Die Neuheiten von BLANCO: 4 MyStyle-Stilwelten

29.01.2019 | Stephanie Morawietz

Auf der Messe „LivingKitchen“ wurden die Neuheiten von BLANCO präsentiert. Diese bestehen unter anderem aus vier Stil-Welten, die vielfältiger kaum sein könnten. Die unterschiedlichen Stilrichtungen sollen verschiedene Zielgruppen in ihrem Lebensraum Küche abholen. Egal, ob moderne Beton-Optik, verspielter Landhausstil, zeitloser Purismus oder farbenfroher Urban Lifestyle – BLANCO präsentiert für jeden Geschmack das perfekte Spülbecken.

 

Neuheiten von BLANCO: 1. Modern Country

Landhausstil ist nicht gleich Landhausstil, schließlich vermag sich dieser sowohl schlicht und dezent als auch romantisch und verspielt zu zeigen. Je nachdem welche Art des Landhausstils präferiert wird, bietet BLANCO unterschiedliche Spülbecken an.

Die Neuheiten von BLANCO treffen genau den Geschmack all jener, die gerade den modernen Landhaus-Stil besonders mögen. Die Spüle „Faron XL 6 S vereint in sich nicht nur charakteristische Elemente des Landhaus-Stils, sondern wirkt daneben auch klassisch und zeitlos. Die feinen Doppelrillen auf der breiten Abtropffläche und der gegenüberliegenden Armaturenbank sind ein optisches Highlight, da sie ein vollkommen stimmiges Gesamtbild erzeugen. Der zarte Profilrand, der um die Spüle verläuft, vervollständigt das harmonische Design und  stellt unter Beweis, wie detailverliebt die Entwickler von BLANCO sind.

Das optional erhältliche Schneidbrett aus massiver Esche unterstreicht den Landhaus-Charakter zusätzlich. Es kann auf der gesamten Spüle variabel angebracht werden und lässt sich zum Schneiden von Lebensmitteln auch quer über dem Becken platzieren. Insbesondere die Brett-Variante mit eingebranntem Ornament-Dekor rundet den Landhausstil perfekt ab, da es der Spüle eine extra verspielte Note verleiht.

 

 

Die Faron XL 6 S garantiert eine Vielzahl an Planungsmöglichkeiten, da sie in allen zehn Farben der CombiColours-Palette erhältlich ist.

Die Faron XL 6 S garantiert eine Vielzahl an Planungsmöglichkeiten, da sie in allen zehn Farben der CombiColours-Palette erhältlich ist. (Foto: BLANCO)

 

 

Neuheiten von BLANCO: 2. Beton Style

Obwohl der universal einsetzbare Baustoff Beton auf den ersten Blick für Spülen vollkommen ungeeignet erscheint, da dieser aufgrund seiner Großporigkeit nicht wasserdicht ist, hat BLANCO den aktuellen Beton-Trend aufgegriffen. Zu den Neuheiten von BLANCO zählt nämlich auch ein Spülbecken in Beton-Optik. Gerade die zart graue Farbe sowie die charakteristisch unregelmäßige Optik haben das Material Beton zum Designobjekt gemacht, das sich zur Zeit großer Beliebtheit erfreut.

Mit dem neuen SILGRANIT-Farbton Beton-Style bietet BLANCO jetzt eine Reihe von Spülen und Becken an, die Beton zum Verwechseln ähneln, mithin das Material äußerst authentisch imitieren. Dabei wirkt jede Spüle wie ein Unikat, da die für Beton ganz typische unregelmäßige Struktur, die sowohl helle als auch dunkle Pigmente besitzt, nie identisch ist. Der neue Spülen-Farbton Beton-Style passt wunderbar zu Hölzern, die einen dezenten Grauanteil beinhalten, wie beispielsweise Esche oder Eiche. Zudem lässt er sich perfekt in Raumkonzepte integrieren, in denen Beton als Gestaltungselement eingesetzt wird, ganz gleich, ob bei Wänden, Fußboden oder Küchenmöbeln.

Nicht nur optisch überzeugen die Spülen und Becken in Beton-Style, sondern auch die ausgezeichneten Pflegeeigenschaften, wie beispielsweise die enorme Widerstandsfähigkeit und die angenehme natursteinartige Haptik von SILGRANIT PuraDur machen sie zu einer wahren Bereicherung im Küchenraum.

 

 

 

Die Spüle Blanco Adon XL 6 S in moderner Beton-Optik besitzt, die für Beton charakteristische heterogene Struktur, die bei genauerem Hinsehen, hellere als auch dunklere Pigmente besitzt.

Die Spüle BLANCO Adon XL 6 S in moderner Beton-Optik besitzt, die für Beton charakteristische heterogene Struktur, sowohl hellere als auch dunklere Pigmente besitzt. (Foto: BLANCO)

 

 

Neuheiten von BLANCO: 3. Vibrant City Life

BLANCO reagiert mit seiner Designlinie Vibrant City Life auf den Umstand, dass mittlerweile 50% der Menschen in großen Städten leben und die Urbanisierung auch künftig fortschreiten wird. Die Platzknappheit, die mit dem Leben in einer Großstadt korrespondiert, führt dazu, dass man innovative Konzepte entwickeln muss, um dennoch eine hohe Lebensqualität zu gewährleisten. Trotz des begrenzten Platzes muss auch im städtischen Küchenraum alles Wichtige integriert werden, was der Küchenalltag erfordert.

