Einbau-Sockelsauger gegen Schmutz: Wisch und Weg

Das Unternehmen ritterwerk steht für innovative Einbaugeräte und clevere Lösungen, die den Küchenalltag erleichtern. Was vor Jahren noch mühsam per Hand erledigt werden musste, wird heute von Küchengeräten mit nur einem Knopfdruck in Windeseile übernommen. Speziell Geräte, die der Beseitigung von Schmutz im Küchenraum dienen, erfreuen sich großer Beliebtheit. Folglich überrascht es nicht, dass ritterwerk auch diesbezüglich ein Produkt in seinem Sortiment hat, das Krümeln und Schmutz in der Küche den Kampf ansagt. Die Idee ist gleichermaßen unkonventionell wie praktisch: der Einbau-Sockelsauger.

 

 

Das Unternehmen ritterwerk bietet raffinierte Lösungen, die viel Platz im Küchenraum sparen und gleichzeitig für den Nutzer eine große Hilfe und Erleichterung darstellen. Ganz gleich, ob es sich dabei um einen Toaster handelt, der in der Schublade verschwindet oder einen Wasserkocher mit praktischer Temperatureinstellung, der das Wasser genau auf die eingestellte Temperaturwahl erwärmt.

 

 

Der Einbau-Sockelsauger SES 10: passt in jedes Küchendesign

Der Einbau-Sockelsauger macht den Einsatz eines normalen Staubsaugers, der zunächst in die Küche geschafft und umständlich in Betrieb genommen werden muss, hinfällig. Ein aufwendiges Zusammenkehren und Entsorgen des Schmutzes oder das Schleppen des mobilen Staubsaugers sind somit Geschichte.

Der Einbau-Sockelsauger von ritterwerk besitzt ein geradliniges sowie dezentes Design in Edelstahloptik, das sich perfekt in jede Umgebung integrieren lässt und unauffällig aus dem Blickfeld verschwindet.

Mit seiner geringen Bauhöhe von 10,5 cm lässt sich der Sockelsauger SES 10 problemlos auch nachträglich in die Küche einbauen. Er passt unter fast jedes Möbelstück und lässt sich folglich in jeder Einbaufront integrieren. Alles, was dazu benötigt wird, ist ein Ausschnitt in der Sockelleiste sowie ein normaler 230-Volt-Stromanschluss.

 

Mit seiner geringen Bauhöhe von 10,5 cm lässt sich der Sockelsauger SES 10 von ritterwerk problemlos auch nachträglich in die Küche einbauen. (Foto: ritterwerk)
Mit seiner geringen Bauhöhe von 10,5 cm lässt sich der Sockelsauger SES 10 von ritterwerk problemlos auch nachträglich in die Küche einbauen. (Foto: ritterwerk)

 

Die Bedienung des Einbau-Sockelsauger

Neben dem einfachen Einbau überzeugt auch die kinderleichte Bedienung des Geräts. Durch einfaches Antippen des Edelstahlknopfes mit dem Fuß oder einem Besen wird der Einbau-Sockelsauger in Betrieb gesetzt. Man entscheidet daher selbst, wann und wie lange das Gerät saugen soll.

Anfallender Schmutz, der vor den Saugschlitz gekehrt wird, wird Dank des leistungsstarken 600-Watt-Motors in Sekundenschnelle weggesaugt. Nach dem Saugen ist ein erneutes Antippen des Edelstahlknopfes ausreichend und der Einbau-Sockelsauger beendet den Saugvorgang. Die Funktionsweise des SES 10 entspricht einem herkömmlichen Staubsauger und steht diesem damit in nichts nach.

Um einen vollen Beutel zu wechseln, wird das Gerät nur kurz herausgezogen, die Saugraumklappe geöffnet und mit einem einfachen Klick ein neuer Beutel eingesetzt. Dies zeigt, dass selbst das Austauschen des Staubsaugerbeutels bei diesem Einbaugerät schnell und einfach ist.

Optimal geeignet ist der Einbau-Sockelsauger SES 10 für die Kombination mit einem Einbau-Allesschneider, dem Einbau-Toaster ET 10 oder dem Einbau-Brottopf EBT von ritterwerk. Während man eben noch das Brot schneidet oder toastet, kann man bereits im nächsten Moment die Krümel, die auf den Boden gefallen sind, mit dem Einbau-Sockelsauger unkompliziert und schnell beseitigen.

 

Im Einbau-Sockelsauger werden handelsübliche Staubsaugerbeutel mit Anti-Allergen Filter verwendet. Diese sind besonders für Hausstaub-Allergiker geeignet. (Foto: ritterwerk)
Im Einbau-Sockelsauger werden handelsübliche Staubsaugerbeutel mit Anti-Allergen Filter verwendet. Diese sind besonders für Hausstaub-Allergiker geeignet. (Foto: ritterwerk)

 

Nützliche Erweiterungen

Optional sind bei ritterwerk ein Saugschlauch, mit einer Länge von drei Metern, mit Einschubdüse und zwei Aufsätzen (Bürstenaufsatz und Fugendüse) erhältlich. Durch die Verwendung der Fugendüse eignet sich der Einbau-Sockelsauger zum Reinigen schwer zugänglicher Stellen, wie beispielsweise Schubkästen. Mit dem cleveren Bürstenaufsatz saugt man im Handumdrehen auch Arbeitsplatten und die Ecken des Fußbodens.

Der Einbau-Sockelsauger SES 10 von ritterwerk ist damit ein Gewinn für jeden Küchenraum. Denn schließlich fallen überall dort, wo gehobelt wird, auch Späne und diese können mit dem Einbau-Sockelsauger sofort beseitigt werden.

Eine ungewöhnliche wie clevere Erfindung, die die Küche im Handumdrehen sauber hält: wisch und weg.

 

 

Stephanie Morawietz
Stephanie Morawietz
Kaum ein Wohnraum bietet so viel Platz und Bedarf an Innovation wie die Küche. Was in diesem Bereich konkret umsetzbar und möglich ist, erschließt sich einem erst, wenn man sich intensiv mit der Materie beschäftigt. Als Gründerin und Inhaberin des Lifestyle- und Interiorblogs "PHI loves" beschäftigt sich Stephanie schon seit Jahren unter anderem mit den Themen Design, Farbwelt und Produktinnovationen und hat ein feines Gespür für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile und Wohntrends entwickelt. Ihr großes Interesse an dem Thema Interior hat dazu geführt, dass sie sich auch mit dem spannenden Themenfeld der Küchenplanung intensiv befasst. Mittlerweile ertappt sie sich immer häufiger dabei, wie sie gespannt auf die nächste Neuerung wartet, die den Küchen-Alltag in die Zukunft führen soll.