Das Küchen&Design Magazin hat sich der Welt der Küchen verschrieben. Sie ist so bunt, komplex und vielfältig wie die Menschen, die darin kochen und leben.

Sie planen eine neue Küche? Dann haben Sie sicherlich viele Fragen rund um Ästhetik, Funktionalität und Budget. Als führendes Online-Magazin in der Welt der Küchen stehen wir Ihnen mit inspirierenden und fundiert recherchierten Inhalten zur Seite – redaktionell unabhängig und stets aktuell. Gerne teilen wir unsere Erfahrung mit Ihnen und vermitteln die passenden Ansprechpartner für Ihr Küchenprojekt.

Unsere Redaktion sitzt mitten im schönen München: Hier entstehen täglich neue Ideen und Inspiration rund um den Küchenraum. Lernen Sie die Menschen hinter dem Küchen&Design Magazin kennen:

DAS TEAM

Avatar
Kochen ist Lebensfreude, Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Auch unsere Redakteurin sieht die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich endet jede gute Party zurecht in der Küche neben den letzten Käsehäppchen und einem Glas Wein. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.
Avatar
Die Redakteurin und Entrepreneurin Annelie Ulrich umgibt sich gern mit gutem Essen - vorzugsweise in der eigenen Küche, in der sie ständig neue Back- und Kochrezepte entwirft und für ihren Blog heissehimbeeren.com fotografisch festhält. Umso spannender ist es für sie, im Küchen&Design Magazin neuen Küchengeräten und Funktionen auf der Spur zu sein. Es könnte das nächste Highlight in ihrer heimischen Küche werden ...
Jakob Kaya
Jakob bringt seine Gedanken leidenschaftlich gern als Songwriter und Sänger in die Musik ein. Neben seinen persönlichen Songtexten widmet er sich Weiterbildungen in den Bereichen Marketing und Social Media und bringt seine neuesten Erkenntnisse direkt in die digitalen Kanäle des Küchen&Design Magazins ein. Seine ruhige Art bringt Konzentration in die manchmal doch recht hektischen Redaktionsräume und sorgt für Gelassenheit im Team.
Julia Dau
Das Gefühl grenzenloser Freiheit beim Entdecken einer dampfenden Köstlichkeit in den Garküchen Asiens, wohlige Aufregung beim Anschneiden eines perfekt gegarten Steaks, und manchmal auch Pioniergeist, wenn der Kern des Lava Cake zum ersten Mal weich und unverschämt herrlich duftend über den Teller fließt: Kochen und Essen ist für unsere Redakteurin Abenteuer, Experiment und pure Harmonie. Als studierte Informationsdesignerin mit Leidenschaft für Ästhetik, Innenarchitektur und gutes Essen fasziniert sie besonders, wie alle Sinne in der Küche – und auch ein bisschen in unserem Magazin – verschmelzen.
Maximilian Linden
Der privat vielseitig sportlich engagierte Geschäftsführer des Küchen&Design Magazins nutzt die Küche, um Energie zu sammeln für seine Outdoor-Abenteuer und sich anschließend mit gutem Essen dafür zu belohnen. Auf der Online-Plattform selbst wirkt Maximilian als Ideengeber und Weiterentwickler des digitalen Magazins, um Lesern neben wertvollen Inhalten auch einen besseren Kontakt zum Studio zu ermöglichen und durch verschiedene Software-Tools die richtige Küche sowie den idealen Ansprechpartner zu finden. Hierfür verzahnt er Vertriebspartner vor Ort, Studioinhaber sowie Hersteller von Küchen und Küchengeräten, um ein rundum zufriedenstellendes Lese- und Kauferlebnis für die User des Küchen&Design Magazins zu schaffen.
Sophie Engelhard
Ob nun bei Freunden zu Hause, oder in einem Restaurant – dort wo Küchen sind, gehen Menschen glücklicher, als sie gekommen sind. Sophie liebt es, Küchen in ihrer Vielfalt kennenzulernen und ist begeistert, Inspiration und Tipps mit Freunden zu teilen. Ob es nun um den Landhaus- oder den puristischen Großstadtstil geht, ist unwichtig für die zugezogene Münchnerin, die ursprünglich vom schönen Bodensee kommt. Denn gerade die Vielfalt der Küchen ist eins ihrer Lieblingsthemen.
Frederik Dix
Mit Sägespäne im Haar und Holzleim an den Händen wuchs der Sohn eines Möbelschreiners praktisch in der Werkstatt seines Vaters auf, lernte früh, mit Hammer und Säge umzugehen und probierte sich an selbstgezimmerten Kunststücken, die an die arme Verwandtschaft verschenkt wurden. Dennoch sollten sich die handwerklichen Fähigkeiten in seinem Architekturstudium bemerkbar machen. Heute sieht Frederik in Küchenräumen sofort den Raum zur Verbesserung, das Zusammenspiel von Materialien – und wer das ein oder andere Stück selbst gezimmert hat.
Charlotte Finkenstein
Die freie Journalistin Charlotte Finkenstein beschäftigt sich nicht nur beruflich mit Genuss: auch privat verbringt die leidenschaftliche Hobbyköchin viel Zeit in den eigenen vier Küchenwänden und erfreut damit regelmäßig Kollegen und Freunde. Nach Stationen im TV bei Kochshows sowie bei kleineren Lebensmittelzeitschriften widmet sich Charlotte nun der Technik hinter dem Essen und blickt für uns Herstellern, Geräten und Kundenversprechungen genau auf die Finger.
Jesper Thiersemann
Unser Analytiker Jesper nutzt seine geräumige Küche mit Südbalkon gern, um abends von der Welt der Zahlen und Fakten Abstand zu nehmen und den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Bier in der untergehenden Abendsonne ausklingen zu lassen. Wenn seine Jungs mit Kugelgrill und Zubehör anrücken, ist die Ruhe zwar vorbei. Aber wo ließe sich schöner Trubel und Entspannung gleichzeitig genießen als in der eigenen Küche? Eben.
Dilara Suzuka
Die Küche war für Dilara schon immer ein magischer Anziehungspunkt; als Nesthäkchen mit vier Geschwistern drehte sich schon im Familienhaushalt immer alles um den heiligen Ort des Zusammenseins beim Essen, Kochen, Hausaufgaben machen, Malen, Diskutieren, Entscheidungen verkünden. Auch in ihrer WG während des Studiums kreuzten sich in der Küche sämtliche Lebenswege. Die Webdesignerin entschied deshalb, dass es an der Zeit wäre, diesem Altar des Essens und der Entscheidungen auch im Internet ein bisschen mehr Leben einzuhauchen. Los geht’s.