fbpx

Verti Copenhagen: Von der Wand direkt zur Hand

04.10.2018 | Susanne Scheffer
Die VertiPlants-Behälter können multifunktional genutzt werden - so z.B. als Halter für Küchenutensilien, aber auch als Obstkorb, Besteckschublade und Kapselhalter. (Foto: Verti Copenhagen)

Die dänische Designmanufaktur Verti Copenhagen stellt Einrichtungspläne auf den Kopf: mit seinen „VertiPlants“ bietet das Unternehmen hochwertige Kunststofftöpfe, die multifunktional bestückt werden können – und die Wand zum neuen Stauraum machen. Küchenutensilien sind somit nicht nur aufgeräumt und sortiert, sondern entsprechend schnell zur Hand am Ort des Geschehens.

 

 

Accessoires sind dazu da, um das Leben – und seine Räumlichkeiten – schöner zu machen. Leider bedeutet das oft auch, dass etwas Zusätzliches im Raum herumsteht. Kerzenständer, Gewürzspender, Obstschale: es sind die Kleinigkeiten, die uns den Platz zum Arbeiten in der Küche nehmen und das Gesamtbild unordentlich – weil nicht übersichtlich – erscheinen lassen.

Dabei gibt es im Küchenraum neben Arbeits- und Tischplatten weitere Oberflächen, die allzuoft ungenutzt bleiben, obwohl sie vielfältige Stauraummöglichkeiten bieten: die vertikale Ebenen einer Wand. Verti Copenhagen, ein junges Start-Up aus der dänischen Hauptstadt, hat hierfür ein Produkt mit zahlreichen charmante Anwendungsbeispielen entwickelt. Von wandhängenden Küchenkräutern über Stauraumbehälter, Leuchten und Spiegel bis hin zum vertikalen Kerzenhalter bietet das Unternehmen minimalistisches dänisches Design mit hohem Individualisierungsgrad – und funktionalen Aufgaben.

 

Küchenutensilien, Kapselbehälter, Kräuter und frisches Obst: in den kleinen und großen VertiPlants-Behältern können alle Accessoires übersichtlich verstaut werden - und sind damit stets griffbereit zur Hand. Foto: Verti Copenhagen)

Küchenutensilien, Kapselbehälter, Kräuter und frisches Obst: in den kleinen und großen Kunststoffbehältern können alle Accessoires übersichtlich verstaut werden – und sind damit stets griffbereit zur Hand. (Foto: Verti Copenhagen)

 

 

Die Idee hinter Verti Copenhagen

Verti Copenhagen wurde 2012 vom Ehepaar Rikke und Jens Raecke gegründet und firmierte in seiner Anfangszeit als „VertiPlants“. Die ursprüngliche Idee der Designer sah vor, die Küche zu begrünen, ohne wertvollen Stauraum preiszugeben. Zu dieser Zeit entstanden die ersten Entwürfe für hängende Kräutergärten, an denen sich das Paar orientieren konnte.

Die Idee von VertiPlants ist so simpel wie genial: stromlinienförmig gewölbte Kunststoffbehälter werden auf quadratischen Plättchen befestigt und können so überall an die Wand geschraubt oder geklebt werden. Dank eines minimalistischen Designs mit seidenmatter Oberfläche und zahlreichen Farbeditionen kann jeder Kunde seine ganz eigene Wandgestaltung mit VertiPlants kreieren.

Der Clou: die Behälter von VertiPlants können nicht nur für Pflanzen und Küchenkräuter verwendet werden, sondern eignen sich dank ihrer Tiefe von 301 x 301 x 130 mm auch als Aufbewahrungsort für Küchenutensilien, die stets griffbereit zur Hand sein sollen. Kochlöffel, Rührstab, Schneidmesser und Geschirrtuch haben ebenso einen zentralen Platz wie Gewürze und Öle.

