Franke-Neuheiten 2022: erschwinglicher Luxus

Franke aus der Schweiz ist nicht nur eine gehobene Adresse für Spülen und Armaturen, sondern auch für hochwertige Arbeitsplatten und Dunstabzugshauben. Für die Küchenplanung im neuen Jahr hat der Hersteller spannende Innovationen im Gepäck. Hauptakteure der Franke-Neuheiten 2022: eine Edelstahl-Arbeitsplatte mit ungewöhnlicher Kreuzschliff-Oberfläche, neue Armaturen-Designs in schimmerndem Metallic-Tönen und eine Design-Dunstabzugshaube in betörendem Schwarzmatt.

Franke-Neuheiten 2022, Teil 1: Edelstahl-Arbeitsplatte mit Kreuzschliff

Ursprünglich aus der professionellen Gastronomie bekannt, erobern Arbeitsplatten aus Edelstahl seit einiger Zeit auch den gehobenen privaten Küchenraum. Das Material ist nicht nur ausgesprochen hygienisch, sondern auch hitze- und kältebeständig. Und: mit unterschiedlichen Veredelungen und Schliffen entsteht auch optisch ein spannendes Gestaltungselement in der Küche. Dabei lassen sich die Platten, die Franke in verschiedenen Stärken und diversen Veredelungen anbietet, im Franke Designatelier individuell nach Maß konfigurieren und zuschneiden.

Edelstahl-Arbeitsplatten finden sich hauptsächlich in Profi-Küchen wieder. Franke bringt das Material nun verstärkt im gehobenen Privatgebrauch zum Einsatz
Edelstahl-Arbeitsplatten finden sich hauptsächlich in Profi-Küchen wieder. Franke bringt das Material nun verstärkt im gehobenen Privatgebrauch zum Einsatz. (Foto: Küchen&Design Magazin)

Eine spannende Entdeckung unter den Franke-Neuheiten 2022 ist die Oberfläche „Cross Finish“. Die mit Kreuzschliff versehene Edelstahl-Arbeitsplatte sorgt nicht nur für einen speziellen Look, sondern umschifft gleichzeitig gekonnt die größte Schwäche des ansonsten so pflegeleichten Materials: seine Anfälligkeit für Kratzer. Während Edelstahl-Arbeitsplatten üblicherweise bereits nach wenigen Arbeitsstunden Gebrauchsspuren aufweisen, fängt der auffällige Kreuzschliff diesen Umstand optisch ab.

Franke-Neuheiten 2022: Edelstahl-Arbeitsplatte mit Kreuzschliff

Die mit 6 bis 8 mm hauchdünnen Edelstahlplatten von Franke gibt es in der Customized-Verison außerdem wahlweise in grob-struktukiert (WhirlFinish) oder ganz individuell mit natürlichen Einflüssen (DiamondFinish, HandFinish, BandFinish oder NatureFinish). Die schimmernde und feinporige Oberfläche CrystalFinish ist zudem durch eine Veredelung mit einem metallurgischen Abtragsverfahren ausgesprochen kratzfest.

Franke-Neuheiten 2022, Teil 2: Armaturen im Metallic-Look

Die beliebten, massiven Edelstahl-Armaturen „Atlas Neo“ und „Eos Neo“ von Franke gibt es ab sofort mit neuen Oberflächen: der Hersteller bestückt sein Portfolio für 2022 gleich mit drei neuen, schimmernden Metallic-Tönen in den Farbtönen „Champagne Gold“, „Copper“ und „Anthracite“.

Franke-Neuheiten 2022: Armaturen im Metallic-Look
Metallisches Kupfer harmoniert besonders gut mit natürlichen Gegenspielern wie Stein oder Holz. Passende Seifenspender sorgen für eine stimmige Optik. (Foto: Franke)

Mit den neuen, schimmernden Metallic-Oberflächen rückt die Armatur als Designelement noch weiter in den Fokus der Küchenplanung: Nachdem deckenhohe Fronten und Einschubtürenschränke zunehmend dafür sorgen, dass Geräte unsichtbar werden und die Küche als puristisch designter Raum inszeniert wird, lässt sich die Armatur nicht verstecken – und schlüpft als „last thing standing“ zunehmend in die Rolle des stilprägenden Gestaltungsmittels im Küchenraum. Besonders in Kombination mit gedeckten Tönen oder Naturmaterialien wie Holz und Stein entsteht so ein spannender Kontrast.

