VAMA CASA: Stand-Vakuumierer für kleine Küchen und großen Genuss

Immer mehr Produkte, die in der Spitzenküche zum Einsatz kommen, wandern als Kompaktgerät in den privaten Haushalt. So auch die Vakuumierschublade – oder aber, perfekt zum Nachrüsten bestehender Küchen geeignet, der Stand-Vakuumierer. Wir stellen Ihnen beispielhaft das Produkt von VAMA CASA vor, verraten Ihnen, welche Vorteile das Gerät bietet und warum es trotz der Verwendung von Plastikbeuteln sogar zur Nachhaltigkeit im Küchenraum beiträgt.

Backen, Grillen, Gratinieren? Moderne Backöfen sind längst zu Höherem berufen. Immer öfter sind gesunde und schonende Zubereitungsarten wie Dampf- und Sous Vide-Garen in den eigenen vier Wänden im Gespräch. Hierbei lohnt sich die Anschaffung einer Vakuumierschublade, welche Lebensmittel im Plastikbeutel luftdicht verpackt und verschweißt. Gemüse, Fisch oder Fleisch können dadurch im sanftem Wassernebel langsam garen – und versprechen ein besonders exquisites Aroma durch die Zubereitung im eigenen Saft. Zusätzlich benötigt der Kochvorgang weniger Gewürze und erhält durch die niedrigen Temperaturen wertvolle Vitamine und Nährstoffe im Gargut. Vakuumierte und gegarte Lebensmittel schmecken also nicht nur außergewöhnlich gut, sondern versprechen auch eine bedeutend leichtere und gesündere Kost.

Das Vakuumieren von Lebensmitteln zum Garen im eigenen Saft - oder zur längeren Haltbarmachung - hat längst Eingang in die private Küche gefunden. (Foto: Neff)
Das Vakuumieren von Lebensmitteln zum Garen im eigenen Saft – oder zur längeren Haltbarmachung – hat längst Eingang in die private Küche gefunden. (Foto: Neff)

Eine Vakuumierschublade lässt sich aber noch auf ganz andere Weise im Küchenalltag einsetzen. Nutzen Sie das erzeugte Vakuum, um Lebensmittel anschließend luftdicht verpackt einzufrieren, verschließen Sie angebrochene Weinflaschen erneut oder verleihen Sie Ihren Zutaten beim Kochen eine intensive Note durch das Marinieren im luftleeren Beutel.

Vakuumierer als Standgerät: VAMA CASA

Wer sich in seiner Küchenplanung aus gestalterischen Gründen gegen eine Vakuumierschublade entschieden hat oder seine bestehende Küche nachrüsten möchte, sollte die Anschaffung eines Stand-Vakuumierers in Betracht ziehen. Ein elegant designtes Produkt, das sich intuitiv bedienen lässt und mit hoher Kompetenz entwickelt wurde, ist die Vakuumier-Maschine „VAMA CASA“.

Tatsächlich existiert die Firma VAMA bereits seit 1983 und ist ein bekannter und zuverlässiger Partner im Gastronomiegewerbe. Im Herzen des Allgäus werden seit knapp 40 Jahren Vakuumiermaschinen produziert, die bislang für die Frischeerhaltung und Lebensmittelverarbeitung in Restaurants, Kantinen, Fleischereien oder der Hotellerie genutzt wurden. Nun, da das Thema Vakuumieren und Dampfgaren auch in der privaten Küche an Fahrt aufgenommen hat, möchte VAMA eine Alternative zu fest verbauten Vakuumierschubladen bieten.

Die Firma VAMA CASA fertigt bereits seit vielen Jahrzehnten Vakuumierer für die Industrie an. Nun folgt der Einsatz im Privathaushalt. (Foto: VAMA CASA)
Die Firma VAMA CASA fertigt bereits seit vielen Jahrzehnten Vakuumierer für die Industrie an. Nun folgt der Einsatz im Privathaushalt. (Foto: VAMA CASA)

Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit steht nun der Vakuumierer für die private Küche: VAMA CASA ist kompakt in der Größe, vielfältig im Gebrauch und so simpel wie schnell in der Bedienung. Mit dem Stand-Vakuumierer lassen sich Lebensmittel optimal für den Vorgang des Sous-Vide-Garens vorbereiten, da die mitgelieferten Beutel bis zu 115°C hitzebeständig sind. Durch den effektiven Vakuumier-Vorgang erledigen Sie die Vorbereitung für ein Menü in kürzerer Zeit – so lassen sich Fisch, Fleisch und Gemüse in weniger als 30 Minuten marinieren und erhalten einen intensiven Geschmack.

