Start Trends in der Küche 2022

Trends in der Küche 2022

Wer heute die Küche von morgen plant, muss vorausblicken. Auf das, was nächstes Jahr in den Regalen der Hersteller steht, in den Studios der Küchenhändler ausgestellt wird, was für die nächsten Jahre von Bedeutung sein könnte – oder einem einfach persönlich am besten gefällt. Die Trends in der Küche 2022 stehen in den Startlöchern, und sie ähneln sich herstellerübergreifend noch häufiger als sonst.

Trends in der Küche 2022: das zeigen bekannte Hersteller

Grundsätzlich zu nennen sind folgende Küchentrends 2022: blaue und grüne Fronten, die Rückkehr zum Bedienknebel bei fast allen Geräteherstellern, die steigende Popularität des Einschubtürenschranks (mit inneliegender Anrichte oder einer ganzen Küchenzeile), Einhängesysteme an der Küchenrückwand mit individueller Gestaltung und natürlich die Küche eingebettet im Wohnraum – inklusive Küchenmöbeln, die für Bad, Garderobe und Hauswirtschaftsraum genutzt werden.

In unserer Fotogalerie zu den Trends in der Küche 2022 finden Sie namhafte Unternehmen der Küchenbranche wie LEICHT, Gaggenau, BORA, Novy, berbel, QUOOKER, next125, Häcker, Lechner und viele mehr.

Newcomer: echte Neuheiten für die Trends in der Küche 2022

Sie entdecken in unserer Fotogalerie zu den Trends in der Küche 2022 aber auch unentdeckte Neuheiten und Newcomer: z.B. FreezyBoy, das Start-Up  aus der Schweiz, das mit seinem gleichnamigen Bio-Mülleimer für Sauberkeit unter der Spüle sorgt und Fruchtfliegen den Kampf ansagt. Oder Novy, der belgische Dunstabzugsspezialist, der das Kochfeld auf 1,20 m Breite zieht und fünf Kochtöpfe nebeneinander platziert. Die Marke BORA steigt nun auch ins Backofen-Geschäft ein und präsentiert den BORA X BO-Flexbackofen. Neff überrascht mit einem Dunstabzug an der Wand, der zeitgleich als Bücherregal dient. Und der beliebte Quooker erfährt mit dem Quooker CUBE Next Generation ein nachhaltiges Update.

Klicken Sie sich durch die folgenden Geräte- und Möbelideen und holen Sie sich Inspiration für Ihre Küchenplanung 2021/22.