 

Der ursprüngliche Ansatz des Unternehmens waren die "VertiPlants": Küchenkräuter und -pflanzen platzsparend in den Küchenraum zu integrieren. Bisher weitgehend unbenutzt: die Küchenwand! (Foto: Verti Copenhagen)

Der ursprüngliche Ansatz des Unternehmens waren die “VertiPlants”: Küchenkräuter und -pflanzen platzsparend in den Küchenraum zu integrieren. Bisher weitgehend unbenutzt: die Küchenwand! (Foto: Verti Copenhagen)

 

 

Das Produkt von Verti Copenhagen in Anwendung: sowohl als vertikaler Übertopf, wie auch als Aufbewahrung für Zeitschriften, Decken oder persönliche Gegenstände eignet sich die wandhängende Vorrichtung. (Foto: Instagram Image by betina)

Das Produkt von Verti Copenhagen in Anwendung: sowohl als vertikaler Übertopf, wie auch als Aufbewahrung für Zeitschriften, Decken oder persönliche Gegenstände eignet sich die wandhängende Vorrichtung. (Foto: Instagram Image by betina)

 

 

 

Verti Copenhagen: zahlreiche Möglichkeiten für Küche, Büro und Kinderzimmer

Pink, Gelb, Orange, Grün, Blau und Rot – oder doch lieber ein ästhetischer Mix aus Schwarz und Weiß? So vielfältig, wie die Farben der VertiPlants-Serie von Verti Copenhagen ausfallen, so zahlreich sind die funktionellen Anwendungsmöglichkeiten der softschimmernden Behälter. Dazu trägt bei, dass es auch eine VertiPlants Mini-Ausführung gibt, die mit 151 x 151 x 130 mm deutlich kleiner ausfällt und Platz für lose Gegenstände bietet. Das können Nespresso-Kapseln und Obst in der Küche sein, aber auch Schere, Stift und Papier im Kinderzimmer.

Genau diese Art der kleinteiligen Aufbewahrung im schönen Design eignet sich auch fürs Office, in dem Büroklammern, Klebeband und Visitenkarten verräumt sein sollten, um Platz auf dem Schreibtisch freizugeben. Oder am „Tatort“ Bad, an dem sich oft zahlreiche Kleinigkeiten stapeln: Zahnbürste, Nagellackfläschen, Pinzette oder Hygieneprodukte können dank der Kunststoffbehälter von Verti Copenhagen individuell verstaut werden und sind obendrein ein schöner Hingucker.

 

In vielen Bädern ist mangelnder Platz für Unterschränke ein Problem. Die praktischen Verti-Behälter können hier Abhilfe schaffen: Fön, Handtücher und Bürste, aber auch Zahnpasta und Duschgel lassen sich übersichtlich verstauen. Foto: Verti Copenhagen)

In vielen Bädern ist mangelnder Platz für Unterschränke ein Problem. Die praktischen Verti-Behälter können hier Abhilfe schaffen: Fön, Handtücher und Bürste, aber auch Zahnpasta und Duschgel lassen sich übersichtlich an der Wand verstauen. (Foto: Verti Copenhagen)

 

Accessoires formschön in Szene gesetzt: endlich nicht nur ästhetisch, sondern auch mit funktionalem Nutzen. Foto: Verti Copenhagen)

Accessoires formschön in Szene gesetzt: endlich nicht nur ästhetisch, sondern auch mit funktionalem Nutzen. (Foto: Verti Copenhagen)

 

 

Bürobedarf oder Bastelarbeiten? Können stilsicher und mit zuklappbarem Deckel direkt am Schreibtisch integriert werden. (Foto: Instagram Image by the aesthetic.eye)

Bürobedarf oder Bastelarbeiten? Können stilsicher und mit zuklappbarem Deckel direkt am Schreibtisch integriert werden. (Foto: Instagram Image by the aesthetic.eye)

 

 

Die Weiterentwicklung von Verti Copenhagen: auch Spiegel und Leuchten für die Wand

Der Erfolgszug dänischer Designprodukte gibt dem Ehepaar Raecke Recht: die Accessoires von Verti Copenhagen sind nicht nur ästhetisch anzusehen, sondern aus Platzspargründen auch höchst funktional. Das hat das junge Unternehmen ermuntert, seine Produktpalette auszubauen.

