Küchenhelfer 2020: kluge Produkte für formschönes Kochen

07.01.2020 | Dilara Suzuka
Smarte Küchenhelfer für 2020 vom Gemüseschneider bis zur mobilen Herdplatte: schnuppern Sie rein in die kleinen Freuden des Kochalltags! (Foto: Refsta)

Ein neues Jahr verspricht gute Vorsätze und eine gesunde Küche. Für mehr Spaß am Kochen haben wir einen Blick auf die Küchenhelfer 2020 geworfen, die sich in minimalistischem Design und preisgekrönter Funktionalität ganz fabelhaft in Ihre Küche einfügen – egal, wie groß Ihr Durchhaltevermögen für Neujahrsvorsätze ist.

 

 

Gerade hat man sich noch so schön im Weihnachts-Winterschlaf gewähnt. Hat sich noch einmal genüsslich in den Federn herumgedreht, weil die Welt da draußen sowieso im Feiertagsmodus schlummerte. Doch selbst, wer sich bis Silvester halbwegs freigemacht hat von den ersten Schlachtrufen der Diät- und Fitnessindustrie, kommt nun nicht umhin, in den ersten Januartagen Bilanz zu ziehen. Feiertagspfunde hin oder her: es ist Zeit, gesund ins neue Jahr zu starten – und das soll, bei allem Verzicht auf Süßes und Fettes, wenigstens Spaß beim Zubereiten machen.

 

 

Küchenhelfer 2020: gesunde Ernährung spielerisch leicht umgesetzt

Wir haben einen Blick auf die Küchenhelfer 2020 geworfen, mit denen sich eine ausgewogene, von Gemüse und Fisch bestimmte Ernährung spielerisch leicht umsetzen lässt. Wer bei Küchenutensilien und multifunktionalen Schäler-Garnituren an bezahlte Werbeformate für ein Hausfrauen-Klientel denkt, unterschätzt die Kraft des guten (nordischen) Designs, das sich auch hierzulande bis in die Messerspitzen ausgebreitet hat. Verschiedene Start-Ups von London bis Kopenhagen werben mit klugen Küchenhelfern, die minimalistisch simpel designt und in sanften Pastelltönen gehalten sind. Damit lassen sich sowohl der hartnäckige Winterschlaf als auch der Post-Feiertags-Blues vertreiben.

 

 

Das "New Nordic Design" wird nicht nur für Küchenoberflächen und Wohneinrichtung gefeiert, sondern auch für die Küchenhelfer 2020 bevorzugt. Frisch und gesund fühlt sich damit so einfach an... (Foto: RIG-TIG)

Das “New Nordic Design” wird nicht nur für Küchenoberflächen und Wohneinrichtung gefeiert, sondern auch für die Küchenhelfer 2020 bevorzugt. Frisch und gesund fühlt sich damit so einfach an… (Foto: RIG-TIG)

 

 

Küchenhelfer 2020, 1: der Gemüse-Allesschneider in schnittigem Design

Mit dem „New Nordic Style Vegetable Cutter“ wirbt eine Firma aus – London. Klar, auch die Briten haben mitbekommen, wie angesagt das Design der nordischen Nachbarländer nicht nur in Sachen Wohneinrichtung, sondern längst ebenso in der Küche ist. Das Produkt ist so simpel wie clever: eine im rechteckigen, leicht abgerundeten Format gehaltene Schüssel mit Griff erhält einen passgenauen Deckel, in welchen sich verschiedene Schneidklingen einsetzen lassen.

Je nach Vorliebe können nun Zutaten geraspelt, in schmale Streifen oder in dünne Scheiben gehobelt werden. Das gilt für Gemüsesorten wie Gurken, Karotten, Zucchini, Kartoffeln und Paprika ebenso wie für Käse, Schokolade und Gewürze. Jede Zutat wird so zügig in ihre kleinsten Bestandteile zerlegt und von der darunterliegenden Wanne aufgefangen.

Wer das Resultat noch abspülen möchte, setzt vorher einen zusätzlich passgenauen Siebaufsatz ein, in die die gehobelten Lebensmittel fallen können. So lassen sich im Handumdrehen alle Produkte als Pfannengemüse, für Aufläufe oder frische Salate zubereiten. Vertrieben wird dieser Küchenhelfer 2020 vom Start-Up Minimalhub aus UK, das es sich zum Ziel gesetzt hat, ausgewählte Designprodukte für den Alltag zu kuratieren und unters Volk zu bringen – speziell für Designliebhaber und Hobbyköche ohne Pay-TV-Abonnement.

 

 

Simple Idee, formschöne Umsetzung: der minimalistische Allesschneider von Minimalhub kommt mit verschiedenen Aufsätzen und einfacher Bedienung daher. (Foto: minimalhub.co.uk)

Simple Idee, formschöne Umsetzung: der minimalistische Allesschneider von Minimalhub kommt mit verschiedenen Aufsätzen und einfacher Bedienung daher. (Foto: minimalhub.co.uk)

 

 

Küchenhelfer 2020, 2: Gewürzmühlen mit 16-fachem Mahlwerk

In der Kürze liegt die Würze: anstatt Gerichte wieder und wieder abzuschmecken, können Gewürze künftig mit der Design-Mühlenserie X-PLOSION besonders fein und präzise dosiert werden. 16 verfügbare Stufen in der Mahlgradeinstellung erzeugen höchst sorgfältig geschrotetes Gewürzgut bis hin zu groben Flocken. Das CYCLONE-Keramikmahlwerk ist lebensmittelecht und langlebig. Zusätzlich bietet der Chilischneider eine extrascharfe Schnittfläche in DIAMOND LASERCUT, mit der auch empfindliche Schoten fein pulverisiert werden.

