Miele und der Healthy Home Coach: Gute Luft in der Küche

15.06.2018 | Susanne Scheffer
Miele geht eine Kooperation mit Netatmo ein, die den Healthy Home Coach produzieren: Gemeinsam wollen beide Firmen für frische Luft in der Küche sorgen. (Foto: Miele)

Miele stellte auf der EuroCucina eine Kooperation mit dem smarten Healthy Home Coach der französischen Firma Netatmo vor: Dieser Sensor zeigt an, wann die Luft im Raum zu schlecht ist – und leitet die Dunstabzugshaube automatisch an, die Luft zu reinigen. Das birgt einige Vorteile.

 

 

Kooperation zwischen Miele und Netatmo: Sensoren für frische Luft

Dicke Luft in der Küche? Kann passieren, wenn die Kinder mal wieder nicht ihr Gemüse essen wollen oder der romantische Abend anders läuft als geplant. Dicke Luft aufgrund von Kochdunst und schlechter Belüftung? Gehört mit dem Pilotprojekt Healthy Home Coach von Miele und Netatmo hoffentlich bald der Vergangenheit an.

Auf der EuroCucina 2018 stellte Miele die Zusammenarbeit zwischen dem 2011 gegründeten, französischen Unternehmen Netatmo und der Miele-eigenen Kopffreihaube „Pearl“ vor. Netatmo entwickelt hochwertig designte und funktionale Sensoren, die das Smart Home der Zukunft nach eigenen Angaben „sicherer, gesünder und komfortabler“ machen sollen. Die hierfür entwickelten Produkte – unter anderem der Healthy Home Coach – messen Wind und Wetter, zeichnen per Kamera die Umgebung auf oder steuern smarte Thermostate zur Regulierung der Heizung.

 

Der Healthy Home Coach, entwickelt vom französischen Unternehmen Netatmo, überwacht die Luftqualität, -temperatur und -feuchtigkeit. Künftig soll er Mieles Kopffreihaube Anweisungen geben, die Luft bei Bedarf zu reinigen. (Foto: Netatmo)

Der Healthy Home Coach, entwickelt vom französischen Unternehmen Netatmo, überwacht die Luftqualität, -temperatur und -feuchtigkeit. Künftig soll er Mieles Kopffreihaube Anweisungen geben, die Luft bei Bedarf zu reinigen. (Foto: Netatmo)

 

 

So arbeitet der Healthy Home Coach mit der Dunstabzugshaube zusammen

In der Zusammenarbeit mit Miele kommt nun auch der von Netatmo produzierte Healthy Home Coach zum Einsatz: Der Raumluftsensor misst konstant und geräuschlos den Sauerstoff- und CO2-Gehalt im Raum und signalisiert, wenn die Luft verbraucht ist. Das ist nicht nur beim Kochen durch Wrasen der Fall, sondern durchaus auch bei gemeinsamen Abenden am Küchentisch. Der objektive Sensor analysiert, was den anwesenden Personen im Raum noch nicht bewusst ist – und gibt Meldung an die „Pearl“-Kopffreihaube von Miele ab.

Der rot aufleuchtende Glasschirm der Dunstabzugshaube signalisiert dann für alle deutlich, das die Luft gereinigt werden muss und schaltet sich automatisch an. Binnen weniger Minuten ist der Luftaustausch und dessen Reinigung erfolgt, sodass das Licht der „Pearl“ von Rot zu Gelb und schließlich hin zu Grün wechselt, wenn die Luft rein ist. Die flüsterleise Vorrichtung schaltet sich ab, wenn der Vorgang beendet ist.

 

 

Ob beim Kochen am Mittag oder abends, wenn Gäste kommen: Der Healthy Home Coach steht über WLAN in unmittelbaren Kontakt zur Pearl-Dunstabzugshaube und sorgt für eine gereinigte, frische Raumluft. (Foto: Miele)

Ob beim Kochen am Mittag oder abends, wenn Gäste kommen: Der Healthy Home Coach steht über WLAN in unmittelbaren Kontakt zur Pearl-Dunstabzugshaube und sorgt für eine gereinigte, frische Raumluft. (Foto: Miele)

 

 

Darum eignet sich die „Pearl“-Haube von Miele besonders gut für den Healthy Home Coach

Miele hat mit der farblichen Demonstration des kongenialen Duos auf der EuroCucina erstmals Luft sichtbar gemacht – und zeigt, wofür die Dunstabzugshauben des Premium-Geräteherstellers zusätzlich zum Wrasenabzug im Küchenraum genutzt werden können. Die „Pearl“-Kopffreihaube ist eine der elegantesten Dunstabzugshauben von Miele, dessen konkav gewölbter Wrasenschirm aus weißem Sicherheitsglas sich ästhetisch und zurückhaltend in einen puristischen Küchenraum einfügt. Der schräg gestellte Wrasenschirm der „Pearl“ garantiert auch groß gewachsenen Menschen stets Kopf- und Bewegungsfreiheit beim Kochen.

