DOLCE STIL NOVO von SMEG: Einbaugeräte als Design-Statement

22.05.2019 | Dilara Suzuka
Elegant und ausdrucksstark fügen sich die Einbaugeräte der Linie DOLCE STIL NOVO von SMEG in den Küchenraum ein. Die Marke wird erwachsen. (Foto: SMEG)

SMEG hat mehr zu bieten als knallige Kühlschränke im Retro-Stil: mit der Einbaugeräteserie DOLCE STIL NOVO beweisen die Italiener, wie unglaublich stilvoll Backöfen & Co. einen Küchenraum verschönern – und nebenbei alle technischen Anforderungen auf Premiumniveau erfüllen können.

 

 

SMEG: bekannt für farbenfrohe Elektrogeräte im Retro-Stil

La dolce vita, das süße Leben: Italien gilt als Sehnsuchtsland der Deutschen und als eines der am häufigsten besuchten Urlaubsziele. Die Italiener haben nicht nur eine ausgezeichnete Küche, sondern auch einen exzellenten Geschmack für Design und Ästhetik. Mit dem Gerätehersteller SMEG lässt sich das bekannterweise perfekt kombinieren: wer sich ein Stück vom Glück der italienischen Küche in die eigenen vier Wände holen möchte, kann auf die hochwertigen Einbaugeräte-Serien des Herstellers setzen.

Obwohl SMEG bereits vor über 70 Jahren gegründet wurde und seit den 1960er Jahren Haushaltsgeräte anbietet, gelang der Durchbruch jenseits der Alpen erst mit einer Produktpalette im Stil der 50er-Jahre, welche ausgesuchte Küchengeräte – vom Kühlschrank bis zum Toaster – in knallige Retrofarben taucht. SMEG setzte damit erstmals nüchterne Elektrogeräte als Designobjekt in Szene und punktete bei einer jungen und designaffinen Zielgruppe.

 

 

So kennt und liebt man SMEG: Geräte im Retro-Stil, die perfekt in einen rustikaleren Haushalt passen. (Foto: SMEG)

So kennt und liebt man SMEG: Geräte im Retro-Stil, die perfekt in einen rustikaleren Haushalt passen. (Foto: SMEG)

 

 

SMEG kann seriös: mit LINEA und DOLCE STIL NOVO zwei hochwertige Gerätelinien am Markt

Die Retro-Serie bedeutete Chance und Risiko zugleich: einerseits nahm SMEG damit eine einzigartige Stellung am deutschen Gerätemarkt ein, andererseits galt das Unternehmen damit fortan als Gute-Laune-Lieferant der Branche, der zwar hochwertige Geräte lieferte, aber nicht ins ästhetische Gestaltungskonzept moderner Premiumküchen passte.

Mit zwei Gerätelinien greift SMEG nun auch diesen Markt auf und ist, bis auf einen knalligen Eyecatcher in Form des berühmten Dolce & Gabbana-Kühlschranks, nur noch damit auf Messen vertreten. SMEG wird erwachsen. Die Designlinien DOLCE STIL NOVO und LINEA sind beide hochgradig stilvoll, mit luxuriösen Materialien und klaren Linien ausgestattet. Sie unterscheiden sich aber im Auftreten: während LINEA in zurückhaltendem Anthrazit, mit zierlichen Edelstahlleisten und großen Sichtfenstern besonders auf puristische Küchenräume zugeschnitten ist – und sich diesen behutsam anpasst – tritt die Kollektion SMEG DOLCE STIL NOVO als stilprägendes, starkes Designobjekt im Küchenraum auf.

 

 

Erstaunlich puristisch und zurückhaltend gibt sich SMEG mit der Einbaugerätelinie LINEA, die auf Anthrazit und Edelstahl setzt. (Foto: SMEG)

Erstaunlich puristisch und zurückhaltend gibt sich SMEG mit der Einbaugerätelinie LINEA, die auf Anthrazit und Edelstahl setzt. (Foto: SMEG)

 

 

Die Kollektion DOLCE STIL NOVO von SMEG überzeugt ebenfalls mit ästhetisch-minimalistischem Design, allerdings in glänzendem Schwarzglas mit Kupferelementen. (Foto: SMEG)

