Drei neue Dunstabzüge von Novy: der unbekannte Weltmarktführer

Kennen Sie Novy? Nein? Sollten Sie aber – zumindest, wenn Sie planen, einen unsichtbaren Dunstabzug in Ihrer Küche zu platzieren. Mit gleich drei neuen Modellen zeigt der belgische Lüftungsspezialist, dass eine puristische Haube nicht immer ein Muldenlüfter sein muss. Und liefert mit Decken-, Schrank- und Tischlüfter tolle Alternativen mit enorm effizienter Abzugsleistung.

Warum Novy?“ fragt der gleichnamige belgische Dunstabzugsspezialist auf seiner Homepage. Und beantwortet die Frage für interessierte Käufer:innen gleich selbst mit vier gezielten Schlagworten: Stille – Design – Reine Handwerkskunst – Saubere Luft. Dabei folgen die Lüfterprodukte von Novy nicht nur diesen vier Grundsätzen an Qualität und Käufernutzen, sondern sind darüber hinaus auch noch: ziemlich innovativ. Wir verraten, warum Novy es durchaus mit den BORA-Kochfeldabzügen aufnehmen kann, mit welchem Produkt das Unternehmen trotz seines Status als „Geheimtipp“ sogar Weltmarktführer ist – und welcher der drei neuen Dunstabzüge für 2021 als Weltneuheit gilt.

Tappen Sie bei dem Namen "Novy" auch noch im Dunkeln? Dann sollten Sie sich hier über die 3 Neuheiten des Lüftungsspezialisten aus Belgien informieren. (Foto: Novy)
Tappen Sie bei dem Namen „Novy“ auch noch im Dunkeln? Dann sollten Sie sich hier über die 3 Neuheiten des Lüftungsspezialisten aus Belgien informieren. (Foto: Novy)

Novy und das Patent der Randabsaugung: der unbekannte Weltmarktführer

Mit dem „richtigen“ Hersteller in der Küche verhält es sich in der Regel wie so oft im Leben: wer am lautesten schreit, wird gehört – muss aber nicht unbedingt immer die beste Wahl für ein bestimmtes Produkt sein. Im hochwertigen Segment gibt es zwar grundsätzlich nie die Entscheidung zwischen „richtig“ und „falsch“, wohl aber zwischen bekannt und unbekannt. So mancher Hersteller hat es da schwer, sich gegen die dicken Fische auf dem Markt zu behaupten; selbst, wenn das eigene Produkt qualitativ ebenbürtig ist.

Novy ist so ein Fall von „Underdog“. Das belgische Unternehmen startete Anfang des 20. Jahrhunderts noch mit der Produktion von Fahrrädern und Rollern, spezialisierte sich ab 1965 allerdings mit seinem Wissen um Metall und Motoren auf die Herstellung von Dunstabzugshauben. Schon bald entwickelte das innovative Unternehmen damals einen Dunstabzug, der anstelle der bisherigen, mittigen Absaugung auf eine Randabsaugung setzt.

Der Clou: steigt der Wrasen (Kochdunst) auf, prallt er auf eine metallische Fläche, auf der die Fetttröpfchen sich absetzen können. Die Fettabscheidung erfolgt so also äußerlich, bevor die übrige Luft seitlich eingezogen und im Aktivkohlefilter im Inneren der Haube gereinigt wird. Novy hat sich die Randabsaugung sogleich patentieren lassen – und ist mittlerweile sogar weltweiter Marktführer für Deckenhauben nach diesem Prinzip.

Randabsaugung? Ja, das funktioniert. Fetttröpfchen prallen dabei auf die Metall- oder Glasoberfläche und setzen sich aus der Luft ab, während der übrige Wrasen eingezogen und gereinigt wird. (Foto: Novy)
Randabsaugung? Ja, das funktioniert. Fetttröpfchen prallen dabei auf die Metall- oder Glasoberfläche und setzen sich aus der Luft ab, während der übrige Wrasen eingezogen und gereinigt wird. (Foto: Novy)

Drei neue Dunstabzüge von Novy für 2021: Decken-, Unterbau- und Tischlüfter

Novy vermag aktuell (noch) nicht so laut zu brüllen im Markt wie einige der bisherigen Platzhirsche (bspw. BORA oder Miele), kann es aber durchaus mit den deutschen Unternehmen aufnehmen. Seit 2016 hat sich Novy auf Premiumprodukte für Dunstabzüge spezialisiert und tritt vor allem dort in Erscheinung, wo die Konkurrenz gerade wenig bis gar nicht aktiv ist: bei Deckenlüftern und überbreiten Kochfeldern mit ausfahrbarem Tischlüfter.