Auch der Premium-Armaturenhersteller Gessi aus Italien präsentierte auf der Branchenmesse Küchenmeile A30 Armaturen mit Metallic-Beschichtung als Neuheit für 2022. Gessi – wie auch Franke – nutzen dafür das hochwertige PVD-Verfahren: Dabei wird das Beschichtungsmaterial mit Hilfe von Laserstrahlen in einen gasförmigen Zustand gebracht und den zu beschichtenden Armaturenteilen zugeführt. Bei Kontakt des „Materialdampfes“ mit der Oberfläche der Armaturen kondensiert dieser und bildet die gewünschte Zielschicht, die äußerst kratzfest und gleichzeitig um einiges härter als Chrom ist.

Auch Premium-Armaturenhersteller Gessi geht für die Küchenplanung 2022 mit metallisch glänzenden Armaturen an den Start. (Foto: Küchen&Design Magazin)

Sowohl die „Atlas Neo“ als auch die „Eos Neo“ von Franke sind zudem mit dem innovativen Laminar-Strahlregler ausgestattet. Dabei wird der Wasserstrahl ohne Luftverwirbelungen gebündelt und fließt kristallklar, leise und ohne lästige Spritzer aus der Armatur. Das Spülbecken muss deutlich seltener von Kalkflecken befreit werden, zudem kommt die innovative Technik dem Waschen von empfindlichem Obst zugute.

Franke-Neuheiten 2022, Teil 3: Design-Dunstabzugshauben in Schwarzmatt

Auch eine innovative und hochwertige Dunstabzugslösung befindet sich unter den Franke-Neuheiten 2022: Mit der „Smart Suspended“ launcht der Hersteller eine hochästhetische Umlufthaube in den angesagten Materialien Edelstahl und Schwarzglas. Mit ihrer minimalistischen Formensprache schwebt die Haube, die eher an eine Designleuchte erinnert, an drei dünnen Stahlseilen über der Kücheninsel. Die integrierte Beleuchtung sorgt nicht nur für ideales Arbeitslicht, sondern ersetzt auch die stimmungsvolle Beleuchtung am Abend.

Dunstabzug oder Designleuchte? Franke lässt die Grenzen in seiner neuen „Smart Suspended“ verschmelzen. Die Haube erreicht die Energieeffizienzklasse A. (Foto: Franke)

Die flexibel verstellbaren Seile lassen sich beliebig in der Höhe variieren. Mit einer dreistufigen Abzugsleistung und einer Intensivstufe mit 720 m3/h orientiert sich die neue Franke-Haube genau am empfohlenen Standard für vier Herdplatten. Mit einer Lautstärke von 73 dB im Maximalbetrieb erinnert die Haube an die Geräuschbelastung eines Staubsaugers und liegt damit nur leicht unter dem Bereich, der allgemein als laut gilt. Konkurrenzprodukte von Gaggenau und BORA erreichen hier einen deutlich niedrigeren Lärmpegel.

Optisch erinnert die runde Haube an die „Skyline Round“ von Lüftungsspezialist berbel, die mit nur 51 dB deutlich leiser arbeitet, bei einem Preis von ca. 5500 Euro jedoch um ein Vielfaches teurer sein dürfte. Zum Vergleich: Franke-Hauben reihen sich im Durschnitt bei 500-1500 Euro ein. Mit 760 m3/h kommt die berbel-Haube zwar auf eine höhere Abzugsleistung, jedoch stellt sich die Frage, ob es dies im privaten Küchenraum überhaupt braucht.  