Frischhalten, Garen, Einfrieren: Die Anwendungsmöglichkeiten eines Vakuumierers sind vielfältig. (Foto: VAMA CASA)
Frischhalten, Garen, Einfrieren: Die Anwendungsmöglichkeiten eines Vakuumierers sind vielfältig. (Foto: VAMA CASA)

Nachhaltige Alternative: Kompostierbare Plastikbeutel bei VAMA CASA

Sie werden staunen, was sich in der Küche alles vakuumieren lässt: neben den üblichen Kochzutaten können auch Käse, Wurst, Brot, Kräuter und sogar Saucen und Suppen luftdicht verpackt und somit länger haltbar gemacht werden. Außerhalb der Vakuumkammer des VAMA CASA lassen sich auch Behälter – beispielsweise Vorratsdosen – oder Weinflaschen vakuumieren.

Die zweijährige Vorbereitungszeit hat sich übrigens nicht nur hinsichtlich der einfachen Inbetriebnahme des VAMA CASA gelohnt, sondern geht mit einem Bewusstsein für den Erhalt der Umwelt einher. Die zum Vakuumieren genutzten Plastikbeutel sind nämlich kompostierbar und zerfallen innerhalb von drei Monaten vollständig auf dem Kompost. Zusätzlich bleiben Lebensmittel mit dem Vorgang des Vakuumierens länger genießbar und werden vor dem Wegwerfen bewahrt – ein ganz persönlicher Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Küchenalltag.

Vakuumierer als Schublade oder Standgerät in Küchenstudio kaufen

Lassen Sie sich im Küchenfachhandel vor Ort zu Vakuumier-Schubladen und Stand-Vakuumierern beraten, um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Küchenprodukte kennenzulernen. Das garantiert Ihnen auch eine bessere Verwendung Ihres Dampfgarers oder Dampfbackofens zuhause, die sich unter Einbezug vakuumierter Lebensmittel zu kulinarischen Höchstleistungen aufschwingen werden.

Der Stand-Vakuumierer von VAMA CASA ist mit rund 790,00 Euro günstiger im Anschaffungspreis als eine Vakuumierschublade, muss jedoch mit seinen Maßen von 39,0 x 24,0 x 53,0 cm (b/h/l) und einem Gewicht von 14 kg einen Aufbewahrungsort in der Küche finden.

Gehen Sie mit einem Vakuumier-Gerät den nächsten Schritt in Sachen Genuss und Nachhaltigkeit. Pssst: Austesten können Sie das himmlische Aroma von sous-vide-gegarten Köstlichkeiten bei einem der zahlreichen Kochevents, die garantiert auch in Ihrer Nähe angeboten werden. Finden Sie das passende Küchenstudio in Ihrer Nachbarschaft unter diesem Link per Postleitzahlensuche.

Ein Vakuumierer als Standgerät: Das kompakte Produkt erfüllt zahlreiche Aufgaben und sorgt für gesunden Genuss auf kleinstem Raum. (Foto: VAMA CASA)
Ein Vakuumierer als Standgerät: Das kompakte Produkt erfüllt zahlreiche Aufgaben und sorgt für gesunden Genuss auf kleinstem Raum. (Foto: VAMA CASA)
Dilara Suzuka
Die Küche war für Dilara schon immer ein magischer Anziehungspunkt; als Nesthäkchen mit vier Geschwistern drehte sich schon im Familienhaushalt immer alles um den heiligen Ort des Zusammenseins beim Essen, Kochen, Hausaufgaben machen, Malen, Diskutieren, Entscheidungen verkünden. Auch in ihrer WG während des Studiums kreuzten sich in der Küche sämtliche Lebenswege. Die Webdesignerin entschied deshalb, dass es an der Zeit wäre, diesem Altar des Essens und der Entscheidungen auch im Internet ein bisschen mehr Leben einzuhauchen. Los geht’s.

Weiterführende Artikel

None found