2021 tritt der belgische Dunstabzugsspezialist gleich mit drei Neuheiten in Erscheinung, deren gemeinsames Merkmal ihre pure Unauffälligkeit ist – gepaart mit hoher Effizienz in der Absaugung und einem extra leisen Geräuschpegel.

Interessant werden die Dunstabzüge Novy Pureline Pro und Novy Crystal vor allem für Menschen, die nur über wenig Platz in ihrer Küche verfügen und diesen so effektiv wie möglich nutzen möchten. Die Novy Panorama 120 hingegen ist eine echte Weltneuheit auf dem Markt für Tischlüfter und ebenso edel wie effektiv.

So elegant wie unauffällig: Novy Dunstabzugshauben für den Schrank, die Decke oder als ausfahrbarer Tischlüfter sind schon lange auf dem Markt erfolgreich. Mit 3 neuen Produkten soll der deutschsprachige Markt erobert werden. (Foto: Novy)
So elegant wie unauffällig: Novy Dunstabzugshauben für den Schrank, die Decke oder als ausfahrbarer Tischlüfter sind schon lange auf dem Markt erfolgreich. Mit 3 neuen Produkten soll der deutschsprachige Markt erobert werden. (Foto: Novy)

1) Eleganter Dunstabzug für kleine Küchen – die neue Novy Crystal Schrankhaube

Die wichtige Nachricht zuerst: kleine Küchenräume und Premiumansprüche schließen sich nicht aus. Trotz der allerortens verbreiteten Botschaft, dass die Küche zunehmend als Mittelpunkt der Wohnung definiert wird, muss man der Tatsache ins Auge blicken, dass viele Appartements – speziell in Großstädten – nur wenig Platz für einen Küchenraum bieten. Umso gefragter ist planerische Kompetenz und technischer Minimalismus: Möbel und Geräte sollen sich elegant, unauffällig und effektiv in jede noch so kleine Zeile einfügen.

Für Besitzer:innen kleiner Küchen, die beispielsweise nur über eine Küchenzeile verfügen oder auf Oberschränke für Stauraum angewiesen sind, dürfte die neue Novy Crystal-Dunstabzugshaube sehr interessant sein. Die Schrankhaube, auch als Unterbauhaube oder Zwischenbauhaube bekannt, wird im Oberschrank über dem Kochfeld flächenbündig integriert und ist daher frontal in der Küchenoptik absolut unauffällig.

Die Novy Crystal ist ein Update zur Novy Mini Pureline (s. vorheriges Bild) - nun deutlich schlanker und effizienter dank Monoblockfilter. (Foto: Novy)
Die Novy Crystal ist ein Update zur Mini Pureline (s. vorheriges Bild) – nun deutlich schlanker und effizienter dank Monoblockfilter. (Foto: Novy)

So auch die Novy Crystal, deren Abdeckplatte aus hochwertigem weißen oder schwarzen Glas besteht und sich damit minimalistisch in jede Küchennische einfügt. Die patentierte Novy-Randabsaugung kommt zum Einsatz, die sich in drei Leistungsstufen abrufen lässt und sogar über eine Powerfunktion verfügt, über welche kurzfristig die Maximalleistung abgerufen werden kann. Zu den weiteren Komfortmerkmalen gehören eine Nachlaufautomatik, eine Reinigungsanzeige für den Fettfilter sowie eine automatische Abschaltung nach drei Stunden. Diese hat Novy eingeführt, weil seine Produkte so flüsterleise agieren – „oft haben Kunden erst nach Stunden bemerkt, dass ihr Dunstabzug noch lief“, erzählt Novy-Vertriebsleiter Arjan van Dijk nicht ohne ein Schmunzeln in der Stimme.

