Dampfbackofen

0

Der Dampfbackofen weist i.d.R. alle gängigen Heizarten eines herkömmlichen >Backofens auf, also Ober-/Unterhitze, Heißluft/Umluft, Grill und Thermogrill – und kann noch dazu „Sanftgaren“. Letzteres bezeichnet die langsame und schonende Zubereitung von Speisen bei 40-100º Grad. Das Dampfbacken ermöglicht die Zubereitung von knackigem Gemüse, frischem Fleisch oder zarten Beilagen wie Süßkartoffeln auf sanfte Art und Weise. Durch die Kombination von Heiß- und Dampfluft gelingen herzhafte Gerichte außen oftmals knusprig und innen dennoch weich und saftig.

Vorheriger Artikel Dampfgaren
Nächster Artikel Deutsche Küche
Avatar
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.