“THE JOY OF PRECISION”: Franke präsentiert den 6 mm-Spülenrand

13.08.2020 | Jesper Thiersemann
Mit einem hauchdünnen 6 mm-Rand präsentiert Spülenhersteller Franke seine neuen "Mythos"-Spülbecken - ein faszinierend präzises Design. (Foto: Franke)

Noch hält sich Franke bedeckt, was die „zahlreichen innovativen Neuerungen“ sein werden, die der Schweizer Spülen- und Armaturenhersteller Ende September präsentieren möchte. Ein Highlight gibt es allerdings vorab: die neuen Mythos-Spülbecken wurden unter dem Motto „THE JOY OF PRECISION“ mit dem schmalsten Beckenrand ausgestattet, den der Markt derzeit zu bieten hat.

 

 

Ein kleiner Rückblick: schon damals in Kindertagen, für die meisten von uns viele Jahre her, war es uns ein Anliegen, beim Zeichnen nicht über den Rand zu malen. Erinnern Sie sich an das konzentrierte Ausmalen entlang der feinen, vorgezeichneten Linien in Malbüchern, und das große Ärgernis, wenn man abrutschte oder der Stift schlichtweg zu dick war? Schon zu dieser Zeit war das Bedürfnis groß, ein Bild zu erschaffen, das in klaren, präzisen Bahnen verläuft und eine stringente (Ausmal-)Ordnung vorgibt. Denn der Mensch mag Strukturen, denen sich die abwechslungsreichen Windungen des Lebens zumindest teilweise einordnen lassen.

 

 

„THE JOY OF PRECISION“: die Neuheiten von Franke für 2020/21

Das hat sich bis heute nicht geändert. Architektur, ob im Außenraum oder den eigenen vier Wänden, wird besonders dann als angenehm wahrgenommen, wenn sie geradlinig, puristisch und mit wiederkehrenden Strukturen verläuft. „THE JOY OF PRECISION“ könnte man das betiteln. So wie der Schweizer Spülen- und Armaturenhersteller Franke, der unter diesem Motto seine Neuheiten im Messeherbst 2020 für das kommende Jahr verkündet.

Noch gibt man sich bedeckt, was genau im Rahmen der Küchenmeile A30 Mitte September – dieses Jahr erstmalig als digitaler Auftritt – präsentiert wird. „Zahlreiche innovative Neuentwicklungen“ und eine „eindrucksvolle“ Präsentation verspricht Franke für das kommende Jahr 2021. Ein Highlight wird jedoch als süße Verlockung vorab präsentiert: die eleganten Spülbecken der High End-Serie „Mythos“ werden nun mit dem schmalsten Beckenrand erhältlich sein, den der Markt derzeit zu bieten hat – von hauchdünnen sechs Millimetern.

 

 

Die neuen Spülbecken der "Mythos"-Serie von Franke weisen ein einzigartig filigranes Design und einen höchst präzisen Rahmen auf - mit 6 mm der derzeit schmalste Beckenrand am Markt. (Foto: Franke)

Die neuen Spülbecken der “Mythos”-Serie von Franke weisen ein einzigartig filigranes Design und einen höchst präzisen Rahmen auf – mit 6 mm der derzeit schmalste Beckenrand am Markt. (Foto: Franke)

 

 

Optische Einheit von Spüle und Arbeitsplatte dank 6 mm-Spülenrand der Franke „Mythos“

Das Ergebnis ist geradezu spektakulär architektonisch. Die absolut geradlinige Verbindung von Arbeitsplatte und Spülenrand erzeugt ein faszinierend einheitliches Oberflächenbild, in dem mit unterschiedlichen Farben gespielt werden darf – die harmonische Struktur gibt den Rahmen dafür vor. Wer bislang mit der Entscheidung zwischen flächenbündiger Spüle und Unterbauspüle gehadert hat ob eines puristischen Küchendesigns, kann mit dieser Option eines kompromisslos glatten und mit dem bloßen Auge kaum wahrnehmbaren Beckenrands sicherlich sehr gut leben.

 

 

Funktionaler Vorteil von Frankes „JOY OF PRECISION“ gegenüber Unterbau-Spülen

Doch nicht nur aus ästhetischer Perspektive, sondern auch in funktionaler Hinsicht spricht so manches für die Wahl einer flächenbündig verbauten Spüle. Zwar haben Unterbau-Spülen zugunsten einer makellosen Arbeitsoberfläche, unter der sich der Ausschnitt des Spülbeckens verbirgt, in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit gewonnen. Bisweilen gibt es aber noch immer hygienische Bedenken, dass sich in der Fuge zwischen dem Rand der Arbeitsplatte und dem von unten eingesetzten Beckenrand Bakterien festsetzen oder gar Schimmel bilden kann. Das ist selten der Fall und doch in einem über die Jahre genutzten Spülbecken, das nicht nach jeder Benutzung trockengerieben wird, durchaus möglich.

Verschiedene Arbeitsplattenhersteller haben hier bereits ihre Chance gewittert und mithilfe technisch formbarer Verbundwerkstoffe (z.B. Corian, Dekton) Oberflächen „aus einem Guss“ geschaffen, die nahtlos in die Spüle übergehen. Wer sich jedoch nicht an einen konkreten Oberflächenhersteller binden möchte oder dies aus preislichen Gründen scheut, hat mit flächenbündigen Spülen die Möglichkeit, besagten nahtlosen Übergang ins Spülbecken vom Arbeitsplattenrand aus zu erzielen. Ein Rand, der mit den neuen Spülbecken der Franke „Mythos“-Serie in 6 mm-Ausführung nun ebenso praktisch wie unauffällig ist.

