FIR ITALIA: “The Outfit” als Superlack für Küchenarmaturen

11.11.2019 | Charlotte Finkenstein
Ein elegantes "Outfit" für die Küchenarmatur: der Speziallack von FIR ITALIA sorgt für aufregende metallische Effekte. (Foto: Fir Italia)

Das italienische Label FIR ITALIA produziert besonders ästhetische Armaturen für Küche und Bad. Nun hat das Unternehmen den Lackmantel „The Outfit“ ausgetüftelt: eine Spezialbeschichtung für atemberaubende Metallic-Effekte in Gold und Rosé.

 

 

Luxuriöse Eleganz: diese Umschreibung würde man normalerweise nicht für Küchenarmaturen wählen. Ein italienisches Designunternehmen hat sich jedoch vorgenommen, den derzeit gehypten Mittelpunkt des Küchenraums wortwörtlich in ein neues Outfit zu kleiden. Die goldenen, roséfarbenen und silbermatt glänzenden Armaturen lassen kein anderes Urteil zu. Absolute Ästhetik trifft auf eine kratzfeste, funktionale Hülle. Die Küchenarmatur als Hingucker. Name des Projekts: „The Outfit“.

 

 

FIR ITALIA: Luxus-Küchenarmaturen made in Italy

Der Urheber des Ganzen ist das Label „FIR ITALIA“, das 1957 gegründet wurde und sich seither der designaffinen Gestaltung hochwertiger Bad- und Küchenarmaturen verschrieben hat. Der Firmenname FIR ist ein Akronym für „Fabbrica Italiana Rubinetterie“ und bedeutet soviel wie „in Italien gefertigte Ausstattung“. Made in Italy gilt auch heute noch als hohe Auszeichnung in der Küchendesignwelt, die einen bedeutenden Einfluss auf die Gestaltungsentwürfe deutscher und österreichischer Manufakturen hat. Erst schwappte der Trend der dunklen Küche herüber aus dem Partnerland. Nun möglicherweise die Armatur, die sich verhüllt?

 

 

Eine ästhetische Küchenarmatur, die nicht ganz einfach silbern-verchromt ist? Bietet "The Outfit" mit der Lackierung "Burning Black". (Foto: Fir Italia)

Eine ästhetische Küchenarmatur, die nicht ganz einfach silbern-verchromt ist? Bietet “The Outfit” mit der Lackierung “Burning Black”. (Foto: Fir Italia)

 

 

„The Outfit“ von FIR ITALIA: Speziallack als individuelle Hülle für Armaturen

The Outfit“ ist keine gewöhnliche Küchenarmatur, sondern besteht tatsächlich aus einem eigens entwickelten Lack, der auf alle Armaturen in einem „Advanced Superfinish Process“ (ASP) aufgetragen werden kann. Der unter Laborbedingungen entwickelte und getestete Lack soll den Bedingungen an der Spüle – von sehr heißem Wasser und Dampf bis hin zum Hantieren mit schmutzigen Fingern – standhalten und dabei dennoch gut aussehen.

Das Endergebnis ist stets ein Unikat, wie FIR ITALIA betont: jedes „Outfit“ könne in Farbe, Schattierung und Oberflächen-Finish individuell angepasst werden. Wählbar ist beispielsweise die klassische Verchromung, aber auch glänzend goldene und mattgoldene Ausführungen, die in verschiedenen Varianten von gelbgold bis zu einem „English Gold“ (Altgold) angeboten werden. Ebenso wird eine schwarz-weiße Variante in verschiedenen graufarbigen Abstufungen angeboten. Hinzu kommt die gehärtete Oberflächenbearbeitung in „brushed“ (gebürstet) oder poliert.

 

 

"The Outfit" kann individuell auf jedes Armaturenmodell angepasst werden: hier beispielsweise in "Trendy Copper" und gebürsteter Oberfläche. (Foto: Fir Italia)

“The Outfit” kann individuell auf jedes Armaturenmodell angepasst werden: hier beispielsweise in “Trendy Copper” und gebürsteter Oberfläche. (Foto: Fir Italia)

 

 

FIR ITALIA: Küchenarmaturen in Rosé, Gold, Kupfer und Schwarz

Daraus ergeben sich viele Kombinationsmöglichkeiten der Einhebelmischer und Zweigriff-Armaturen von FIR ITALIA, die wiederum als moderne Armaturendesigns oder aber klassische, altenglische Landhaus-Designvariationen angeboten werden. Die Farben von „The Outfit“ tragen inspirierende Namen wie „Light Sand“, „Burning Black“ und „Frosted Silver“. Die wahren Highlights sind allerdings die Finishs „Silky Rose“, „Ravishing Gold“ oder „Trendy Copper“, die die Armatur in zauberhafte metallische Töne tauchen und sie zu einem Hingucker an der puristischen, grifflosen Kücheninsel machen.

