Ausstellungsküchen: Hochwertigkeit zum Sonderpreis

08.06.2018 | Dilara Suzuka
Viele Studios erneuern Ihren Stil dann und wann - und verkaufen ihre hochwertigen Ausstellungsküchen zum günstigen Abverkaufspreis. Warum das für den Kunden viele Vorteile bietet, erfahren Sie hier. (Foto: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, SieMatic)

Sind Sie gerade auf der Suche nach einer neuen Küche und haben die Qual der Wahl zwischen Hersteller, Farbe und Form? Vielleicht existiert Ihre Traumküche ja bereits – als Ausstellungsküche im Studio vor Ort. Weit über 5.000 Küchenstudios sind derzeit in Deutschland registriert, die auf mehreren hundert Quadratmetern ihre Küchen präsentieren. Je nach Größe des Studios tauschen Studiobesitzer ihre Ausstellungsküchen alle zwei bis drei Jahre aus, um Möbel- und Geräteneuheiten ins Programm aufzunehmen: die ideale Chance für Schnäppchenjäger und preisbewusste Premiumkunden, eine hochwertige Ausstellungsküche zum absoluten Sonderpreis zu erwerben. 8 Gründe sprechen dafür:

 

 

Bei Gebrauchtwagen ok, bei Küchen nicht?

Es ist schon seltsam: Beim Kauf eines neuen Autos setzen sehr viele Menschen auf Gebrauchtwagen; eine ganze Berufssparte an Gebrauchtwagenhändlern hat sich daraus gebildet. Autos müssen weniger individuell sein, sondern hauptsächlich ihren Besitzer von A nach B bringen. Die emotionale Bindung an einen Lebensraum wie der Küche ist – bei den meisten Menschen – weniger stark ausgeprägt bei einem Wagen.

Bei Küchen ist dieses Phänomen nicht zu beobachten: Selbst Händler hochwertiger Premiumstudios haben bisweilen Schwierigkeiten, ihre gut erhaltenen Studiomöbel und Ausstellungsküchen für einen angemessenen Preis zu verkaufen. Kunden wissen schlichtweg nicht immer um diese preisgünstige Möglichkeit und sind daher weniger auf der Suche nach Angeboten.

Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: Ausstellungsküchen repräsentieren schließlich das ganze Planungs-Know-How eines Fachhändlers und das Maß an Gestaltungsmöglichkeiten eines Küchenherstellers. Der Kunde soll sich, sobald er den Laden erblickt, inspiriert fühlen von den schönen Ausstellungsküchen. Warum sollte das Beste dann also nicht gut genug für zuhause sein?

 

 

Studios wählen als Ausstellungsküchen besonders schöne Exemplare - um dem Kunden ihr planerisches Können und die Vielfalt des Küchenherstellers zu verdeutlichen. (Foto: Homlicher küche.raum.manufaktur)

Studios wählen als Ausstellungsküchen besonders schöne Exemplare – um dem Kunden ihr planerisches Können und die Vielfalt des Küchenherstellers zu verdeutlichen. (Foto: Homlicher küche.raum.manufaktur)

 

 

Ausstellungsküchen: Bereits sehen und fühlen, wie die zukünftige Küche sein wird

Wer sich über Küchen für einen anstehenden Kauf informiert, stellt schnell fest, dass er mit den branchenüblichen Fachbegriffen wenig anfangen kann. Wie fühlt sich eine Arbeitsplatte aus Corian an? Wie funktioniert ein Kochfeldabzug, der in der Mitte der Kücheninsel eingelassen ist? Hält die Antifinger-Print-Beschichtung eines matten Schichtstoffs (Bsp.: Fenix NTM) wirklich das, was sie verspricht? Was sind Kassettenfronten? Und ist eine grifflose Küche tatsächlich das Richtige für mich?

Wer eine qualitativ hochwertige Küche für die nächsten 20 Jahre sucht, kommt an einem Besuch im Studio nicht vorbei, um sich seine Fragen von einem Spezialisten erklären zu lassen. Ausstellungsküchen sind auch daher so gut ausgestattet, um alle Raffinessen der Planung sichtbar zu machen. Kunden können Materialien vor Ort prüfen, fühlen und austesten oder bei einem Kochkurs die Funktionsweise der Geräte anschauen.