Die Crystal-Schrankhaube, die sowohl in Küchenschränken als auch Trockenbau-Abhängungen eingebaut werden kann, ist wahlweise in Abluft oder Umluft erhältlich. In der Umluftvariante kommt der neue Pure 3.0-Monoblockfilter zum Einsatz, der sogar intensive Fischgerüche kompromisslos eliminieren kann. Dieser Kohlenstofffilter, der ohne Aktivkohle auskommt, hat übrigens eine Lebensdauer von bis zu 900 Kochstunden – zum Vergleich: die Filter von Mitbewerbern liegen nur etwa bei 150 bis 200 Stunden, was je nach Kochverhalten in etwa einem Jahr entspricht.

Zusätzlich zum effektiven Dunstabzug bietet die Novy Crystal zwei LED-Lichter, die sogar dimmbar sind. Mit einer empfohlenen Montagehöhe von 75 cm über dem Kochfeld kann selbiges also ideal ausgeleuchtet werden.

Erhältlich in zwei Breiten: 510 x 290 mm, 810 x 290 mm. Click & Fix-Installationssystem. Seit März 2021 verfügbar.

Die Novy Crystal läuft so leise, dass sie sich nach 3 Stunden automatisch abschaltet - falls man es vergisst. Effektiv ist sie trotzdem. (Foto: Novy)
Die Novy Crystal läuft so leise, dass sie sich nach 3 Stunden automatisch abschaltet – falls man es vergisst. Effektiv ist sie trotzdem. (Foto: Novy)

2) Unauffällige Alternative zum Muldenlüfter – der Deckenlüfter Novy Pureline Pro

Die Pureline-Familie von Novy hat sich seit vielen Jahren im Deckenlüfter-Segment bewährt. Nun wurde die beliebte Serie optisch überholt und mit einem neuen Filtersystem versehen. Das Design wirkt nun gestreckter, ästhetischer – und überzeugt mit einem ultraflachen, umlaufenden LED-Rahmen, der die bisherigen LED-Spotlights ersetzt. Je nach Stimmung können Lichtintensität und Farbtemperatur der LEDs von 2.700 K bis 5.000 K angepasst werden, sodass die Beleuchtung sowohl als Arbeitslicht als auch als Atmosphärenlicht im Küchenraum nutzbar ist.

Wie die bisherigen Pureline-Modelle setzen auch die beiden neue Modelle Pureline Pro und Pureline Pro Compact auf eine hocheffiziente Randabsaugung. Dank der neuen Novy Sense-Technologie kommunizieren Dunstabzug und Kochfeld automatisch miteinander und passen sich dem tatsächlichen Bedarf an. Bei starken Kochdünsten wird so automatisch die Leistungsstufe erhöht, was zusätzlich auch über die Novy Connect App, das zugehörige Kochfeld oder eine eigene Fernbedienung gesteuert werden kann.

Enorm ästhetisch: die neue Pureline Pro kommuniziert eigenständig mit dem Kochfeld und macht dank eines umlaufenden LED-Bands obendrein eine gute Figur. (Foto: Novy)
Enorm ästhetisch: die neue Pureline Pro kommuniziert eigenständig mit dem Kochfeld und macht dank eines umlaufenden LED-Bands obendrein eine gute Figur. (Foto: Novy)

Als spannender Wettbewerbsvorteil auf dem Markt dürfte zum einen die sehr leise Funktionsweise gelten, die mit 40 dB (A) in der Standardstufe der „Lautstärke“ eines leichten Regens entspricht – und laut Experten unterhalb der Konzentrationsstörungsschwelle liegt. Zum anderen lassen sich die Motoren der Pureline Pro und Pureline Pro Compact-Modelle in vier Richtungen drehen, was Küchenkäufer:innen und -planern eine flexible Installation entsprechend der Gegebenheiten vor Ort erlaubt.

Der Unterschied zwischen beiden Modellen liegt übrigens allein in der Größe: wie der Name schon sagt, ist die Pureline Pro Compact deutlich schmaler und kommt mit nur 19,5 cm Einbauhöhe aus (Vgl. Pureline Pro: 32 cm).  Optisch sind beide Varianten unauffällig und elegant in Schwarz und Weiß erhältlich.