Die Kollektion DOLCE STIL NOVO von SMEG überzeugt ebenfalls mit ästhetisch-minimalistischem Design, allerdings in glänzendem Schwarzglas mit Kupferelementen. (Foto: SMEG)

 

 

Die Einbaugeräte von DOLCE STIL NOVO: luxuriöses Design in Schwarz und Kupfer

Die Einbauserie DOLCE STIL NOVO von SMEG, designt vom italienischen Architekten Guido Canali, fällt sofort ins Auge. Das tiefschwarz durchgefärbte Glas wird umrahmt von sehr feinen Designlinien in glanzvollem Kupfer, die in allen Einbaugeräten als wiederkehrendes Element zu finden sind. Die lineare Formgebung wirkt stringent und harmoniert mit Küchenräumen, die ebenfalls durch ruhige, horizontale Linienverläufe gekennzeichnet sind.

Zudem können in der DOLCE STIL NOVO-Kollektion verschiedene Einbaugeräte zu einer Gerätewand kombiniert werden, die mit der charakteristischen Kupferlinie Einheitlichkeit ausstrahlen. Der zierliche Hell-Dunkel-Kontrast zwischen poliertem Schwarzglas und Kupferstrahl ist ein ästhetisches Highlight, das selbst zurückhaltende, minimalistische Küchenräume in Szene setzt.

SMEG beweist mit der DOLCE STIL NOVO-Serie, wie stilprägend Geräte im Küchenraum eingesetzt werden können. Ihr Luxus kommt mit einem Grad an Wärme und Behaglichkeit daher. Zudem traut sich der italienische Hersteller, gänzlich neue Designakzente zu setzen. So können die Topfträger der Gaskochfelder beispielsweise als Sonderzubehör in Blätter- und Obstform oder sogar als Vögel und Schmetterlinge erworben werden. Die Abstellroste aus Flora und Fauna dienen als Ergänzung zur klassisch-schlichten Kreuzform in Gusseisen oder Edelstahl und sind dank ihrer Titanium-Beschichtung besonders widerstandsfähig gegen Hitze.

 

 

Das horizontale Design der Küche wird mit den Einbaugeräten der DOLCE STIL NOVO-Kollektion weitergeführt. Das kupferfarbene Band ist Hingucker und verbindendes Stil-Element zugleich. (Foto: SMEG)

Das horizontale Design der Küche wird mit den Einbaugeräten der DOLCE STIL NOVO-Kollektion weitergeführt. Das kupferfarbene Band ist Hingucker und verbindendes Stil-Element zugleich. (Foto: SMEG)

 

Ein ganz besonderer Blickfang: die Gaskochfelder können im Sonderzubehör mit Topfträgern erworben werden, die die Form von Vögeln, Schmetterlingen, Blättern oder auch Obst annehmen. (Foto: SMEG)

Ein ganz besonderer Blickfang: die Gaskochfelder können im Sonderzubehör mit Topfträgern erworben werden, die die Form von Vögeln, Schmetterlingen, Blättern oder auch Obst annehmen. (Foto: SMEG)

 

 

DOLCE STIL NOVO: auch funktional auf höchstem Niveau

In der luxuriösen Einbauserie DOLCE STIL NOVO von SMEG finden sich nahezu alle Geräte des täglichen Küchenbedarfs wieder, darunter Backöfen in 60 und 45 cm Breite, Kompaktbacköfen, Kochfelder als Induktions- und Gaskochfeld, Weinklimaschränke, Kaffeemaschinen, Wärmeschubladen und Dunstabzugshauben.

Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch in den umfangreichen Funktionen wider, die die Einbaugeräte von SMEG auf hohem technischen Niveau anbieten. Der Dampfbackofen mit Wärmeschublade bietet beispielsweise ein Temperaturspektrum von 30 bis 250 Grad, in dem Braten und Brot saftig gegart und mit röscher Kruste versehen werden können, ohne auszutrocknen.

Wer auf schnelles und effizientes Backen setzt, ist hingegen mit dem Mikrowellenbackofen der DOLCE STIL NOVO-Serie gut beraten. Die integrierte Grill- und Heißluftfunktion sorgt mit 1.000 Watt für ein schnelles Erwärmen und Garen von kleineren Speisen, kann Gerichte darin aber ebenso warmhalten, braten, backen oder übergrillen. Der Clou: die Höhe von 45 cm des Kompaktgeräts kann mit einer Wärmeschublade auf 60 cm komplettiert werden, um ein einheitliches Produktbild mit anderen Küchengeräten zu erhalten.

