Der Küchen&Design Magazin Adventskalender: 4. Advent

Wir haben es Ihnen ja schon in der Woche vor dem 1. Advent prophezeit: Dieser Heiligabend ist jedes Jahr aufs Neue verdammt schnell da. Unser heutiges Geschenke-Bundle zum 4. Advent – der krönende Abschluss des Küchen&Design Magazins Adventskalenders – eignet sich ob der Kürze zwar nicht mehr zum Verschenken, aber möglicherweise immer noch als Inspiration für eine gelungene Geschenkidee.

Das letzte Abendmahl“ ist es für diesen vierten Adventssonntag tatsächlich, bevor die feierlichen Tage anbrechen. Wobei der Mix aus Brot, Salz und Wein nicht nur biblisch anmutet, sondern tatsächlich zu jeder Jahreszeit passen dürfte. Beschenken Sie sich also selbst mit einem luxuriösen Weinflaschen-Halter aus gegerbtem Leder, knuspriger Brotbackmischung für kalte Tage und der intensiven Brise französischen Meersalzes. Kleiner Tipp: auch als Einzugsgeschenk immer wieder eine hervorragende Idee.

Unsere Gewinne für den 4. Advent im Küchen&Design Magazin Adventskalender

Wir verlosen zum 4. Advent das Set „Das letzte Abendmahl“. Daraus besteht es:

  • Weinregal „Umanoff“ aus Leder und Stahl vom dänischen Label MENU

„Stilvoller die Flaschen nie lagern“, möchte man angesichts der nahenden Weihnacht und dieses luxuriösen Weinregals dichten. Das Weinregal „Umanoff“ ist allerdings ganzjährig ein exquisiter Begleiter im gehobenen Küchenwohnraum. Die Streben aus pulverbeschichtetem Stahl geben sicheren Halt für bis zu acht Flaschen Wein, die in den Kuhlen der fest gewebten Lederriemen gelagert werden können. Vibrationsfreie Lagerung in stilvoller Optik.

Label: MENU

Maße (L X B X H): 24 x 25 x 47,5 cm

Farbe: Schwarzer Stahl, braunes Leder, Messingdruckknöpfe

Das edle Weinregal „Umanoff“ aus hochwertigem Leder und Stahl bietet Platz für acht Lieblingsweine. (Foto: MENU)
  • Brotbackmischung „Crusty Morning“ von Nicolas Vahé

Der Morgen danach: knusprig frische Brötchen aus Vollkornweizen können dank der Brotbackmischung von Nicolas Vahé im Handumdrehen geformt und aufgebacken werden. Benötigt werden Wasser, Salz und Hefe sowie ein bisschen Muße – aber die hat man am Morgen nach „dem letzten Abendmahl“ ja sowieso. Zu 100% biologisch.

„Crusty Morning“: Mit der Bio-Brotbackmischung von Nicolas Vahé lassen sich im Handumdrehen feine Brötchen formen. (Foto: Nicolas Vahé)
  • Gewürzmühlen „Bottle Grinder“ in Hunting Green-Beige von MENU

Nochmal MENU: wir lieben das dänische Label mit seinen ikonischen Designprodukten wirklich sehr. Die Bottle Grinder-Gewürzmühlen haben bereits seit einigen Jahren Kultstatus erreicht und wirken doch so zeitlos wie eh und je. Ihre charakteristische, organisch gerundete Form passt hervorragend zum skandinavischen Einrichtungsstil. Die Beschichtung aus mattem Kunststoff erzeugt einen wunderbar soften, haptischen Eindruck und ist zugleich höchst pflegeleicht. So dürfen Salz und Pfeffer dauerhafter Begleiter auf dem Esstisch bleiben.

Materialien: Stahl, Buche, Kunststoff

Maße: 8 cm Durchmesser, 20,5 cm Höhe

Farbe: Hunting Green-Beige

Die Gewürzmühlen von MENU sind mittlerweile schon zu wahren Designikonen aufgestiegen: Die puristischen „Bottle Grinder“ mit edlem Deckel aus Buchenholz machen eine gute Figur auf jedem Tisch. (Foto: MENU)
  • Französisches Meersalz von Nicolas Vahé

Meersalz ist das grobkörnige i-Tüpfelchen auf einem gelungenen Butterbrot. Das Meersalz von Nicolas Vahé zaubert Ihnen nicht nur die Brise des französischen Atlantiks auf den Teller, sondern sieht noch dazu gut aus – und hält dank der großzügigen Befüllung von 335 Gramm auch länger vor. Dank des hochwertigen Keramikmahlwerks im Inneren der Glasflasche wird das zerriebene Salz mit einem besonderen Aroma freigesetzt. So simpel und genussvoll kann „Das letzte Abendmahl“ sein.

Materialien: Glas, Kunststoff

Maße: 335 Gramm

Was wäre das letzte Abendmahl ohne Salz? Eben. Mit dem wunderbaren Meersalz von Nicolas Vahé wandert ein besonders stilvolles Exemplar in unser Geschenke-Bundle. (Foto: Nicolas Vahé)

Dieses Gewinnspiel ist beendet. Wir gratulieren Frau Silja Moser zum Gewinn!

Susanne Maerzke
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.

Weiterführende Artikel

None found