Für die halbrunden Kunststoffbehälter können nun passgenaue Deckel erworben werden, die mit hochwertigem Walnussholz oder in Messing zusätzliche Design-Akzente in der Wohnung setzen und ihren Inhalt vor neugierigen Blicken schützen. Zudem können auf den wandhängenden Behältern dank der Abdeckung weitere Deko-Elemente ausgestellt werden.

Auch mit Spiegeln und Licht arbeitet Verti Copenhagen für eine – wie sollte es anders sein – „hyggelige“ Wohnraumgestaltung. So können die Aufbewahrungsbehälter von „VertiMirror“ mit einer anhängenden Spiegelfliese versehen werden, die sich besonders bei kleinen Räumlichkeiten zur Vergrößerung des optischen Volumens nützlich macht. Warme Designleuchten in Form des konischen Kunststoffbehälters beleuchten in der Version „VertiLight“ zudem das ausgestellte Objekt sanft.

 

 

Spieglein, Spieglein an der Wand... Die VertiMirrors können - genau wie die VertiLights - passend zu den VertiPlants-Töpfen an der Wand befestigt werden und Designeinheiten bilden. Foto: Verti Copenhagen)

Spieglein, Spieglein an der Wand… Die VertiMirrors können – genau wie die VertiLights – passend zu den VertiPlants-Töpfen an der Wand befestigt werden und Designeinheiten bilden. Foto: Verti Copenhagen)

 

 

Verti Copenhagen für ein grünes Gewissen: auch in Bioplastik erhältlich

Die smarten „VertiAccessoires“ von Verti Copenhagen verdeutlichen, wie wichtig die individuelle Wohnraumgestaltung in Zeiten des medial zelebrierten Hygge-Gefühls geworden ist. Die in Dänemark entworfenen – und zum Großteil auch dort gefertigten – Produkte stehen für skandinavische Ästhetik und Qualität.

Zusätzlich zu den handgefertigten Kunststoffbehältern der normalen Serie können Kunden auch für ein grünes Gewissen einkaufen: die neue Serie der Bioplastik-Behälter wird zu 95% aus recyceltem Holz und Biobestandteilen sowie 5% Leim gefertigt und ist in drei verschiedenen, warmen Brauntönen erhältlich.

Mit Verti Copenhagen wird die Wand auch ohne großflächige Schränke zum funktionalen Stauraumhalter. Aufräumen war nie schöner!

 

Neben den zahlreichen farbenfrohen Editionen der VertiPlants- und VertiPlants Mini-Editionen gibt es ab sofort auch Bioplastik-Modelle in sanften Brauntönen zu kaufen. (Foto: Verti Copenhagen)

Neben den zahlreichen farbenfrohen Editionen der VertiPlants- und VertiPlants Mini-Editionen gibt es ab sofort auch Bioplastik-Modelle in sanften Brauntönen zu kaufen. (Foto: Verti Copenhagen)

 

 

Mehr Informationen zu Accessoires, die sich nützlich im Küchenraum machen, erhalten Sie unter der Homepage von Verti Copenhagen.

 

Zum Autor
Susanne Scheffer
Redakteurin

Kochen ist Lebensfreude, gemeinsame Zeit mit Freunden, Belohnung, Versöhnung, Hobby und Genuss. Und so sieht auch unsere Redakteurin die Küche als das Herzstück der Wohnung – schließlich stehen bei jeder Party zurecht die coolsten Leute in der Küche neben dem Kühlschrank mit kühlem Bier und den letzten Guacamole-Resten. Es lohnt sich also definitiv, sein Augenmerk auf die Ausstattung der Küche zu richten und mal bei den neuesten Trends, Geräten und Designern nachzuhaken: Auch als Gesprächsgrundlage für die nächste Feier.