Smoothie Maker

18.07.2016 |

Wie nimmt man schnell, einfach und genussvoll die täglichen fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich? Genau, am besten fertig püriert in einem köstlichen Smoothie! Und weil halb Deutschland im Smoothie-Fieber ist, werden immer neue Smoothie Maker und >Mixer entwickelt, als Standmixer, mit abnehmbaren Trinkbecher und Hochleistungs-Pürierstab. Je höher die Drehzahl des „Personal Blenders“, desto besser können auch hartnäckige Obst- und Gemüsestückchen wie Karotten, Äpfel, Gurken, Kohlrabi oder Sellerie durchschnitten und püriert werden. Mittlerweile gibt es nicht nur sehr viele verschiedene Modelle, sondern auch enorme Preisunterschiede und Leistungsangebote. Zwischen Einsteiger-Mixern für bis zu 100€, Hochleistungsmixern für 200€ bis hin zu Profimixern von bis zu 500€ liegen enorme Spannen. Kleiner Tipp: Pürieren können sie aber alle.

Zum Autor