Start Holzküchen

Holzküchen

Holz ist das natürlichste und wärmste Material, das uns die Natur zur Verfügung stellt. Daher wird Holz in der Küche gern als wohnliche Note zu minimalistischer Einrichtung und rauen Werkstoffen wie Beton, Stein und Stahl eingesetzt. Doch auch Holzküchen sind wieder im Kommen. Heute sind Holzküchen nur noch selten aus Massivholz gefertigt. Häufig sind MDF-Platten als Trägermaterial zusätzlich lackiert und damit in Holzoptik erhältlich. Das macht Holzküchen insgesamt robuster und weniger anfällig für Kratzer, Flecken oder Kerben. Heute sind Holzküchen auch mit einem hochwertigen Speziallack überzogen, der zusätzlich vor Flecken schützt.

Holzküchen: auch als täuschend echte Imitation

Von Natur aus wirkt Holz antibakteriell und ist damit eine höchst hygienische Grundlage zum Schneiden von Lebensmitteln. Allerdings eignet sich Holz aufgrund seiner Quellfähigkeit weniger als Arbeitsplatte denn als Küchenfront, wo es wenig mit Flüssigkeit in Berührung kommt. Alternativen gibt es hierzu zahlreich in der Industrie: einige Unternehmen bedruckten widerstandsfähige Keramik mit einer täuschend echten Holzoptik inklusive einer angerauten Haptik und sorgt dennoch für jahrelange Beständigkeit im Küchenraum. Wir haben eine Fotogalerie zu Holzküchen zusammengetragen, die beweist, dass Holz eine Küche stets harmonisch stimmt.