Erhältlich in zwei Breiten: 90 cm bzw. 120 cm Breite. Click & Fix-Installationssystem. Seit Ende März 2021 verfügbar.

Die Pureline Pro steht für absolute Ästhetik: in hellen Räumen mit abgehängter Decke oder Wandvorsprung ist die Version mit weißem Glas praktisch kaum ersichtlich. (Foto: Novy)
Die Pureline Pro steht für absolute Ästhetik: in hellen Räumen mit abgehängter Decke oder Wandvorsprung ist die Version mit weißem Glas praktisch kaum ersichtlich. (Foto: Novy)

3) Weltneuheit direkt am Kochfeld: die Novy Panorama 120

Eines der beliebtesten Produkte von Novy hat ein fulminantes Update erfahren: die Novy Panorama-Tischlüftung ist nun in 1,20 m Breite erhältlich und trägt als Ergänzung zur Panorama 90 folgerichtig den Namen Novy Panorama 120. Damit bietet die Panorama 120 die größte Kochfläche unter den kochfeldintegrierten Dunstabzügen und darf als Weltneuheit bezeichnet werden.

Der Kontrast zum Wettbewerb wird schnell ersichtlich: das Kochfeld, an dessen Kopfende die Novy Panorama 120 als Tischlüfter ausführt, erstreckt sich in die Breite statt in die Tiefe. Das ermöglicht ein übersichtliches Kochen von bis zu fünf Töpfen nebeneinander, die mittels Brückenfunktion auch zusammengeschaltet werden können. Verbrennungen an heißem Dampf oder Wasser- und Fettspritzern, wie sie beim Kochen auf hintereinandergeschalteten Kochfeldern auftreten können, werden somit vermieden.

Stolze 1,20 m breit ist dieses Kochfeld - und mit ihm der ausfahrbare Tischlüfter der Novy Panorama 120. Hier kann neben- statt hintereinander gekocht werden. (Foto: Novy)
Stolze 1,20 m breit ist dieses Kochfeld – und mit ihm der ausfahrbare Tischlüfter der Novy Panorama 120. Hier kann neben- statt hintereinander gekocht werden. (Foto: Novy)

Fünf Kochzonen und ein integrierter Dunstabzug: zieht Dunst dort ab, wo er entsteht

Die Positionierung der Kochfelder nebeneinander hat aber noch weitere Vorteile: so beläuft sich die Tiefe auf lediglich 40 cm, sodass auf der Arbeitsplatte hinter Kochfeld und Lüfter bequem gesessen oder gearbeitet werden kann. Ebenso geht durch die sehr flache Bauweise aller Komponenten kaum Stauraum im Schubladenbereich verloren.

Der Absaugschirm der Novy Panorama 120 ist in transluzentem Schwarzglas gehalten und fährt via Touchsteuerung auf drei verschiedenen Stufen (10, 20, 30 cm) in die Höhe. Egal, wie groß oder klein Topf, Pfanne oder Bräter sind, kann so die Höhe des Dunstabzugs – in diesem Fall des Tischlüfters – angepasst werden. Im Gegensatz zu anderen Muldenlüftern wirbt das Unternehmen bei der Novy Panorama damit, Kochdünste „am tatsächlichen Ort der Entstehung“ abzuziehen – und zwar nicht nur unterhalb des Kochfelds, sondern an der Oberkante des Kochtopfs. Ein kleiner Seitenhieb in Richtung Mitbewerber BORA, der mit dem Spruch „zieht Geruch dort ab, wo er entsteht – am Kochfeld“ wirbt. 

Ein transluzenter Schirm im ausfahrbaren Zustand saugt Dunst dort ab, wo er entsteht - direkt am Kochtopfrand. Die Höhe ist variierbar. (Foto: Novy)
Ein transluzenter Schirm im ausfahrbaren Zustand saugt Dunst dort ab, wo er entsteht – direkt am Kochtopfrand. Die Höhe ist variierbar. (Foto: Novy)

Einfache Reinigung der Novy Panorama 120: verschüttete Flüssigkeiten sind kein Problem

Selbstverständlich kommunizieren Kochfeld und Tischlüfter miteinander. Das extragroße Induktionskochfeld ist überdies mit einer Flexzonen-Technologie ausgestattet, was bedeutet, dass Töpfe beliebig abgestellt und automatisch erkannt werden können. Eine weiße Slidersteuerung führt intuitiv und klar erkenntlich durch den Kochprozess. Selbst große Woks finden übrigens auf der 28 cm-Kochzone Platz. Wer stets zu XL-Pfannen und übergroßen Kochtöpfen greift, kann die Panorama 120 auch mit vier extragroßen Kochbereichen anstelle von fünf normalen Zonen erwerben.