 

 

Gas- und Induktionskochfeld lassen sich bei den DOLCE STIL NOVO-Kochfeldern kombinieren. (Foto: SMEG)

Gas- und Induktionskochfeld lassen sich bei den DOLCE STIL NOVO-Kochfeldern kombinieren. (Foto: SMEG)

 

In seiner Kollektion DOLCE STIL NOVO bietet der Hersteller auch einen hochwertigen Weinklimaschrank in 45 cm an - dieser kann bei Bedarf mit einer Sommelierschublade ergänzt werden. (Foto: SMEG)

In seiner Kollektion DOLCE STIL NOVO bietet der Hersteller auch einen hochwertigen Weinklimaschrank in 45 cm an – dieser kann bei Bedarf mit einer Sommelierschublade ergänzt werden. (Foto: SMEG)

 

 

Gaskochfelder von DOLCE STIL NOVO: mit Superblitz-Gasbrenner und „Blade Flame“

Auch beim Kochen bietet SMEG eine hohe, individuelle Varianz. Der Kunde kann zwischen Induktion, Gas oder einer Kombination aus Beidem wählen, ebenso wie zwischen Edelstahl und schwarzer Glaskeramik. Vom einflammigen Brenner mit Wok-Ring bis zum Domino-Kochfeld mit sechs Kochstellen findet jeder Kochtyp einen Untersatz für seine Ansprüche.

Der hochmoderne „Blade Flame“-Brenner der Gaskochfelder ist ein Flachstrahlbrenner, der als einzelner, vertikaler Flammenring besonders schnell und gleichmäßig Töpfe und Pfannen erhitzt. In der Kombi-Variante werden die vier Induktionskochzonen flankiert von einem Superblitz-Gasbrenner mit dreifachem Flammenkranz, der Wokgerichte zügig zubereiten lässt. Somit bietet SMEG neben italienischer Eleganz auch innovative Küchentechnik in seiner Edelserie.

 

 

Ein sogenannter "Blade Flame"-Brenner von SMEG erzeugt einen vertikalen Feuering, der als Flachstrahlbrenner Töpfe gleichmäßiger und schneller erhitzt als herkömmliche Brenner. (Foto: SMEG)

Ein sogenannter “Blade Flame”-Brenner von SMEG erzeugt einen vertikalen Feuering, der als Flachstrahlbrenner Töpfe gleichmäßiger und schneller erhitzt als herkömmliche Brenner. (Foto: SMEG)

 

SMEG zeigt mit der gesamten Kollektion DOLCE STIL NOVO, wie stilprägend Einbaugeräte auf den Küchenraum wirken können - und wie sich Schönheit in technischer Form definieren lässt. (Foto: SMEG)

SMEG zeigt mit der gesamten Kollektion DOLCE STIL NOVO, wie stilprägend Einbaugeräte auf den Küchenraum wirken können – und wie sich Schönheit in technischer Form definieren lässt. (Foto: SMEG)

 

 

Interessieren Sie sich für die Designlinie DOLCE STIL NOVO von SMEG und möchten die Geräte live vor Ort im Studio erleben und austesten? In unserem Studiofinder erhalten Sie einen Überblick über Küchenplaner in Ihrer Umgebung, die Sie zu Küchengeräten beraten können.

 

Zum Autor
Dilara Suzuka
Redakteurin

Die Küche war für Dilara schon immer ein magischer Anziehungspunkt; als Nesthäkchen mit vier Geschwistern drehte sich schon im Familienhaushalt immer alles um den heiligen Ort des Zusammenseins beim Essen, Kochen, Hausaufgaben machen, Malen, Diskutieren, Entscheidungen verkünden. Auch in ihrer WG während des Studiums kreuzten sich in der Küche sämtliche Lebenswege. Die Webdesignerin entschied deshalb, dass es an der Zeit wäre, diesem Altar des Essens und der Entscheidungen auch im Internet ein bisschen mehr Leben einzuhauchen. Los geht’s.