 

 

Wie ein Unterbau-Spülbecken wirkt dieses Modell der "Mythos"-Serie auf den ersten Blick. Der schmale und doch widerstandsfähige, feste Edelstahlrahmen ist kaum sichtbar. Das Konzept trägt maßgeblich zur Hygiene und Pflegeleichtigkeit bei - und zum Motto "THE JOY OF PRECISION". (Foto: Franke)

Wie ein Unterbau-Spülbecken wirkt dieses Modell der “Mythos”-Serie auf den ersten Blick. Der schmale und doch widerstandsfähige, feste Edelstahlrahmen ist kaum sichtbar. Das Konzept trägt maßgeblich zur Hygiene und Pflegeleichtigkeit bei – und zum Motto “THE JOY OF PRECISION”. (Foto: Franke)

 

 

Pflegeleichte Mythos-Becken „JOY OF PRECISION“: runde Ecken, puristischer Ab- und Überlauf

Die Mythos-Serie von Franke, die sich wie die anderen Serien Maris und Smart auf Kochfelder, Dunstabzugshauben und Spülen erstreckt, ist die Eleganteste der drei Gestaltungslinien der Schweizer. Zeitloses Design in glänzendem Edelstahl und spiegelndem Schwarzglas, fein gezeichnete Rahmen und eine reibungslose Funktionalität sollen vor allem High End-Verbraucher und Premiumküchenkäufer ansprechen.

Unter dem Gesichtspunkt der absoluten Präzision – THE JOY OF PRECISION – hat Franke das gesamte Spülendesign der neuen Mythos-Becken überarbeitet. Neben dem einzigartig schmalen 6 mm-Rand ist auch das Innere der verschieden großen Spülbecken aus gewalztem Edelstahl elegant und puristisch gestaltet. So arbeitet Franke mit einem markanten Eckradius, dessen abgerundete Form zur pflegeleichten Reinhaltung des Beckens beitragen.

Der ins Becken eingelassene, von Franke patentierte Integralablauf wird mit einer bodengleichen Abdeckung verborgen, die sich flächenbündig in den Unterboden der Mythos-Spüle einfügt und für ein einheitliches Gesamtbild sorgt. Der Integralablauf selbst ist fugenlos integriert, sodass sich dort weder Schmutz noch Bakterien ansammeln können. Zusätzlich arbeitet Franke seit einigen Jahren mit antibakteriellem Sanitized®-Material an den Integralventilen.

Ähnlich unauffällig hat das Schweizer Unternehmen auch den Überlauf der Spüle verdeckt: ein schmales Edelstahlplättchen verdeckt die Öffnung des Überlaufs und kann bei Bedarf abgenommen und gereinigt werden.

 

 

Die hocheleganten, linearen "Mythos"-Spülbecken von Franke sind in verschiedenen Größen erhältlich. Auch der Innenbereich wurde mit einem fugenlos verdeckten Integralablauf sowie Überlauf ausgestattet und passt sich dem puristischen Ambiente an. (Foto: Franke)

Die hocheleganten, linearen “Mythos”-Spülbecken von Franke sind in verschiedenen Größen erhältlich. Auch der Innenbereich wurde mit einem fugenlos verdeckten Integralablauf sowie Überlauf ausgestattet und passt sich dem puristischen Ambiente an. (Foto: Franke)

 

 

Zusätzliches Zubehör der Mythos-Spüle: „JOY OF PRECISION“ auch für Abtropfgitter & Schneidbrett

Zusätzlich zum Highlight des 6 Millimeter-Spülenrands präsentiert Franke sein formschönes, auf die Mythos-Spüle abgestimmtes Zubehör; darunter eine Rollmatte als Untersetzer für heißes Geschirr oder zum Abtropfen von Utensilien. Ein zusätzliches Abtropfbecken aus glänzendem Edelstahl lässt sich passgenau an den schmalen Beckenrand angliedern und nach Gebrauch wahlweise wegräumen oder als Abdeckschutz verwenden. Auch ein nachhaltiges Schneidbrett aus Paperstone, das aus zu 100% FSC-zertifiziertem, recycelten Papier besteht und mit Naturharz verpresst wurde, gehört zu den attraktiven Neuheiten des Franke-Sortiments.

 

 

Produktvideo zu „THE JOY OF PRECISION“: makellos und liebevoll in Szene gesetzt

Mit Spannung bleibt abzuwarten, ob sich auch die restlichen, angekündigten Innovationen von Franke im September als Teil des Mottos „THE JOY OF PRECISION“ erweisen werden. An dieser Vorabveröffentlichung hat man jedenfalls bereits große Freude.

Übrigens: auch das Produktvideo, mit dem Franke „THE JOY OF PRECISION“ bewirbt, ist wunderschön und durchdacht gestaltet. Sehen Sie selbst, wie die Kunst des makellosen 6 mm-Spülenrands überzeugend eingebunden wird:

 

 

 

 

>>> Möchten Sie sich zu den 6 mm-Spülen von Franke, der Mythos-Line oder anderen Produkten aus dem Franke-Sortiment beraten lassen? Unter diesem Link finden Sie Händler in Ihrer Umgebung, die Sie unkompliziert und schnell kontaktieren können.

 

 

Zum Autor
Jesper Thiersemann

Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.