiert, findet auch Gefallen an den anderen schönen Dingen des Lebens“, werden hierbei seit vielen Jahren aufwändige Hefte produziert, die die Kunden ausgewählter Küchenstudios zugesendet bekommen.

Nun, da das ehemalige “Dolce Vita”-Magazin und das Küchen&Design Magazin zu einer Printausgabe verschmolzen sind, können wir die Synergien beide Formate – Online wie Offline – füreinander nutzen. Ausgewählte Artikel der Druckausgabe werden online mit fortführenden Artikeln bestückt, während einige Online-Artikel es auch in die Printausgabe schaffen und diese “küchenlastiger” werden lassen. Ein Service an unsere Leser, die sich gern aktuell online informieren, aber auch für tiefergreifende Reportagen rund um Küche & Kultur interessieren. Das Printmagazin wird künftig ebenfalls unter dem Titel “Küchen&Design Magazin (Print)” fortgeführt und steht damit in Analogie zur fortbestehenden Online-Ausgabe des Küchen&Design Magazins (Digital).

 

 

Mystisches Mexiko: das leidenschaftliche Land zwischen Tequila und Tontöpfen wird im Mittelpunkt der Ausgabe 01/20 des Küchen&Design Magazins Print stehen. (Foto: Jeremy Harris)

Mystisches Mexiko: das leidenschaftliche Land zwischen Tequila und Tontöpfen wird im Mittelpunkt der Ausgabe 01/20 des Küchen&Design Magazins Print stehen. (Foto: Jeremy Harris)

 

Neue Printausgabe des Küchen&Design Magazins: Erscheinungsdatum 1. Maiwoche

Die Printausgabe des Küchen&Design Magazins erscheint halbjährlich und ist – man darf neugierig sein – inhaltlich ganz anders aufgestellt als die Online-Ausgabe. Emotional und unterhaltsam, statt informativ und fachgebunden. Wer also bereits täglich die digitale Ausgabe des Küchen&Design Magazins verfolgt und überdies Interesse an Home Stories, Hintergrundreportagen, Kultur und Geschichte, Essen und Reisen im Printformat hat, darf sich gern per Mail unter info@kuechen-design-magazin.de oder im untenstehenden Kontaktformular registrieren und eine kostenlose Ausgabe der neuen Mai-Edition vom Küchen&Design Magazin Print anfordern.

Das Küchen&Design Magazin Print, Ausgabe 01/2020, erscheint in der ersten Maiwoche und kann anschließend an Ihre private Adresse geliefert werden. Hierzu benötigen wir Ihre Adressdaten, die natürlich der Datenschutzverordnung unterliegen. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb der Küchen&Design Magazin GmbH wird kategorisch ausgeschlossen.

Das Thema der Printausgabe des Küchen&Design Magazins für Mai wird sich auf das Land “Mexiko” fokussieren und alle untergeordneten Reportagen zu Land und Leute, (Küchen-)Kultur und Reportagen, mit einem Querverweis auf diesen Themenschwerpunkt führen. Dennoch finden sich ebenso spannende Artikel außerhalb des Themenschwerpunkts wieder, weshalb sich auch Leser angesprochen fühlen dürfen, die sich für das Land (und Thema) Mexiko zunächst nicht erwärmen können.

 

 

Die Themen einer jeden Printausgabe des Küchen&Design Magazins (Erscheinung: halbjährlich) drehen sich um ein bestimmtes Land oder eine Kultur. In der Mai-Ausgabe wird es um Mexiko gehen. (Foto: Acapulco Chair)

Die Themen einer jeden Printausgabe des Küchen&Design Magazins (Erscheinung: halbjährlich) drehen sich um ein bestimmtes Land oder eine Kultur. In der SommerAusgabe wird es um Mexiko gehen. (Foto: Acapulco Chair)

 

 

Was steht in der neuen Printausgabe des Küchen&Design Magazins 01/2020 drin?

Sie wissen nun, dass es um Mexiko geht – also um ein aufregendes Land mit Hang zu Lebenslust und bunten Farben, exotischen Früchten und starken Spirituosen. Hier präsentieren wir Ihnen einen kleinen SneakPeak in unsere Kategorien FERNBLICK, KUNDENKÜCHE, GENUSS, ZEITGEIST, AMBIENTE sowie KUNST & BAU. Da ist doch für jeden etwas dabei, oder?

 

  • Magisches Mexiko: im Land der Maya und Azteken
  • Genuss-Reportagen zu Avocado und Agavenschnaps
  • Home Story: eine Kundenküche aus Holz mit atemberaubendem Fernblick
  • Ton, Steine, Scherben: die Küche Mexikos und die Wiederentdeckung von “Slow Food”
  • Lifestyle-Produkte aus Mexiko: der Acapulco-Chair
  • Kunst und Kultur: Porträt Frida Kahlo & der Totentanz

uvm.

 

Bestellen Sie die Printausgabe des Küchen&Design Magazins, Schwerpunkt Mexiko, ab sofort per Mail unter Angabe Ihrer Adresse kostenlos unter info@kuechen-design-magazin.de oder im untenstehenden Kontaktformular (1 kostenlose Ausgabe/Haushalt).

Küchen&Design Magazin jetzt bestellen

 

Der Verarbeitung meiner Daten durch die KüchenDesignMagazin GmbH stimme für den Zweck der Zusendung von Infomaterial zur nobilia-Aktion 2020 zu.

 

Zum Autor
Susanne Maerzke
Redakteurin

Kochen ist Lebensfreude, gemeinsame Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Und so sieht auch unsere Redakteurin die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich stehen bei jeder Party zurecht die coolsten Leute in der Küche neben dem Kühlschrank mit kühlem Bier und den letzten Guacamole-Resten. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.