Entwickelt wurden die eleganten Gewürzmühlen als Küchenhelfer 2020 von der Agentur „invivo industrial design“, die sich das Traditionsunternehmen GEFU („Gebrüder Funke“) aus dem Sauerland als Experten für Edelstahlprodukte mit an Bord holte. Neben der hohen Funktionalität ist auch das Design konsequent modern-minimalistisch gehalten: Glas, Edelstahl und schwarzer Mattlack vereinen sich zu einer eleganten Gewürzserie, die Platz auf jedem schmucken Esstisch findet.

 

 

Ein hochwertiges Mahlwerk, ein puristisches Äußeres - und 16 messerscharfe Abstufungen für Gewürze von pulverisiert bis grobkörnig. (Foto: X-PLOSION; GEFU GmbH)

Ein hochwertiges Mahlwerk, ein puristisches Äußeres – und 16 messerscharfe Abstufungen für Gewürze von pulverisiert bis grobkörnig. (Foto: X-PLOSION; GEFU GmbH)

 

 

Küchenhelfer 2020, 3: Fischhalter goes Design-Award

Eine ungewöhnliche wie originelle Idee zum Kochen und Braten wurde von der Firma LMW Leichtmetallguss mit dem „Fischhalter“ entwickelt. Die eher unbekannte Metallverarbeitungsfirma aus dem Sauerland operiert seit mehr als 25 Jahren im Stillen und liefert hochwertige Materialien für Kochtöpfe, Pfannen und andere Küchenutensilien. Mit dem „Fischhalter“ als Küchenhelfer 2020 errangen die Westfalen nun eine Auszeichnung des renommierten „German Design Award“ in der Produktkategorie „Excellent Product Design Kitchen“.

Der Fischhalter besteht aus einem fischförmig designten Aluguss, dessen Gewürzrinne mit Kräutern, Knoblauch und Zitronenscheiben gespickt werden kann. Anschließend wird der gesäuberte und entgrätete Fisch auf den Alu-Halter aufgesteckt und kann so im Backofen – mit Gewürzen verfeinert – schmoren, ohne anzubrennen oder gewendet werden zu müssen. Die Zubereitung auf dem Backblech lässt aufgrund der kompakten Größe des Fischhalters auch einen Garvorgang mit mehreren Fischen oder zusätzlichen Beilagen zu. Einzig für größere Fische ist das Produkt nur unzureichend geeignet.

 

 

Irritierend einfach und clever ist dieser Fischhalter, der mit Kräutern und Fisch bestückt werden kann und ihn anschließend von allen Seiten knusprig braun grillt. (Foto: LMW Leichtmetallguss GmbH)

Irritierend einfach und clever ist dieser Fischhalter, der mit Kräutern und Fisch bestückt werden kann und ihn anschließend von allen Seiten knusprig braun grillt. (Foto: LMW Leichtmetallguss GmbH)

 

 

Küchenhelfer 2020, 4: Duo-Kochfeld „to go“

Ein fabelhaftes Induktionskochfeld „to go“ präsentiert die üblicherweise für Abzugssysteme bekannte Firma refsta aus dem nordrhein-westfälischen Spenge. Das Duo-Kochfeld „Ordine“ lässt sich mit einer Edelstahlhalterung ganz einfach an der Wand montieren und dort auch bei Nichtgebrauch aufhängen. Über einen simplen Schukostecker 230 V werden die kreisrunden Schwarzglas-Kochplatten mit stylischem, kupferfarbenen Metallgehäuse erhitzt.

Die simple wie elegant designte Konstruktion glänzt mit automatischer Topferkennung, einem Timer sowie einer Kindersicherung, die über ein Touchpad an der Halterung bedient werden kann. Das Ordine-Induktionskochfeld von refsta zählt zu unseren Favoriten der Küchenhelfer 2020, da es in kleinen Appartement-Küchen sowie unterwegs auf Reisen ebenso zum Einsatz kommen kann wie in einer großzügig ausgestatteten Küche, in der manchmal durch große Woks und Bräter wichtiger Platz zum Kochen fehlt. Zwei zusätzliche kleine Kochplatten mit intuitiver Steuerung helfen da komfortabel aus.

 

 

Wenig Platz zum Kochen oder eine zusätzliche Bratfläche benötigt? Die tragbaren Induktionsplatten "Ordine" helfen in stylischem Design aus. (Foto: refsta)

Wenig Platz zum Kochen oder eine zusätzliche Bratfläche benötigt? Die tragbaren Induktionsplatten “Ordine” helfen in stylischem Design aus. (Foto: refsta)

 

 

>>> Sind Sie nicht auf der Suche nach kleinen Küchenhelfern, sondern der großen neuen Traumküche? Dann suchen Sie sich doch einfach unter diesem Link per Postleitzahlensuche ein Küchenstudio in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie noch heute telefonisch oder per Mail einen Beratungstermin.

 

Zum Autor
Dilara Suzuka
Redakteurin

Die Küche war für Dilara schon immer ein magischer Anziehungspunkt; als Nesthäkchen mit vier Geschwistern drehte sich schon im Familienhaushalt immer alles um den heiligen Ort des Zusammenseins beim Essen, Kochen, Hausaufgaben machen, Malen, Diskutieren, Entscheidungen verkünden. Auch in ihrer WG während des Studiums kreuzten sich in der Küche sämtliche Lebenswege. Die Webdesignerin entschied deshalb, dass es an der Zeit wäre, diesem Altar des Essens und der Entscheidungen auch im Internet ein bisschen mehr Leben einzuhauchen. Los geht’s.