Überschüssige Fett- und Wassertropfen bleiben am Glas des Lüftungsschirms hängen und können mittels eines Glassprays unkompliziert entfernt werden. Zusätzlich hat Novy mit einem speziellen Dichtgummi dafür vorgesorgt, dass bei einem Malheur keine Flüssigkeit zwischen Kochfeld und Lüftungsschirm ins Innere der Tischlüftung läuft, sondern in der Auffangwanne gestoppt wird. Diese Tropfschalen sind ebenso wie die herausnehmbaren Fettfilter spülmaschinenfest.

Neben einer automatischen Topferkennung glänzt die Novy Panorama 120 auch mit einer Brückenfunktion, sodass große Bräter und Pfanne von zusammengeschalteten Zonen profitieren. (Foto: Novy)
Neben einer automatischen Topferkennung glänzt die Panorama 120 auch mit einer Brückenfunktion, sodass große Bräter und Pfanne von zusammengeschalteten Zonen profitieren. (Foto: Novy)

Als Upgrade zur Novy Panorama 90 wurde übrigens auch die Novy Panorama 120 mit dem neuen, hochwirksamen Kohlenstoff-Filter der Pure 3.0-Technologie ausgestattet. Hartnäckige Fisch- oder Zwiebelgerüche sind für diesen Dunstabzug kein Problem. Bis zu 900 Stunden bleibt der Filter wirksam, bevor er ausgetauscht werden muss – ein großer Pluspunkt auf der Nachhaltigkeitsskala. Selbst platztechnisch profitieren Kund:innen vom durchdachten neuen Produkt von Novy: der Monoblockfilter wird nahezu unsichtbar hinter der Sockelleiste platziert und die gereinigte Luft anschließend im Bodenbereich in die Küche zurückgeleitet.

Erhältlich in zwei Ausführungen: fünf Induktoren (1x rund, 4x eckig) oder vier Induktoren (2x rund, 2x eckig). Seit Ende März 2021 verfügbar.

Ausblick für 2021: Novy kann noch mehr

Mit seinen drei Neuheiten für 2021 bringt sich Novy nicht nur als ernstzunehmende Konkurrenz für BORA, Miele & Co. ins Gespräch, sondern positioniert sich auch deutlich sichtbarer als bisher beim Endkunden. Neben der hohen Qualität und einem filigranen Design seiner Produkte punktet der belgische Hersteller vor allem mit der großzügigen Auswahl an verschiedenen Einbaumöglichkeiten seiner Dunstabzugshauben.

Voraussichtlich ab Juni 2021 dürfte sich eine weitere Option dazugesellen: ein Novy Muldenlüfter, der – anders als die bisherigen Modelle One, Up und Panorama – nicht mehr ausfahrbar ist, sondern flächenbündig ins Kochfeld eingebunden wird. Das „Novy Easy“ soll optisch wie funktional eine Bereicherung für das Sortiment darstellen. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald das Produkt erscheint. Bis dahin haben Käufer:innen des „Geheimtipp“-Herstellers Novy sowieso die Qual der Wahl. Jetzt können sie sich die Frage nach dem „Warum“ bei Novy allerdings selbst beantworten – gute Gründe gibt es viele.

Ausblick: ein weiteres Ass hält das Unternehmen mit der "Novy Easy" im Ärmel, die Mitte des Jahres erscheinen soll. (Foto: Novy)
Ausblick: ein weiteres Ass hält das Unternehmen mit der „Novy Easy“ im Ärmel, die Mitte des Jahres erscheinen soll. (Foto: Novy)

>> Jetzt bei Küchenstudios in Ihrer Umgebung zu Novy beraten lassen.

Susanne Maerzke
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.

Weiterführende Artikel

None found