Direkte Konkurrenz für die neue Franke-Designhaube: das Modell "Skyline Round" von berbel
Direkte Konkurrenz für die neue Franke-Designhaube: „Skyline Round“ von berbel. Das Modell arbeitet zwar merklich leiser, ist jedoch auch deutlich hochpreisiger. (Foto: berbel)

Ausgesprochen leise präsentiert sich unter den Franke-Neuheiten 2022 die Haube „T-Shape Avant-Silence“: Mit einer Lautstärke von 54 dB in der dritten Stufe, was oft als flüsterleise beschrieben wird, liegt die neue Dunstabzugshaube deutlich unter der akustischen Belastung der neuen „Smart Suspensed“.

Flüsterleiser Betrieb und Energieeffizienzklasse A+: Die neue „T-Shape Avant-Silence“ besticht mit attraktiven technischen Eigenschaften, kommt optisch jedoch eher klassisch daher. (Foto: Franke)

Die Edelstahl-Haube, die akzentuiert wird durch schwarzes Glas an der Vorderseite, ist wahlweise als Wand- oder Inselmodell in 90 cm Breite erhältlich. Das Gerät eignet sich sowohl für den Abluft- als auch für den Umluftbetrieb. Bedient wird mit einem Touch-Slider auf der Glasfront. Dimmbare LED-Spots sorgen auch hier für eine stimmungsvolle Beleuchtung über der Kochstelle.

Mit der Erweiterung der Dunstabzugshaube „Tale“ um eine Ausführung in Schwarzmatt trägt Franke dem anhaltenden „All Black“-Trend in der Küche Rechnung: Geräte werden durchgängig in dunklen Farben gehalten; auch, was Bedienelemente, Knöpfe und Griffe angeht.

Die beliebte Wand- und Inselhaube, die wahlweise per Abluft oder Umluft funktioniert, erreicht mit A++ und einem Verbrauch von 32 kWh/Jahr im Franke-Vergleich die beste Energieeffizienzklasse auf der gültigen Skala von A-G, wobei A+++ das Maximum darstellt. Mit einer Abzugsleistung von max. 720 m3/h gleicht sie der neuen Designhaube „Smart Suspensed“, arbeitet mit max. 62 dB jedoch deutlich leiser.   

Franke-Neuheiten 2022: Dunstabzugshaube "Tale" mit neuer Oberfläche in Schwarzmatt
Ab jetzt auch in einer Ausführung in Schwarzmatt erhältlich: die Dunstabzugshaube „Tara“ von Franke. (Foto: Franke)

Fazit zu den Franke-Neuheiten 2022: solide, ästhetisch, hochwertig

Mit der neuen Edelstahl-Arbeitsplatte, die wir bereits im Franke-Showroom im House4Kitchen in Löhne begutachten durften, stellt Franke eine ausgesprochen hochwertige Variante der professionellen Oberfläche vor. Insbesondere der Kreuzschliff der „CrossFinish“-Ausführung ist nicht nur ein anziehender Eyecatcher, sondern mildert gleichzeitig – zumindest optisch – das größte Problem des ansonsten so pflegeleichten Materials ab: seine Kratzempfindlichkeit.

Spannend beim Blick auf die neuen Dunstabzugslösungen ist der direkte Vergleich mit Konkurrenzprodukten aus dem obersten Luxussegment. Hier punkten die Franke-Neuheiten 2022 mit Qualität und Optik auf Augenhöhe – eine spannende Alternative also für Käufer:innen, die hochwertig und ästhetisch planen möchten, jedoch zu etwas erschwinglicheren Preisen.

Julia Dau
Das Gefühl grenzenloser Freiheit beim Entdecken einer dampfenden Köstlichkeit in den Garküchen Asiens, wohlige Aufregung beim Anschneiden eines perfekt gegarten Steaks, und manchmal auch Pioniergeist, wenn der Kern des Lava Cake zum ersten Mal weich und unverschämt herrlich duftend über den Teller fließt: Kochen und Essen ist für unsere Redakteurin Abenteuer, Experiment und pure Harmonie. Als studierte Informationsdesignerin mit Leidenschaft für Ästhetik, Innenarchitektur und gutes Essen fasziniert sie besonders, wie alle Sinne in der Küche – und auch ein bisschen in unserem Magazin – verschmelzen.

Weiterführende Artikel

None found