fbpx

Designspüle Blanco Artago: Die Quadratur des Kreises

20.03.2017 | Frederik Dix
Das neue Spülbecken aus dem Hause Blanco: Die Blanco Artago 6 IF/A SteelFrame Anthrazit. Oder auch: Die Quadratur des Kreises. (Foto: Blanco)

Blanco bringt mit den beiden Spülen des Modells Blanco Artago ein echtes Designobjekt heraus. Wie im wahren Leben gilt: Gegensätze ziehen sich hier an – in Farbe und Materialität.

 

Gegensätze ziehen sich an. Das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch Farben und Formen. Kontraste wie die berühmte Quadratur des Kreises bringen Unterschiede erst hervor und können so als optisches Gestaltungsmittel genutzt werden.

Die Quadratur des Kreises ist das klassische Beispiel aus der Geometrie mit gegensätzlichen Formen, die sich nie vereinen lassen würden. In vielen Sprachen ist der Ausdruck zum Symbol für eine unlösbare Aufgabe geworden.

 

Blanco Artago: Ein kunstvolles Spülbecken

Geschafft hat es aber einer jetzt doch – und eine gänzlich neue Form von Spülbecken geschaffen: Die Firma Blanco bringt mit der Designspüle Blanco Artago ein innovatives Rundbecken mit quadratischer Außenkontur heraus, dessen Design fasziniert und spannende Akzente auf der Arbeitsplatte setzt.

Die beiden Modelle Blanco Artago 6 und Blanco Artago 6 IF/A SteelFrame wurden bereits im Januar auf der LivingKitchen der Weltöffentlichkeit vorgestellt und passen mit ihrem extravaganten Design zur selbstbewussten Individualität puristischer Küchenliebhaber.

 

Blanco Artago 6 aus Silgranit PuraDur

Die Blanco Artago 6 in Weiß: Minimalistisch, künstlerisch und unkaputtbar aus hochwertigem Silgranit DuraPur. (Foto: Blanco)

Die Blanco Artago 6 in Weiß: Minimalistisch, künstlerisch und unkaputtbar aus hochwertigem Silgranit DuraPur. (Foto: Blanco)

 

Modell 1, das Blanco Artago 6-Spülbecken, ist in Silgranit PuraDur gehalten und wirkt dank der Monofarbe fugenlos und hochwertig wie aus einem Guss. Um die Quadratur des Kreises dennoch hervorzuheben, wurde um das runde Spülbecken ein feiner Rahmen als Übergang zum quadratischen Rahmen gestaltet.

Artago 6 führt das Prinzip der Gegensätze also feingliedrig und elegant aus und ist mit seiner (Mono-)Farbvielfalt dennoch ein Hingucker. Zehn verschiedene Farben können für Blanco Artago aus der CombiColours-Palette gewählt werden.

 

 

Scharfer Kontrast zwischen Farben und Materialien - das ideale Spülbecken für Minimalisten. (Foto: Blanco)

Scharfer Kontrast zwischen Farben und Materialien – das ideale Spülbecken für Minimalisten. (Foto: Blanco)

Blanco Artago 6 IF/A Steel Frame

Modell 2 (Titelbild o. rechts in klein), das Blanco Artago 6 IF/A Steel Frame-Spülbecken, bringt die optisch gegensätzliche Gestaltung von Kreis und Quadrat noch stärker zum Ausdruck. Das runde Silgranit-Becken wird hierbei von einem nur 0,8 mm dünnen, viereckigen Rahmen in gebürstetem Edelstahl umrahmt.

Blanco Artago 6 IF/A Steel Frame ist eine technisch anspruchsvolle Kombination und unterstreicht den individuellen, künstlerischen Charakter des Spülbeckens. Seine innovativen Materialien stehen nicht nur für eine puristische, urbane Küchenarchitektur, sondern auch für höchste Highend-Küchenformen.

 

 

Beide Modelle mit weiteren technischen Details

Armatur, Ablauf und Überlauf sind im quadratischen Kreis exakt diagonal ausgerichtet und unterstreichen den künstlerischen Wert der Spüle. Sie können entweder rechts oben oder links oben angebracht werden. (Foto: Blanco)

Armatur, Ablauf und Überlauf sind im quadratischen Kreis exakt diagonal ausgerichtet und unterstreichen den künstlerischen Wert der Spüle. Sie können entweder rechts oben oder links oben angebracht werden. (Foto: Blanco)

 

Sowohl Blanco Artago 6 als auch Blanco Artago 6 IF/A Steel Frame bieten neben der Quadratur des Kreises eine weitere Besonderheit: Die Armatur, der runde Überlauf C-overflow und das (ebenfalls neue) InFino-Ablaufsystem sind exakt auf der diagonalen Achse angeordnet, sprich, die Küchenarmatur lässt sich entweder rechts hinten oder links hinten positionieren – aber eben nicht gewohnt „normal“ in der Mitte.

Zudem setzt Blanco auf eine komfortable Beckengröße; bei einem quadratischen Außenmaß von 510 x 510 mm und einem Durchmesser von üppigen 440 mm können bequem auch große, sperrige Pfannen und Töpfe gewaschen oder gefüllt werden. Die Tiefe des Spülbeckens beträgt 190 mm. Blanco Artago lässt sich in 60 cm breite Unterschränke einbauen und ist ab sofort im Küchenfachhandel erhältlich.

Genießen Sie die puristische Kunst der Gegensätze – und lösen Sie die Quadratur des Kreises zumindest in den eigenen vier Wänden.

 

 

Zum Autor
Frederik Dix
Redakteur

Mit Sägespäne im Haar und Holzleim an den Händen wuchs der Sohn eines Möbelschreiners praktisch in der Werkstatt seines Vaters auf, lernte früh, mit Hammer und Säge umzugehen und probierte sich an selbstgezimmerten Kunststücken, die an die arme Verwandtschaft verschenkt wurden. Dennoch sollten sich die handwerklichen Fähigkeiten in seinem Architekturstudium bemerkbar machen. Heute sieht Frederik in Küchenräumen sofort den Raum zur Verbesserung, das Zusammenspiel von Materialien – und wer das ein oder andere Stück selbst gezimmert hat.