 

 

 

Wie funktioniert ein Kochfeldabzug? Wie fühlt sich Dekton an? Viele Fragen kann der Kunde vor Ort im Studio nicht nur erfragen, sondern auch direkt erfühlen und austesten. (Foto: Rapsch Küchen, Benediktbeuern, selektionD)

Wie funktioniert ein Kochfeldabzug? Wie fühlt sich Dekton an? Viele Fragen kann der Kunde vor Ort im Studio nicht nur erfragen, sondern auch direkt erfühlen und austesten. (Foto: Rapsch Küchen, Benediktbeuern, selektionD)

 

 

 

Vorteile von Ausstellungsküchen

Es gibt viele Gründe, warum Ausstellungsküchen nach ihrem Austausch durch das Studio ein attraktives Angebot für den Kunden darstellen. Vom Materialeinsatz über die Reinlichkeit bis hin zum Preisvorteil – wir listen 8 Gründe auf, warum Sie Ausstellungsküchen in Ihre Planungsansätze einbeziehen sollten.

 

 

Vorteil 1: Hochwertige und robuste Materialien

Küchenstudios wollen ihren Kunden nur das Beste präsentieren – und das soll auch nach zwei oder drei Jahren im Studio noch schön aussehen. Also werden Materialien wie Naturstein und HPL-Schichtstoff verwendet, die robust und langlebig sind und nicht so schnell Abnutzungsspuren aufweisen.

Auch Oberflächenkanten sind ein spezielles Thema: dank neuer Werkstoffe können diese wahlweise aus einem Stück gegossen werden (> Corian, > Neolith, > Naturstein) oder aber mit einem speziellen Verfahren zu einer Nullfuge verarbeitet werden, sodass aufplatzende Ränder und bakterienanfällige Kanten der Vergangenheit angehören. Kleine Details, die dem Kunden nicht immer bewusst sind, zahlen auf die Hochwertigkeit und Langlebigkeit eines Küchenmodells ein und sind oft bei Ausstellungsküchen vorzufinden.

 

Ausstellungsküchen sollen dem Kunden die Planungsmöglichkeiten einer Küche eröffnen - und sind dafür besonders robust (hier: mit Glas) und detailliert bestückt. (Ausstellungsküche: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, Valcucine)

Ausstellungsküchen sollen dem Kunden die Planungsmöglichkeiten einer Küche eröffnen – und sind dafür besonders robust (hier: mit Glas) und detailliert bestückt. (Ausstellungsküche: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, Valcucine)

 

 

Vorteil 2: Extravagante Ausstattung

Sicherlich haben Sie schon desöfteren vom Trend zum Kochfeldabzug gehört, der zunehmend die sperrige Dunstabzugshaube aus dem Blickfeld verdrängt und sich nahtlos in Kücheninsel und Kochfeld integrieren lässt. Aber hätten Sie bei der Erstausstattung ebenfalls zu dieser – doch recht preisintensiven – Neuanschaffung gegriffen, wenn diese nicht im Paket mit einer Ausstellungsküche dahergekommen wäre? Eben.

Ausstellungsküchen sind mit raffinierten Möbeleinsätzen (> Weinlagerung, Barhocker, Schneidbretthalterung), aber auch hochmodernen technischen Geräten (> Kochfeldabzug, > Teppan Yaki, > Weinklimaschrank) ausgestattet, um Kunden zum Maß der Möglichkeiten zu inspirieren. Extravagante Ausstattungsteile können so um ein Vielfaches günstiger erworben werden, wenn sie gemeinsam mit einer Küche aus dem Studio herausgekauft werden.

