V-ZUG Neuheiten 2019: Backen, Kühlen, Kaffee kochen

05.03.2019 | Frederik Dix
Der Schweizer Hersteller V-ZUG präsentiert bei den V-ZUG Neuheiten 2019 die Einbaugeräteserie "Advanced Line", die stilvoll in Nero, Weiss oder ChromGlass erhältlich ist. (Foto: V-ZUG)

Ein Kühl-Gefrierschrank, der sich auf Knopfdruck in ein großzügiges Kühlgerät verwandelt; ein Coffee-Center, das alle Zubereitungsschritte individuell speichert und eine neue Design-Einbaulinie für V-ZUG-Einsteiger: die V-ZUG Neuheiten für 2019 sind innovativ und schön anzusehen.

 

 

V-ZUG ist hierzulande bislang vor allem den Ästheten unter den Küchenliebhabern ein Begriff. Die puristischen Geräte des Schweizer Herstellers sind mit ihrem klaren und minimalistischen Aufbau ein Genuss fürs Auge und kommen besonders in hochwertigen Premiumküchen zum Einsatz. Die Einbaugeräte-Serie „Pureness“ ist beispielsweise mit verspiegelten Glasfronten für Backofen und Weinkühler ausgestattet, die sich edel schimmernd in offene Küchenräume einfügen und eine Küchenschrankwand attraktiv ausgestalten.

Um auch in anderen Segmenten im deutschsprachigen Raum zu punkten, hat das Unternehmen, das in der Schweiz laut eigenen Angaben der Marktführer im Bereich Haushaltsgeräte ist, nun seine V-ZUG Neuheiten 2019 veröffentlicht, die unter anderem mit der Geräteserie „Advanced Line“ eine Einstiegskollektion für Küchenkunden vorsieht.

Zu den weiteren V-ZUG Neuheiten 2019 zählt ein elegant gestaltetes „Coffee Center“, das FullFlex-Induktionskochfeld in 70 cm statt 90 cm Breite und eine Kühl-Gefrier-Kombination, die sich auf Knopfdruck in einen erweiterten Kühlschrank umfunktionieren lässt.

 

Das V-ZUG FullFlex-Induktionskochfeld wurde als eines der ersten vollflächigen Induktionskochfelder überhaupt vorgestellt. Das begehrte Kochfeld ist nun auch in kompakterer Form in 70 statt 90 cm Breite erhältlich. (Foto: V-ZUG)

Das V-ZUG FullFlex-Induktionskochfeld wurde als eines der ersten vollflächigen Induktionskochfelder überhaupt vorgestellt. Das begehrte Kochfeld ist nun auch in kompakterer Form in 70 statt 90 cm Breite erhältlich. (Foto: V-ZUG)

 

 

Die V-ZUG Neuheiten 2019: Advanced Line

Die V-ZUG Advanced Line soll fortgeschrittene Koch- und Backtechnik in den Küchenraum bringen, die sich auch Einstiegskäufer für Premiumgeräte leisten können. Das Design der V-ZUG Advanced Line ist daher konsequent einfach und benutzerfreundlich gehalten, ebenso wie die simple und intuitive Handhabung der Geräte.

Eine zeitlose und ästhetische Note strahlen die Herde und Backöfen der Advanced Line dank ihrer einheitlichen Farbgebung von Blende, Griff und Frontrahmen aus. Sie sind wahlweise in Nero (Schwarz), Weiß oder ChromGlass erhältlich. Matte und glänzende Oberflächen harmonieren dabei miteinander.

Zu den V-ZUG Neuheiten für 2019 zählt auch die Anpassung der unterschiedlichen Blendenhöhe für Einbaugeräte, die als Obereinbau (auf Brusthöhe) und als Untereinbau (im Unterschrank) vorgenommen wurden. Im Unterschrank verlängert V-ZUG die Blende mit den Bedienknöpfen des Geräts so, dass der gesamte Einbauherd/-ofen nun einheitlich mit dem Schubladenraster der Küchenzeile abschließt.