Dank der Con@activity 2.0-Automatikfunktion passt sich die Saugleistung der Dunstabzugshaube „Pearl“ selbständig dem tatsächlichen Kochgeschehen an. Mehr als 30 verschiedene Leistungseinstellungen werden vom Kochfeld an die Haube per Funk übermittelt. Der Funkstick selbst wird in das Kochfeld gesteckt oder kann über Fernsteuerung bedient werden.

Im Inneren der Wandhaube „Pearl“ ist zudem eine wechselnde Ambiente-Beleuchtung fest integriert, die der schönen „Perle“ ihren Namen verleiht: blendfreies LED-Licht sorgt für ein angenehmes Hintergrundlicht und ist dank äußerst energieeffizienter Funktionsweise sparsam im Verbrauch. In Kombination mit dem Healthy Home Coach können die Farbspektren der Lichtleiste (rot, grün, orange) zur Bestimmung der Luftqualität genutzt werden.

 

 

Die "Pearl" besteht aus einem konkav gewölbtem Wrasenschirm, der mit verschiedenen Beleuchtungsmodi ausgestattet ist. Ihr alleiniges Erscheinungsbild ist elegant und puristisch. (Foto: Miele)

Die “Pearl” besteht aus einem konkav gewölbtem Wrasenschirm, der mit verschiedenen Beleuchtungsmodi ausgestattet ist. Ihr alleiniges Erscheinungsbild ist elegant und puristisch. (Foto: Miele)

 

 

Vorteile der Luftreinigung durch den Healthy Home Coach und die „Pearl“

Selbstverständlich können Sie auch einfach das Fenster öffnen, wenn die Luftqualität in der Küche spürbar abnimmt. Speziell für Allergiker oder Asthmatiker sind die ersten Anzeichen von Luftverschmutzung aber nicht immer sofort spürbar. Mit einem stabilen Raumklima lässt es sich leichter atmen und der Komfort für alle Anwesenden steigt spürbar.

Netatmo misst mit seinem Healthy Home Coach nicht nur die Luftqualität, sondern auch die Luftfeuchtigkeit, den Lärmpegel und die Raumtemperatur. Sind diese vier Parameter in Balance, trägt das laut Netatmo spürbar zur Gesundheit, Produktivität und zum Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden bei. In Folge dessen steigt die Konzentrationsfähigkeit, während Antriebslosigkeit und Müdigkeit abnehmen.

Zudem hilft der Healthy Home Coach in allen Räumen, speziell aber der Küche in Kombination mit der Miele Pearl-Dunstabzugshaube, einen Ausgleich zu feuchten Räumen zu schaffen. Schimmelschäden und Bakterien können so ausgeschlossen werden – die Luft ist gründlich gereinigt und klar.

 

 

Der Healthy Home Coach kommuniziert mit dem Dunstabzug per WLAN. Das lässt sich über eine dazugehörige Smartphone-App bequem überprüfen und bei Bedarf auch manuell steuern. (Foto: Netatmo)

Der Healthy Home Coach kommuniziert mit dem Dunstabzug per WLAN. Das lässt sich über eine dazugehörige Smartphone-App bequem überprüfen und bei Bedarf auch manuell steuern. (Foto: Netatmo)

 

 

Healthy Home Coach: Leicht zu installieren und zu bedienen

Der Healthy Home Coach-Luftsensor lässt sich problemlos über WLAN mit der smarten Kopffreihaube „Pearl“ von Miele verbinden. Über eine App kann das Gerät auch von unterwegs überprüft und genutzt werden.

Die App eignet sich zudem für weitere smarte Geräte von Netatmo, beispielsweise dem schlank designten Rauchmelder. Dieser informiert via App in Echtzeit über eine gefährliche Rauchentwicklung, während zeitgleich der Healthy Home Coach arbeitet, um die Luft zu reinigen.

Miele untersucht derzeit eine Studie zur Verbesserung der Luftqualität mithilfe von Miele Dunstabzugshauben und dem Healthy Home Coach. Informieren Sie sich bis zur Marktreife der Produktkooperation über die allgemein exzellente Qualität der Miele Dunstabzugshauben beim Fachhändler Ihres Vertrauens. Ausgewählte Studios finden Sie hier.

 

Zum Autor
Susanne Scheffer
Redakteurin

Kochen ist Lebensfreude, gemeinsame Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Und so sieht auch unsere Redakteurin die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich stehen bei jeder Party zurecht die coolsten Leute in der Küche neben dem Kühlschrank mit kühlem Bier und den letzten Guacamole-Resten. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: Auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.