Kaffeevollautomat

0

Manch einer hat sich eben an guten alten Filterkaffee gewöhnt. Andere sortieren immer noch unermüdlich Kaffeekapseln und Pads aus ihrem Hausmüll heraus. Und alle anderen haben sich restlos daran satt gesehen und setzen auf wahren Kaffeegenuss: Ein Kaffeevollautomat soll es sein!

Frischer Brühgenuss auf Knopfdruck mit duftend würzigen Kaffeebohnen – das ist Kaffeegenuss der anderen Art. Bei einem Kaffeevollautomaten werden frische Bohnen eingefüllt, zermahlen und aufgebrüht und erzeugen dank des hohen Drucks ein intensives Aroma, aber wenig Bitterstoffe. Natürlich hat man die Wahl zwischen den verschiedensten Kaffeespezialitäten – von Cappucino über Latte Macchiato bis hin zu Milchkaffee und Espresso. Der einmalige Anschaffungspreis eines Kaffeevollautomatens ist zunächst sehr hoch, aber da hochwertige Geräte langfristig genutzt werden können, fällt der Preis pro Tasse geringer aus als bei einer Kapsel- oder Padmaschine. Achten Sie hierbei auf die richtige Pflege und eine gute Qualität des Kaffeegeräts – und Sie werden viele Jahre den Duft frisch gebrühten Kaffees in der Nase tragen. Aufstehen am Morgen war noch nie schöner!

Vorheriger Artikel Induktionsfeld
Nächster Artikel Katalyse
Avatar
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.