Das moderne Design schlägt sich in einer zuverlässigen Bedienung und Funktionalität der Geräte mit bewährter Schweizer V-ZUG-Qualität nieder. Neukunden können mit dem „Combair V200“ das Einstiegsmodell wählen, haben aber mit „Combair V400“ und „Combair V600“ noch eine fortgeschrittene bzw. gehobene semi-professionelle Ausstattung zur Auswahl.

 

 

Die "Advanced Line" von V-ZUG ist als Neuheit 2019 im Sortiment und soll Einsteigern eine attraktive Kombination aus Design und Schweizer Funktionalität bieten. (Foto: V-ZUG)

Die “Advanced Line” von V-ZUG ist als Neuheit 2019 im Sortiment und soll Einsteigern eine attraktive Kombination aus Design und Schweizer Funktionalität bieten. (Foto: V-ZUG)

 

 

Die V-ZUG Neuheiten 2019: CombiCooler V4000

Der großzügige neue Kühlschrank im V-ZUG-Sortiment, der CombiCooler V4000, hält alle Annehmlichkeiten moderner Kühlgeräte bereit: er bietet satte 278 Liter Nutzinhalt, setzt mit der PureCool-Technologie ein innovatives Verfahren ein, dass die kühle Luft im gesamten Kühlraum zirkulieren lässt und garantiert eine NoFrost-Atmosphäre zum Schutz von empfindlichen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst und Fisch.

Mit der Energieeffizienz A+++ -10% übertrifft der V-ZUG CombiCooler V4000 sogar die strengen Auflagen zum Energieverbrauch in der Küche und zählt zu den energieeffizientesten Geräten auf dem Markt.

Die Besonderheit des CombiCoolers ist jedoch seine Flexibilität in Bezug auf Kühl- und Gefrierelement: mit der Funktion „MonoFridge“ kann das Gefrierfach auf Knopfdruck binnen weniger Stunden in einen normalen Kühlraum umfunktioniert werden. Das ist besonders dann dankbar, wenn man das Gefrierfach nur im Sommer für Eiscreme und Eiswürfel nutzt, es den Rest des Jahres aber als erweiterten Kühlschrank einsetzen kann.

Das WLAN-fähige Gerät lässt sich mit der V-ZUG Home-App verknüpfen und auf Anweisung hin herunterkühlen oder signalisieren, wenn die Tür nicht richtig geschlossen wurde.

 

 

Der CombiCooler zählt ebenfalls zu den V-ZUG Neuheiten 2019. Der Coup: sein Gefrierschrank lässt sich binnen weniger Stunden in einen normalen Kühlschrank verwandeln. (Foto: V-ZUG)

Der CombiCooler zählt ebenfalls zu den V-ZUG Neuheiten 2019. Der Coup: sein Gefrierschrank lässt sich binnen weniger Stunden in einen normalen Kühlschrank verwandeln. (Foto: V-ZUG)

 

 

Die V-ZUG Neuheiten 2019: Das Coffee Center

Das „Coffee-Center“ zählt zu den optisch attraktivsten V-ZUG Neuheiten 2019. Schmale Rahmen und Blenden in durchgängigem Schwarz und ein dunkles Bedien-Display mit Farbfunktion und Vollgrafik harmonieren ästhetisch miteinander sowie mit der gesamten Küchenraumumgebung. Die Funktionsweise des Coffee-Center ist – ebenso wie die Einbaugeräte der „Advanced Line“ – betont intuitiv programmiert.

Der Nutzer kann die Zubereitungsweise seines Kaffees individuell einstellen, wobei ihm vom Ristretto bis zum Flat White sämtliche gängige wie ausgefallene Kaffeearten zur Verfügung stehen. Kaffeetemperatur, Kaffeestärke, Tassengröße und Schaumstufen lassen sich bei jedem Brühvorgang neu bestimmen oder als Benutzerprofil hinterlegen für den nächsten Mahlvorgang. Bis zu sechs Benutzerprofile können im Coffee Center von V-ZUG angelegt werden.

