Gefäß

Die Karaffe Knautsch wirkt, als gäbe sie dem festen Griff der Hand nach - tatsächlich täuscht der Eindruck aber: Sie ist gefertigt aus hochwertigem Limoges-Porzellan. (Foto: Frederike Jungkurth)
21.08.2017 | Dilara Suzuka

Laut- und Klangmalerei, also die kunstvolle Onomatopoesie, kennen wir aus der Literatur: Das sind Begriffe, die sprachlich ein Geräusch oder eine Bewegung nachahmen, welches akustisch oder visuell erzeugt wird. „Knarzen“, „klirren“, „murmeln“ und „flüstern“ wären gute Beispiele dafür.       Die Karaffe Knautsch täuscht optisch und physisch Nun gibt es mit „Knautsch“ die erste […]