Die n’Stee-Outdoorküchen: luxuriöses Pendant zur Einbauküche

14.05.2019 | Susanne Scheffer
Die n'Stee-Outdoorküchen sind ein luxuriöses Pendant zur Einbauküche - und können mit ihren hochwertigen Materialien besonders exakt auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden. (Foto: MCR)

Sie suchen nach einer Marke für Outdoorküchen, die Langlebigkeit mit Ästhetik verbindet? Dann setzen Sie statt auf Namen lieber auf das Konzept der Steinmanufaktur MCR: mit den n’Stee-Outdoorküchen können Sie sich Ihre Gartenküchenzeile völlig individuell zusammenstellen und planen lassen.

 

 

Outdoorküchen als Trend: Gemütlichkeit trifft Natur und Entdeckertum

Outdoor ist in. Was früher die Gemütlichkeit der eigenen vier Wände war, hat sich nun allmählich ins Gegenteil verkehrt: die Welt wird globaler, Menschen reisen um die Erdhalbkugel, wagen Abenteuer, wollen sich „outdoor“ verwirklichen. Das hat nicht nur mit der Lust am Grünen zu tun, sondern auch mit dem Bewusstsein für eine gesündere Lebensweise. Frische Luft und Natur sind in Zeiten lärmender Großstadtstraßen und Feinstaubbelastung ein wohltuender Ausgleich. Also widmet sich der Mensch verstärkt seinem Outdoor-Erlebnis, indem er Kleidung und Ausrüstung für sein Outdoor-Erlebnis shoppt – und versucht, auch den heimischen Garten in eine Outdoor-Oase zu verwandeln.

Gemütlichkeit, Natur und kosmopolitisches Gefühl, wie bringt man das am besten zusammen? Ganz klar: mit einer individuell gestalteten Outdoor-Küchenzeile, die eine heimische Aufgabe wie das Kochen mit einem Erlebnis unter freiem Himmel verbindet. Dem Outdoor-Trend ist es hierbei ebenso zu verdanken, dass sich nicht nur immer mehr Firmen auf Outdoorküchen spezialisieren, sondern die Anpassbarkeit und Produktion auch stetig individueller abläuft. Eine Outdoorküche ist längst mehr als der wackelige Beistelltisch neben dem teuren Gartengrill. Outdoorküchen werden zum verlängerten Arm der vertrauten Einbauküche, die ebensolche Annehmlichkeiten wie Geschirrspüler, Eis- und Sektkühler sowie semi-professionelles Kochen anbieten soll – und darüber hinaus noch absolut witterungsfest und beständig sein muss.

 

 

Outdoorküchen sind viel mehr als der verlängerte Arm der Einbauküche. Mittlerweile entwickeln sie sich zum echten Luxusgeschäft - maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des Kunden. (Foto: MCR)

Outdoorküchen sind viel mehr als der verlängerte Arm der Einbauküche. Mittlerweile entwickeln sie sich zum echten Luxusgeschäft – maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des Kunden. (Foto: MCR)

 

 

MCR: Naturstein individuell veredelt – auch für Outdoorküchen

Ein Unternehmen, das die idealen Materialien für ansehnliche und doch widerstandsfähige Outdoorküchen mit sich bringt – ebenso wie das Herzblut, Küchen bis ins Detail individuell zu gestalten – ist das Marmor-Center Römhild, kurz MCR. Der thüringische Verarbeiter von Arbeitsplatten und Oberflächen setzt seit mehr als 25 Jahren auf hochwertige Produkte wie Quarzstein, Keramik und Naturstein, die in Handarbeit mit Expertise und Sorgfalt auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten werden. Das funktioniert auch – und besonders gut – für Outdoorküchen, weil die Materialien oft von Natur aus beständig sind. Überdies trauen sich viele Kunden im Outdoorbereich mehr.

Muss der gewaltige Steinmonolith in der Innenraumausstattung entsprechend ins Gesamtbild integriert werden, um einen Küchenraum zu schmücken, statt optisch zu verkleinern, wertet er draußen im Garten ganz automatisch die Landschaftsgestaltung auf. Neben der Witterungsbeständigkeit von MCR-Küchen ist vor allem der Unikatcharakter der marmorierten, polierten, gelederten, geschliffenen, geflammten, gebürsteten, gelaserten, patinierten, satinierten und sandgestrahlten Oberflächen ein wesentliches Unterscheidungskriterium gegenüber Wettbewerbern.

 

 

Die hohe Wertigkeit der n'Stee-Outdoorküchen zeigt sich bei der durchgängigen Maserung und der Vielfalt an Oberflächenbehandlungen. Steine können geledert, poliert, geflammt, gebürstet und sandgestrahlt werden. Der Kunde wählt überdies zwischen Quarzit, Naturstein und Keramik. (Foto: MCR)

Die hohe Wertigkeit der n’Stee-Outdoorküchen zeigt sich bei der durchgängigen Maserung und der Vielfalt an Oberflächenbehandlungen. Steine können geledert, poliert, geflammt, gebürstet und sandgestrahlt werden. Der Kunde wählt überdies zwischen Quarzit, Naturstein und Keramik. (Foto: MCR)

 