 

Ausstellungsküchen sind mit vielen raffinierten Funktionen und hochwertigen Geräten ausgestattet, die reduziert miterworben werden können. Hier beispielsweise: flächenbündiges Kochfeld, Teppan Yaki Grill, Schneidaufsatz an der Spüle, Kochbuchhalter uvm. (Ausstellungsküche: Herbert Dross GmbH, Ingolstadt, bulthaup)

Ausstellungsküchen sind mit vielen raffinierten Funktionen und hochwertigen Geräten ausgestattet, die reduziert miterworben werden können. Hier beispielsweise: flächenbündiges Kochfeld, Teppan Yaki Grill, Schneidaufsatz an der Spüle, Kochbuchhalter uvm. (Ausstellungsküche: Herbert Dross GmbH, Ingolstadt, bulthaup)

 

 

Vorteil 3: Flexible Küchenformen

Eine Küche muss auf räumliche Begebenheiten angepasst werden – ob als Neukauf oder als Ausstellungsküche. Dabei hilft die Vorauswahl im Studio vor Ort, welches Modell potenziell in die eigenen Räumlichkeiten passen würde – und welches aus Platzgründen schon einmal wegfällt.

Küchenstudios stellen eine Bandbreite an Planungsmöglichkeiten für Küchenformen aus: von der einzelnen Küchenzeile bis zur großzügigen L-Form mit Kücheninsel kann der Kunde vorab einschätzen, welche Größe und Form für seine zukünftige Küche infrage kommt. Ein unschlagbarer Vorteil ist der Trend zu offenen und freistehenden Küchen. Einzelne Küchenzeilen, Kücheninseln und Hochschränke können beliebig im Raum angeordnet werden und passen daher auch in Freiräume, in denen ein zusammenhängender Korpus keinen Platz gefunden hätte.

Aber Achtung! Alle Maße sollten im Voraus mit dem zuständigen Küchenberater abgesprochen werden, um bei der Lieferung keine böse Überraschung zu erleben.

 

Einzelzeile, Kücheninsel oder doch die beliebte L-Form? Im Studio vor Ort können Kunden eine Ausstellungsküche zunächst intensiv begutachten - und entscheiden, ob die Form (auch freistehend) in ihr Zuhause passt. (Ausstellungsküche: Wohnhaus Grill & Ronacher, Bad Aussee/Österreich, LEICHT)

Einzelzeile, Kücheninsel oder doch die beliebte L-Form? Im Studio vor Ort können Kunden eine Ausstellungsküche zunächst intensiv begutachten – und entscheiden, ob die Form (auch freistehend) in ihr Zuhause passt. (Ausstellungsküche: Wohnhaus Grill & Ronacher, Bad Aussee/Österreich, LEICHT)

 

 

Vorteil 4: Einzelteile und Einzelgeräte

Ab und zu verkauft ein Küchenstudio auch Einzelteile einer Ausstellungsküche. Das trifft häufiger auf Geräte denn auf Möbel zu, da Küchenschränke und Kücheninseln oft aufeinander abgestimmt sind. So kann sich der Kunde hochwertige Elektrogeräte der 2. Generation, die mit zwei oder drei Jahren oft in derselben Leistungsklasse wie aktuelle Geräte rangieren, erwerben.

So manches Mal kann aber auch ein einzelnes Möbelstück von Interesse sein: Ein Apothekerschrank, der sich als einzelner Hochschrank zu einer bestehenden Küche ergänzen lässt. Ein handgemachter Chopping Block zum Schneiden von Lebensmitteln. Oder eine Kücheninsel, in die hochwertige Geräte von Weinkühlschrank bis Teppan Yaki Grill verbaut sind und die in Ergänzung zu alten Küchenschränken kombiniert werden kann. Der Kunde kann sich bei Abverkaufsküchen und Ausstellungsküchen die Rosinen herauspicken – zu einem besseren Preis.

 

Manchmal passt das Modell einer Ausstellungsküche nicht in die eigenen 4 Wände - aber ein einzelner Schrank, eine Küchenzeile oder ein Einzelgerät fügen sich perfekt zuhause ein. Einige Studiobesitzer ermöglichen dann auch den Teilabverkauf - fragen Sie einfach nach. (Ausstellungsküche: Dross & Schaffer München Ost, München, Eggersmann)

Manchmal passt das Modell einer Ausstellungsküche nicht in die eigenen 4 Wände – aber ein einzelner Schrank, eine Küchenzeile oder ein Einzelgerät fügen sich perfekt zuhause ein. Einige Studiobesitzer ermöglichen dann auch den Teilabverkauf – fragen Sie einfach nach. (Ausstellungsküche: Dross & Schaffer München Ost, München, Eggersmann)

 

 

Vorteil 5: Das (noch junge) Alter der Ausstellungsküchen

Bei einem Gebrauchtwagen gelten zwei bis drei Jahre der Nutzung noch als Top-Merkmal, dabei sind die Wagen auf den Straßen dieser Welt unterwegs. Eine Halbierung der ursprünglichen Kaufsumme wird erst nach weiteren Jahren des Gebrauchs erwirkt.

