Sibirische Landhausküche

31.01.2017 |
Landhausküche, weiß, Mosaikboden, Grill & Ronacher

Diese Küche steht natürlich nicht original so in Sibirien – könnte sie aber. Der von großflächigen Mosaiksteinen dominierte Boden stimmt den Betrachter auf eine traditionelle, gut bäuerliche Küche ein, die von den weiß gestrichenen Holzfronten der modernen Küche aufgegriffen wird. Das Ambiente ist russisch, schwedisch, finnisch – oder doch nach Tiroler Art?

Wie dem auch sei: Die weiße Holzküche begeistert und ist mit ihren ebenfalls weißen, unauffälligen Einbaugeräten sowie den Maserungen der mittelbraunen Einschübe ein hübsches Beispiel, wie der Landhausstil auch im (deutschsprachigen) Alltag immer noch bestens einsatzfähig ist.

 

Blick auf Landhausküche von Holzhaus. Foto: Grill & Ronacher

Blick auf Landhausküche des Holzhauses. (Foto: Grill & Ronacher)

 

"Farbige" Elemente werden durch einen mediterranen, hellen Holzton gesetzt, der sich in der Küchentür, in der Kamin-Ummantelung sowie in der restlichen Hausverkleidung wiederfindet. Foto: Grill & Ronacher

“Farbige” Elemente werden durch einen mediterranen, hellen Holzton gesetzt, der sich in der Küchentür, in der Kamin-Ummantelung sowie in der restlichen Hausverkleidung wiederfindet. (Foto: Grill & Ronacher)

 

Der Sitzplatz um Essecke und Kamin herum ist wieder sehr traditionell in hellen Holzfarben gehalten. Foto: Grill & Ronacher

Der Sitzplatz um Essecke und Kamin herum ist wieder sehr traditionell in hellen Holzfarben gehalten. (Foto: Grill & Ronacher)

 

Zum Autor