Start Küchenkacheln aus Skandinavien und Italien

Küchenkacheln aus Skandinavien und Italien

Während hierzulande Küchenkacheln eher stiefmütterlich behandelt werden und rein funktional der Farbe der Küchenfronten angepasst werden, setzen Küchenkacheln aus Skandinavien und Italien Akzente im Küchenraum. Das kann sowohl über die Wahl des Materials – Marmor, Keramik, Beton, Porzellan oder Glas – als auch über die Farbe geschehen. Kreativ  ist ebenfalls die Anordnung der Kacheln: Karo-Muster, Streifen, Punkte, aber auch aufwändige Farbverwirbelungen ähnlich eines Quarzits sieht man da in Kachelform gepresst.

Küchenkacheln aus Skandinavien und Italien: hochwertig, langlebig, akzentvoll

Sollten Sie demnächst eine Küche planen oder aber auch einfach Ihrer Küche einen neuen Anstrich geben wollen, denken Sie ruhig in harmonischen Frontfarben, die durch eine ausgefallene Wahl der Küchenrückwand aufgemischt werden. Küchenkacheln aus Skandinavien und Italien – zwei für ihren geschmackvollen Einrichtungsstil bekannte Länder – sind hochwertig in der Qualität, langlebig und pflegeleicht, funktional und oftmals sogar handgefertigt. Intensiv leuchtende Farben, betörende Muster und charmante Drucke lassen Küchenrückwände aufleben und rücken den gesamten Küchenraum in ein neues Licht: in diesem dürfen Sie sich dann sonnen, weil Sie als deutscher oder österreichischer Vorreiter an die Gestaltung der Küchenrückwand gedacht haben.