Kochfeld

0

Das Kochfeld wird in modernen Küchen gerne zentral eingebunden: Mittig in einer L- oder U-Form und mit dem idealen Abstand zu >Kühlschrank, Vorratsschrank oder Topfrondell. Oder aber gleich im Raum präsent auf einer eigenen >Kücheninsel, um die sich die hungrige Familie scharen kann.

Die Art des Kochfelds hängt vom individuellen Geschmack, der Häufigkeit des Kochens und dem Umwelt- und Energiespar-Bewusstsein des Kücheninhabers ab. Gängige Formen wie Stahl- oder Eisenplatten, die elektrisch oder mit Gas betrieben werden, werden in großen Schritten vom >Cerankochfeld oder dem >Induktionsherd abgehängt.

Vorheriger Artikel Kleingeräte
Nächster Artikel Kochfeldabzug
Avatar
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.