Und bei Küchen? Ausstellungsküchen werden ebenfalls häufig nach zwei bis drei Jahren ausgetauscht, dann aber bereits zu einem deutlich reduzierteren Preis. Bei einer Lebensdauer von etwa 15 bis 20 Jahren ist das erst der Anfang – zumal die Küche in einem gut gepflegten Studio stand und – wenn es keine Showküche für Veranstaltungen war – vermutlich noch nicht einmal voll funktional ausgeführt wurde. Das Abverkaufsalter kann hier also tatsächlich keine Rolle spielen!

 

Ausstellungsküchen sind oft nur 2-3, selten älter als 6 Jahre alt, bevor sie gegen neue Modelle und Geräte getauscht werden. In der Regel sind sie dank ihrer hochwertigen Materialien spektakulär in Schuss - und um mehr als die Hälfte reduziert. (Ausstellungsküche: kücheundraum, Ulm, selektionD)

Ausstellungsküchen sind oft nur 2-3, selten älter als 6 Jahre alt, bevor sie gegen neue Modelle und Geräte getauscht werden. In der Regel sind sie dank ihrer hochwertigen Materialien spektakulär in Schuss – und um mehr als die Hälfte reduziert. (Ausstellungsküche: kücheundraum, Ulm, selektionD)

 

 

Vorteil 6: Der Preisvorteil

Küchenstudio-Besitzer tauschen ihre Studioausstellung in der Regel nicht aus, weil Geräte veraltet oder Möbel abgenutzt sind – sondern schlicht und einfach, weil sich der Küchenmarkt so schnell dreht und Kunden gern die neuesten Modelle für sich entdecken möchten. Wer täglich an einem Schaufenster vorbeibummelt, bleibt nun mal eher bei den Neuheiten stehen. Zudem kann der Händler seinem Kundenstamm dadurch besser die Planungsvielfalt eines Herstellers (Bsp.: selektionD, rational, LEICHT) zeigen, in dem er große, kleine, dunkle, helle und materialunterschiedliche Küchen in seinem Studio zeigt.

Die wenigen Jahre der Nutzung sorgen also dafür, dass topaktuelle Küchen trotz ihres guten Zustands zu stark reduzierten, zum Teil sogar halbierten Preisen weiterverkauft werden – obwohl nicht nur hochwertige Möbel und funktionierende elektronische Geräte, sondern auch ein immenser Planungsaufwand dahinterstecken. Schnäppchenjäger, aber auch preisbewusste Premiumkunden tun sich gut daran, speziell bei höherpreisigen Küchenkategorien auf Ausstellungsküchen zu achten. Hier findet man Modelle, die von 50.-100.000 Euro auf 20.000 Euro oder weniger reduziert sein können.

 

Der Preis einer Ausstellungsküche gilt als eines der wichtigsten Argumente: Die Küchen sind i.d.R. noch nicht alt, sehr hochwertig und gepflegt und dennoch drastisch reduziert. Dieses Modell kam au ursprünglich stolze 111.000 Euro - und ist nun im Abverkauf für 39.000 Euro erhältlich. (Ausstellungsküche: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, selektionD)

Der Preis einer Ausstellungsküche gilt als eines der wichtigsten Argumente: Die Küchen sind i.d.R. noch nicht alt, sehr hochwertig und gepflegt und dennoch drastisch reduziert. Dieses Modell kam au ursprünglich stolze 111.000 Euro – und ist nun im Abverkauf für 39.000 Euro erhältlich. (Ausstellungsküche: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, selektionD)

 

 

Vorteil 7: Die Zeitersparnis

Die Planung einer Küche kann bisweilen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen: Das fängt beim stundenlangen Durchblättern von Katalogen und Bildergalerien an, um Inspirationen zu sammeln; und geht weiter mit der Suche nach dem perfekten Studio, das geeignet für das große Küchenprojekt erscheint. Richtig Arbeit wird es dann, wenn es man sich für einen Küchenberater entschieden hat: Dann werden drei bis vier Termine mit mehreren Stunden benötigt, um die neue Küche detailliert abzustimmen und als Auftrag an den Möbelhersteller zu versenden. Je nach Unternehmen – und Individualisierungsgrad – kann die Produktion einer hochwertigen Küche zwischen 2-6 Monate in Anspruch nehmen, bei Überlastung zeitweise sogar länger.

