Kühlgeräte in der Küche

Kühlschrank: Herzstück der Küche

Ein besonders augenscheinlicher Grund, warum die Küche als Ort der Zusammenkunft und Herzstück einer Wohnung erachtet wird, ist so banal wie wichtig: Dort gibt es stets etwas zu essen! Der Kühlschrank dürfte somit nicht nur zu den Lieblingsgeräten zählen, sondern schlichtweg auch in keinem Haushalt mehr fehlen. Ein Blick ins Kühlfach verrät oft mehr über seinen Besitzer, als ihm lieb sein kann: Französische Landhaussalami, gesalzene Meeresbutter und wertvoller Weißwein? Oder doch lieber originelles Craft Beer, knackiges Gemüse und ein frischer Pizzateig? Nun, egal, zu welcher Sorte Mensch Sie gehören: Der Kühlschrank ist ein kleines Heiligtum und wird als solches gern zentral in die Küchenplanung integriert.

 

Die V-ZUG AG aus der Schweiz mit ihrem "Foodcenter", dem Monument aus der Welt der Kühlschränke.

Die V-ZUG AG aus der Schweiz mit ihrem “Foodcenter”, dem Monument aus der Welt der Kühlschränke.

Lassen Sie sich von einem professionellen Küchenberater oder einem Hersteller erklären, wo Vorteile oder aber Herausforderungen eines freistehenden Kühlschranks liegen, ob ein Einbauschrank ideal für Sie wäre oder welche Größe ausreicht, um alle Schätze aus dem Supermarkt zu lagern – bei spezieller Energieef

retro, gelb, SMEG, 50er Jahre, Retro-Kühlschrank

SMEGs gibt es in allen erdenklichen Farben. Gleichbleibend beliebt: Seine kugelrunde 50er-Jahre-Retro-Form. (Foto: deavita.com), versteht sich.

fizienz, versteht sich. Der Küchenplaner kann Ihnen auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kühl- und Gefrierelemente empfehlen oder auf Wünsche hinsichtlich der Kühlschrankbeleuchtung, der einzusetzenden Fächer oder der Flügeltüren eingehen.

Der große Designfavorit ist aktuell übrigens ein Italiener: Die Firma SMEG erlebt mit ihren Retro-Kühlschränken, die optisch die 50er Jahre wiederaufleben lassen, aber auf modernste Ausstattung und Technik bauen, einen riesigen Boom. Wer es eleganter mag, greift zu Bosch, Bauknecht, Liebherr oder Miele.

 

Luxus im Kühlschrank

Welche Neuerungen gibt es nun im Kühl- oder Gefrierschrank, die den Kauf eines neuen Geräts zur Überlegung machen? Zunächst sei gesagt, dass sich Einzelgeräte flexibler einsetzen lassen und man sie überdies noch mit separaten Funktionen ausstatten kann.

Einige Gefrierschränke lassen sich beispielsweise mit Einbaugeräten wie dem Schockfroster oder dem Eiswürfelbereiter kombinieren.

Für echte Fleischliebhaber ist der DryAger das Nonplusultra der Nahrungszubereitung. (Foto: dry-ager.com)

Für echte Fleischliebhaber ist der DryAger das Nonplusultra der Nahrungszubereitung. (Foto: dry-ager.com)

Für Fleischliebhaber wird der Fleisch-Reifeschrank von DryAger zum neuen Altar, der sich bei 2 Grad Temperatur und 60-90% Luftfeuchte auch ideal zur Lagerung von Käse und Wurst eignet.

Hobbygriller können zukünftig mit dem Teppanyaki-Grill, der ins Kochfeld integriert wird, vitaminschonend und fettarm innerhalb der eigenen vier Wände garen und brutzeln – oder mithilfe des Beefers für das perfekte Stück Fleisch und somit für Neid und Anerkennung unter Gleichgesinnten sorgen. Diese Perfektion im Kochbereich hat auch viel mit dem perfekten Kühlgerät zu tun. Denn was passt besser zum optimal gegrillten Stück Fisch oder Fleisch, als auch ein gesondertes, gut sortiertes Wein- und Getränkekühlfach sein Eigen zu nennen? Hierfür bieten Hersteller spezielle Weinkühlschränke an, die auf die optimale Trinktemperatur heruntergekühlt werden können.

Welche die für Sie angenehme Trinktemperatur ist und welcher Kühlschrank am besten zu Ihnen und Ihren persönlichen Anforderungen passt, können Sie hier noch einmal genauer nachlesen – ebenso mehr zu tollen neuen Modellen, Lautstärke, Energieeffizienz und Belüftung von Kühlschränken.

Zum Autor
Jesper Thiersemann

Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.