Küchenhilfe

Eine sogenannte "wet kitchen" ist der nicht sichtbare Teil des Küchenraums, in dem die eher schmutzigen Küchenarbeiten durchgeführt werden. Das kann entweder ein abgetrennter Raum oder, wie hier, eine verschließbare Küchenzeile sein. (Foto: eggersmann)
08.04.2019 | Frederik Dix

In Asien schon gang und gäbe, interessieren sich Premiumküchen-Käufer auch hierzulande immer öfter für die Möglichkeit einer Aufteilung ihrer zukünftigen Küche in „wet kitchen“ und „dry kitchen“. Küchenhersteller eggersmann hat ein Luxusbeispiel in einem Loft der Hamburger Elbphilharmonie verbauen lassen. Was hat es mit der „wet kitchen“ auf sich – und wie lässt sie sich […]

06.12.2018 | Stephanie Morawietz

Das amerikanische Unternehmen KitchenAid wird 100 Jahre alt – und hat allen Grund, die Korken knallen zu lassen: Kaum ein Hersteller von Küchenmaschinen hat es geschafft, über Generationen hinweg ein Produkt anzubieten, das weder aus der Mode kommt, noch auch nur ein Quäntchen seines Kultstatus einzubüßen.   Von der einfachen Küchenmaschine zum Kultprodukt 1919 war […]