Das Motto lautet: Kleine Spülbecken, große Funktionalität!

Die Neuheiten von BLANCO umfassen auch multifunktionale Spülbecken, die integrierte Schalen und platzsparende Abtropflösungen besitzen und daneben besonders farbenfroh akzentuiert werden können, um gerade auch das junge Publikum, das verstärkt in Großstädten lebt, anzusprechen.

Die Spüle BLANCO Sity XL 6 S aus Silgranit PuraDur besitzt eine großzügige Abtropffläche, die in abgestufte Zonen eingeteilt ist. Darüber hinaus hat das Becken XL-Maße und ist mit dem innovativen Ablaufsystem InFino ausgestattet.

Die Neuheiten von BLANCO umfassen auch das passende Zubehör für die Spüle BLANCO Sity XL 6 S namens SityPad und SityBox, das in knalligen Farben erhältlich ist. Ob in Kiwi, Orange, Lemon oder Lava Grey: in allen vier Akzentfarben sind Schneidbrett und Schale ein besonderer Hingucker und verleihen der gesamten Küche eine farbenfrohe Note. Das Schneidbrett SityPad besteht aus biegsamem, hochwertigem Kunststoff und passt exakt auf die dafür vorgesehenen Zone der Abtropffläche. Es ist temperaturbeständig bis 100 C° und kann zudem in der Spülmaschine gereinigt werden. Die schmale SityBox aus stabilem Kunststoff lässt sich variabel in das Becken einhängen und besitzt einen Entwässerungsschlitz, wodurch beispielsweise gewaschene Kräuter bequem abtropfen können, bevor sie auf dem Schneidbrett zurechtgeschnitten werden.

Die neue Armatur BLANCO Viu-S besitzt einen modernen Look, eine hochglänzende Oberfläche aus Chrom und einen bogenförmigen flexiblen Brauseschlauch. Die Schlauchhülle ist in allen Akzent-Farben im Lieferumfang inklusive und kann daher spontan ausgetauscht werden.

 

 

Sity XL 6 S steht in vier besonders attraktiven Farbtönen der CombiColours – Anthrazit, Felsgrau, Alumetallic, Weiß – für eine harmonische Integration in das moderne Küchenambiente zur Verfügung.

Sity XL 6 S steht in vier Farbtönen der CombiColours (Anthrazit, Felsgrau, Alumetallic und Weiß) zur Verfügung. (Foto: BLANCO)

 

 

Neuheiten von BLANCO: 4. Pure Design

Zu den Neuheiten von BLANCO zählen auch 14 neuen Einzel- und Doppelbecken, die aus der innovativen Oberfläche Durinox bestehen. Diese Oberfläche wurde bereits 2013 eingeführt und weist den bislang höchsten Härtegrad für unbeschichtete, reine Edelstahloberflächen für die Küche auf. Hierfür wurden Technologien aus der Luft- und Raumfahrt von BLANCO weiterentwickelt. Das mit moderner Kugelstrahl-Technologie gehärtete Material ist mehr als doppelt so hart wie herkömmliche Edelstahloberflächen und somit extrem widerstandsfähig gegenüber Kratzern. Auch Fingerabdrücke können auf der pflegeleichten Oberfläche ganz leicht entfernt werden.

Die CLARON-Becken wurden mit einer neuen “elegant-pure” Design-Oberfläche gestaltet, die ebenfalls zu den Neuheiten von BLANCO zählt und durch charakteristische 10-Millimeter Eckradien definiert wird. In Durinox gewinnt es zusätzlich an Funktionalität und ist außerordentlich reinigungsfreundlich. Das Material fügt sich durch die homogene Oberflächenstruktur mit samtmatter Optik und besonders angenehmer Haptik perfekt in puristische Küchen ein und sorgt für ein zeitloses Design.

 

 

Die neuen Spülbecken sind zum Unterbau oder in IF-Flachrand-Ausführung sowie mit integrierter Armaturenbank erhältlich.

 

Wenn Sie sich für die Neuheiten von BLANCO interessieren, finden Sie hier geeignete Händleradressen in Ihrer Umgebung.

Zum Autor
Stephanie Morawietz

Kaum ein Wohnraum bietet so viel Platz und Bedarf an Innovation wie die Küche. Was in diesem Bereich konkret umsetzbar und möglich ist, erschließt sich einem erst, wenn man sich intensiv mit der Materie beschäftigt. Als Gründerin und Inhaberin des Lifestyle- und Interiorblogs “PHI loves” beschäftigt sich Stephanie schon seit Jahren unter anderem mit den Themen Design, Farbwelt und Produktinnovationen und hat ein feines Gespür für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile und Wohntrends entwickelt. Ihr großes Interesse an dem Thema Interior hat dazu geführt, dass sie sich auch mit dem spannenden Themenfeld der Küchenplanung intensiv befasst. Mittlerweile ertappt sie sich immer häufiger dabei, wie sie gespannt auf die nächste Neuerung wartet, die den Küchen-Alltag in die Zukunft führen soll.