Eine Abverkaufsküche hingegen wird begutachtet, gegebenenfalls auf die eigenen Bedürfnisse angepasst und kann im Anschluss sofort mitgenommen werden. Für manche Kunden kann diese Art von Spontanität und Verfügbarkeit ein wahrer Segen sein.

 

Gesehen, Gefallen gefunden, gekauft: Ausstellungsküchen bieten den unschlagbaren Vorteil, sofort verfügbar zu sein. Manche Studios geben sogar dann noch ein Jahr Garantie auf Möbel und Geräte. (Ausstellungsküche: Elektro Obwegeser, Hohenems/Österreich, selektionD)

Gesehen, Gefallen gefunden, gekauft: Ausstellungsküchen bieten den unschlagbaren Vorteil, sofort verfügbar zu sein. Manche Studios geben sogar dann noch ein Jahr Garantie auf Möbel und Geräte. (Ausstellungsküche: Elektro Obwegeser, Hohenems/Österreich, selektionD)

 

 

Vorteil 8: Die Sauberkeit

Sie wissen nun also, dass Ausstellungsküchen formal nicht alt, beschädigt oder unmodern sein müssen. Der wichtigste Punkt (neben dem Top-Preis) ist jedoch: Ihre (zukünftige) Küche wird vermutlich nie wieder so gut geputzt werden wie bei der täglichen Reinigung in einem Küchenstudio! Da die Ausstellungsobjekte der ganze Stolz des Studiobesitzers sind, wird bei den meisten Studios penibel darauf geachtet, dass Oberflächen von Staub befreit und Schubladenauszüge fusselfrei sind. Bakterien und Schmutz können sich so erst gar nicht festsetzen. Eine langfristige Ausstellungsküche ist also nur aus älterem Holz geschnitzt – wohl aber nicht aus schlechtem.

 

Sie sorgen sich um die Qualität einer Ausstellungsküche? Machen Sie sich klar, dass in hochwertigen Küchenstudios jeden Tag geputzt wird - und die Ausstellungsküchen im bestmöglichen Zustand gehalten werden, um präsentabel für das Studio selbst sowie inspirierend für die Kunden zu sein. (Foto: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, SieMatic)

Sie sorgen sich um die Qualität einer Ausstellungsküche? Machen Sie sich klar, dass in hochwertigen Küchenstudios jeden Tag geputzt wird – und die Ausstellungsküchen im bestmöglichen Zustand gehalten werden, um präsentabel für das Studio selbst sowie inspirierend für die Kunden zu sein. (Foto: Dross & Schaffer Ludwig 6, München, SieMatic)

 

 

Hochwertige, gut erhaltene Ausstellungsküchen zu Top-Konditionen finden Sie in unserer Rubrik unter diesem Link. Kontaktieren Sie bei Interesse wahlweise uns oder das Studio direkt. Nicht fündig geworden? In unserer Studiosuche sehen Sie alle Küchenstudios in Ihrer Nähe und können die dortigen Angebote zu Neuküchen oder weiteren Abverkaufsküchen vergleichen.

Zum Autor
Dilara Suzuka
Redakteurin

Die Küche war für Dilara schon immer ein magischer Anziehungspunkt; als Nesthäkchen mit vier Geschwistern drehte sich schon im Familienhaushalt immer alles um den heiligen Ort des Zusammenseins beim Essen, Kochen, Hausaufgaben machen, Malen, Diskutieren, Entscheidungen verkünden. Auch in ihrer WG während des Studiums kreuzten sich in der Küche sämtliche Lebenswege. Die Webdesignerin entschied deshalb, dass es an der Zeit wäre, diesem Altar des Essens und der Entscheidungen auch im Internet ein bisschen mehr Leben einzuhauchen. Los geht’s.