Spannend: auf Wunsch können auch Hebel und Armatur voneinander getrennt mit „The Outfit“ überzogen werden. Alle „Outfits“ sind mit einer Antifinger-Print-Beschichtung ausgestattet und, laut FIR ITALIA, von enorm widerstandsfähiger Natur.

 

 

FIR ITALIA bietet Einhebelmischer und Zweigriffarmaturen in modernem, puristischen Look ebenso wie im klassischen Landhausstil. (Foto: Fir Italia; "Light Sand")

FIR ITALIA bietet Einhebelmischer und Zweigriffarmaturen in modernem, puristischen Look ebenso wie im klassischen Landhausstil. (Foto: Fir Italia; “Light Sand”)

 

 

Ästhetisch-schlanker Körper, atemberaubender Glanz: die "Ravishing Gold"-Ausführung von "The Outfit" passt besonders gut zu puristischen Armaturmodellen. (Foto: Fir Italia)

Ästhetisch-schlanker Körper, atemberaubender Glanz: die “Ravishing Gold”-Ausführung von “The Outfit” passt besonders gut zu puristischen Armaturmodellen. (Foto: Fir Italia)

 

 

FIR ITALIA: nachhaltige Armaturen, zu 100% recycelbar

Das Unternehmen hat sich selbst bereits 2018 den bezeichnenden Slogan „Obsessive Design Engineering“ verpasst, was verdeutlichen soll, dass FIR ITALIA „besessen“ ist von neuen Designs. Gemeint ist damit das willkürliche Streben nach immer neuen Innovationen von hohem technischen wie auch visuellem Standard. Es liege in seiner DNA, so FIR ITALIA, dass man seit 60 Jahren „auf unendlichen Wegen und in unterschiedlichsten Situationen“ neue, schönere, langlebigere Produkte herzustellen versuche.

The Outfit“ ist ein Teil der Design-DNA. Ein weiterer Coup ist eher technischer Natur: das sogenannte „green system“, die das Unternehmen für all seine Armaturen anbietet, ist ein Perlator oder Durchflussminderer, der dem Nutzer hilft, den Wasserverbrauch zu senken und damit Kosten einzusparen. Die energieeffiziente Methode wird zusätzlich ergänzt von der „Green Total Look tap collection“, die aus umweltfreundlichem Edelstahl hergestellt wird und zu 100% recycelt werden kann. FIR ITALIA bezeichnet sie als „für Umwelt und Menschen sichere Armatur“, die in einem betont ultra-minimalistischen, cleanen Stil gehalten ist.

 

 

"Sleek" sagen die Engländer, und meinen damit: "glatt, glänzend, schnittig". All das trifft auf die hochwertige Edelstahlarmatur zu, dabei ist sie sogar "green" - zu 100% recycelbar. (Foto: Fir Italia)

“Sleek” sagen die Engländer, und meinen damit: “glatt, glänzend, schnittig”. All das trifft auf die hochwertige Edelstahlarmatur zu, dabei ist sie sogar “green” – zu 100% recycelbar. (Foto: Fir Italia)

 

 

>>> Erkundigen Sie sich beim Küchenplaner Ihrer Wahl nach dem ausdrucksstarken Einsatz von Armaturen in Ihrem Küchenraum. Kontaktadressen finden Sie hier. Weitere Infos zu Spezialarmaturen erhalten Sie hier.

 

Zum Autor
Charlotte Finkenstein

Die freie Journalistin Charlotte Finkenstein beschäftigt sich nicht nur beruflich mit Genuss: auch privat verbringt die leidenschaftliche Hobbyköchin viel Zeit in den eigenen vier Küchenwänden und erfreut damit regelmäßig Kollegen und Freunde. Nach Stationen im TV bei Kochshows sowie bei kleineren Lebensmittelzeitschriften widmet sich Charlotte nun der Technik hinter dem Essen und blickt für uns Herstellern, Geräten und Kundenversprechungen genau auf die Finger.