 

n’Stee-Outdoorküchen von MCR: beständige Materialien, kreative Umsetzung

MCR lebt Stein. Und genau daraus entstehen die besten Unikate, wie die neue Designlinie n’Stee der Römhilder Manufaktur zeigt. N’Stee ist, anders als der Name vermuten lässt, nicht einfach nur „ein Stein“. Es ist immer genau der Stein, der am besten zum Kunden und der Verwirklichung seiner Wünsche passt. Da wird BetonArt maßgerecht zugeschnitten, Granit wie eine Schablone zersägt oder Quarzit mit OLEDs hinterlegt, die bunt aus dem Korpus heraus funkeln. Rahmen, Fronten, Höhe, Tiefe, Breite oder das gesamte Innenleben: alles ist individuell bestimmbar und frei kombinierbar, in Aussehen, Form und Farbe, mit anderen Materialien und ebenso mit Geräten, die in den Korpus integriert werden.

Da stellt sich dem Kunden also nicht mehr die Frage, ob eine Küche auch für den Außenbereich geeignet ist – sondern nur noch, wie er sie gestalten möchte. MCR arbeitet für seine Outdoorküchen mit Keramik, die schnitt- und kratzfest, UV-beständig, feuerfest, frostresistent und lebensmittelecht ist. Basis darunter ist immer ein wasserundurchlässiges Material für den Korpus, das gegen Feuchtigkeit und Nässe immun ist, aber den Sockel atmen lässt, um Schimmelschäden zu vermeiden. Das macht die Outdoorküchen von MCR beständig und langlebig.

 

 

Die n'Stee-Outdoorküchen von MCR sind aus hochwertiger Keramik gefertigt, die schnitt- und kratzfest, UV-beständig, wind- und wetterfest ist. (Foto: MCR)

Die n’Stee-Outdoorküchen von MCR sind aus hochwertiger Keramik gefertigt, die schnitt- und kratzfest, UV-beständig, wind- und wetterfest ist. (Foto: MCR)

 

 

n’Stee-Outdoorküchen: kein Ersatz, sondern luxuriöses Pendant für die Einbauküche

Wirklich individuell werden die Produkte der n’Stee-Outdoorküchen-Linie aber erst in ihrer Zusammenstellung. Anders als viele Konkurrenten bietet MCR keine vorgefertigten Korpen an, die mit wasserfestem Material verkleidet werden; ebenso wenig wie ein Modell, das sich der Kunde nach seinen Wünschen anpassen lässt. Die Planung erfolgt bei Null und auf dem weißen Papier. Viele Outdoorküchen-Hersteller konzipieren eine Küche für den Garten in verschiedenen Modulen, die bei Bedarf zusammengesetzt werden können: ein Modul zum Kochen, ein Modul zum Spülen, ein Modul zum Arbeiten. Das macht Sinn im Vertrieb, schränkt die Outdoorküche aber eben wieder auf das ein, als was sie lange Jahre galt – ein Ersatz für drinnen.

MCR gestaltet n’Stee-Outdoorküchen als luxuriöses Pendant zur Einbauküche, die alle Annehmlichkeiten einer modernen Küche unter Einsatz von witterungsbeständigem Material nach draußen an die frische Luft verlagert. Hochwertige Edelstahl-BBQs werden nicht neben Arbeitsblöcke gestellt, sondern in den Stein darin integriert. Lebensmittel lassen sich auf Wunsch direkt auf der kratzfesten Arbeitsoberfläche selbst zubereiten. Blitzende Eiskühler und flächenbündig integrierte Steinspülen sind ein selbstverständlicher Bestandteil der n‘Stee-Outdoorküchen, die auf Wunsch überdies mit Rollen ausgestattet werden, um den fahrbaren Untersatz quer durch den Garten schieben zu können. Die ungeheure Individualität, aber vor allem auch Flexibilität, die damit einhergeht, setzt MCR deutlich von bisherigen Outdoorküchen-Herstellern auf dem Markt ab.

Wer Schönes sucht, muss also fortan auch als globalisierter Mensch nicht zwangsläufig in die Ferne schweifen. Ein Blick in den eigenen Garten genügt.

 

 

Die Designlinie n'Stee steht für individuelle Unikate im Bereich der Steinküchen - sowohl für den Outdoorbereich als auch die anspruchsvolle Indoor-Küche geeignet. (Foto: MCR)

Die Designlinie n’Stee steht für individuelle Unikate im Bereich der Steinküchen – sowohl für den Outdoorbereich als auch die anspruchsvolle Indoor-Küche geeignet. (Foto: MCR)

 

Finden Sie in dieser Suche per Postleitzahl hochwertige Küchenstudios in Ihrer Umgebung, die mit MCR zusammenarbeiten und Ihnen eine individuelle Outdoorküche mit der Designlinie n’Stee kreieren können.

Interessieren Sie sich auch für die Indoor-Produkte der Steinmanufaktur MCR? In diesem Artikel erfahren Sie mehr zur Vorgehensweise der Steinverarbeiter.

 

Zum Autor
Susanne Scheffer
Redakteurin

Kochen ist Lebensfreude, gemeinsame Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Und so sieht auch unsere Redakteurin die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich stehen bei jeder Party zurecht die coolsten Leute in der Küche neben dem Kühlschrank mit kühlem Bier und den letzten Guacamole-Resten. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: Auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.