 

 

Das elegante "Coffee Center" von V-ZUG überzeugt vor allem mit seinem eleganten Design. Es produziert Kaffeeprodukte in Temperatur, Tassengröße und Stärke individuell für jeden Nutzer. (Foto: V-ZUG)

Das elegante “Coffee Center” von V-ZUG überzeugt vor allem mit seinem eleganten Design. Es produziert Kaffeeprodukte in Temperatur, Tassengröße und Stärke individuell für jeden Nutzer. (Foto: V-ZUG)

 

 

Die V-ZUG Neuheiten 2019: vollintegrierte Schubladen

V-ZUG-Geräte werden mit einem einheitlichen Design ausgestattet, um sie – zu einer ästhetischen Gerätewand kombiniert – in den Küchenraum integrieren zu können. Als Ergänzung der Einbaugeräte bietet das Unternehmen in seinen V-ZUG Neuheiten 2019 nun auch eine Vakuumierschublade sowie eine Wärmeschublade an, die sich vollintegrieren lassen in die Küchenfront und das Luxusangebot von Backöfen und Steamern komplettieren sollen.

Eine Vakuumierschublade ist unerlässlich für das sogenannte Sous Vide-Garen in der heimischen Küche, also dem Wasserdampfgaren, das bei V-ZUG „Vacuisine“ genannt wird. Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Gemüse werden in einem Vakuumierbeutel luftdicht verschlossen und im zugehörigen Dampfgarer bei Niedrigtemperatur schonend und sanft zubereitet.

Die Wärmeschubladen, die das Unternehmen als V-ZUG Neuheiten 2019 vorstellt, können wiederum sowohl zum Vorwärmen von Tassen und Tellern genutzt werden als auch zum Warmhalten oder Dörren von Speisen. Tiefgefrorene Lebensmittel können ebenso für die Weiterverarbeitung schonend aufgetaut werden. Ein hygienischer Innenraum aus Edelstahl mit Teleskopauszug sorgt für eine leichte Reinigung der Wärmeschublade. Bis zu sechs Personen-Gedecke finden darin Platz.

 

 

Die Vakuumierschublade von V-ZUG ist für das schonende Sous Vide-Garen unerlässlich. Die V-ZUG Neuheiten für 2019 präsentieren diese nun als vollintegrierbare Schublade. (Foto: V-ZUG)

Die Vakuumierschublade von V-ZUG ist für das schonende Sous Vide-Garen unerlässlich. Die V-ZUG Neuheiten für 2019 präsentieren diese nun als vollintegrierbare Schublade. (Foto: V-ZUG)

 

 

V-ZUG Neuheiten 2019 sowie V-ZUG-Einbaugeräte erwerben

Die Einbaugeräte von V-ZUG sind nicht nur technisch mit bewährter Schweizer Qualität und dem Gespür für Innovation ausgestattet, sondern vor allem in ihrem Design hochästhetisch, linear und puristisch. Allerdings sind noch nicht alle Geräte des Schweizer Herstellers auf dem deutschen Markt erhältlich.

Erkundigen Sie sich hier nach Händlern in Ihrer Umgebung. Auf den Detailseiten der Küchenstudios erfahren Sie, ob dieser Händler auch V-ZUG führt und Sie umfassend zu den Geräten beraten kann.

 

Zum Autor
Frederik Dix
Redakteur

Mit Sägespäne im Haar und Holzleim an den Händen wuchs der Sohn eines Möbelschreiners praktisch in der Werkstatt seines Vaters auf, lernte früh, mit Hammer und Säge umzugehen und probierte sich an selbstgezimmerten Kunststücken, die an die arme Verwandtschaft verschenkt wurden. Dennoch sollten sich die handwerklichen Fähigkeiten in seinem Architekturstudium bemerkbar machen. Heute sieht Frederik in Küchenräumen sofort den Raum zur Verbesserung, das Zusammenspiel von Materialien – und wer das ein oder andere Stück selbst gezimmert hat.